Rumänien muss gegen Deutschland ein Torwarträtsel lösen

Rumänien muss gegen Deutschland ein Torwarträtsel lösen
Cristian Ganea, Eric Bicfalvi und Alexandru Maxim (von links) für Rumänien —
Foto: IMAGO / Alex Nicodim
22.03.2021 - 20:11 | von Ben Friedrich

Nach dem Auftakt-Länderspiel am Donnerstag gegen Island folgt am Sonntag der 2. Spieltag der WM-Qualifikation der deutschen Nationalmannschaft gegen Rumänien.

Um 20:45 Uhr wird die Partie in der Arena Nationala in Bukarest angepfiffen. Auch die Rumänen haben pandemiebedingt ein paar Probleme, alle Spieler zum Länderspiel zu ziehen, da es Quarantäne-Auflagen aus verschiedenen Ländern Europas gibt. Nur neun Nationalspieler sind nämlich in der heimischen Liga am Ball.

Die „Echipa Națională“ unter Leitung von Nationaltrainer Mirel Radoi hat ein vielversprechendes junges Team mit einer handvoll erfahrener Internationaler, das zwar noch nicht an die goldene Neunziger-Jahre-Elf um Gheorge Hagi erinnert, aber neben Deutschland und Island Gruppen-Favorit auf das Weiterkommen zur WM ist.

Ein ehemaliger Bundesligaspieler und starker 98er Jahrgang

Bei Rumänien ist der Konflikt zwischen U21 mit Coach Adrian Mutu und der A-Nationalmannschaft noch größer als bei den Deutschen. Die Jugendauswahl trifft am 30. März im Bozsik József Stadion von Honved Budapest bei der U21-EM auf Deutschland und hat zahlreiche Kicker um dem starken 98er Jahrgang dabei.

Doch die Besten um Valentin Mihăilă (21), Dennis Man (22, beide Parma), Florinel Coman (22, Steaua Bukarest) und Ianis Hagi (22, Glasgow Rangers) sind bei Mirel Radoi gefragt.

Mit dem ehemaligen Stuttgarter und Mainzer Alexandru Maxim (30) ist ein Mittelfeldspieler mit 187 Bundesligaspielen (23 Tore, 40 Vorlagen) dabei, der auch Spanien und Türkei-Erfahrung mitbringt. Momentan spielt er bei Gaziantep in der Türkei.

Großes Torwarträtsel

Nachdem Silviu Lung (31, Kayseri), Ciprian Tătărușanu (35, AC Mailand) und Costel Pantelimon (34, Denizli) in den letzten sieben Monaten nacheinander aus der Nationalmannschaft zurückgetreten sind, ist der Nationalcoach auf der Suche nach einem idealen Nachfolger für die Torhüterposition.

Ionuț Radu (23) von Inter Mailand bekam aufgrund von Covid-19-Infektionsfällen bei seinem Klub keine Erlaubnis, zur Tricolorii zu reisen. Da Bukarests Andrei Vlad (21) auch bei der U21 weilt und Cristian Bălgrădean (33, Cluj) erst kürzlich wieder fit wurde, bleiben noch David Lazar (29), Florin Nita (33) und Florin Iacob (27).

Der legendäre Keeper Florin Prunea aus der goldenen Ära 1990-2001 meinte im rumänischen Portal DigiSport dazu: „Es ist ein Problem. Im letzten Jahr haben wir alle drei Torhüter, Pantelimon, Lung und Tătărușanu, verloren. Sie sind alle in den Ruhestand gegangen."

„Cristi Bălgrădean müsste der Starter der Nationalmannschaft sein, aber ich weiß nicht, was mit ihm passiert “ Allerdings verpasste der Goalie die Spiele seines Teams CFR Cluj gegen Politehnica Iași und Steaua Bukarest.

Somit muss einer der drei Unerfahrenen gegen Deutschland zwischen den Pfosten stehen. Pruneas Wahl dazu: „Von den Dreien würde ich Lazar nehmen. Er ist kein schlechter Keeper, aber die Entscheidung wird schwierig. Der Torwarttrainer muss einen starken Standpunkt haben und fühlen, wer von den Dreien der Fitteste ist.“

Rumäniens erste drei Partien

Während die DFB-Elf zunächst gegen Island gefragt ist, trifft Rumänien gleichzeitig in Bukarest auf Nordmazedonien. Am Mittwoch 31. März 18:00 Uhr sind die Osteuropäer dann in Armenien gefragt. Die Löw-Elf ist 20:45 Uhr in Duisburg gegen Nordmazedonien am Ball.

In 13 Begegnungen gewann die Tricolorii zwei Mal gegen die Deutschen, verlor acht Mal und spielte drei Mal Unentschieden.

Kader von Rumänien

Nr.PositionNameVereinSpieleTore
16TorDavid LazarAstra Giurgiu10
1TorFlorin NițăSparta Prag20
12TorFlorin IacobUTA Arad00
13AbwehrVasile MogoșChievo Verona30
5AbwehrIonuț NedelcearuAEK Athen132
3AbwehrAlin ToșcaGaziantep FK230
6AbwehrVlad ChiricheșUS Sassuolo590
15AbwehrAndrei BurcăCFR Cluj40
22AbwehrMario CamoraCFR Cluj20
2AbwehrOvidiu PopescuSteaua Bukarest00
11AbwehrNicușor BancuUniversitatea Craiova170
18MittelfeldRăzvan MarinCagliari Calcio252
21MittelfeldAlexandru CrețuNK Maribor40
23MittelfeldNicolae StanciuSlavia Prag4210
14MittelfeldIanis HagiGlasgow Rangers140
10MittelfeldAlexandru MaximGaziantep FK446
17MittelfeldErik BicfalviFC Ural Ekaterinburg61
4MittelfeldValentin MihăilăParma Calcio00
20MittelfeldDennis ManParma Calcio61
19MittelfeldFlorin TănaseZSKA Moskau50
7MittelfeldFlorinel ComanSteaua Bukarest40
8MittelfeldAlexandru CicâldăuUniversitatea Craiova100
13SturmClaudiu KeșeruLudogorets Razgrad4013
9SturmGeorge PușcașFC Reading208