EM 2021: Italien England Tipp, Prognose und Quoten

16.07.2021 - 08:30 | von Ben Friedrich
England gegen Italien; Freundschaftsspiel (1:1); Jordan Henderson und Lorenzo Insigne
Englands Jordan Henderson und Italiens Lorenzo Insigne bei einem Freundschaftsspiel —
Foto: IMAGO / AFLOSPORT

Italien – England am 11.07.2021 - 21:00 Uhr.

Das EM-Finale zwischen Italien und England findet im Londoner Wembley-Stadion statt und wird übertragen von ZDF, ORF und SRF.

Wir haben uns angeschaut, wie beide Teams aktuell drauf sind und welches Ergebnis am Ende zu vermuten ist. Als leichten Favoriten sehen Online Wettanbieter England.

Die Tendenz zu einem lange ausgeglichenen Spielverlauf ist erneut stark, sodass unser Italien England Tipp ein Unentschieden ist. Die beste Wettquote mit 3.05 gibt es hierfür beim Wettanbieter Bet-at-home. Letzten Endes sehen wir dann die Mannschaft von Roberto Mancini als Europameister.

Italien: Statistik, aktuelle Form und Highlights

Nun ist Italien schon 33 Spiele unbesiegt und wenn die Serie noch eine Partie hält, haben sie den Henkelpott zum zweiten Mal nach 1968 in Händen. Zum vierten Mal stehen sie in einem EM-Finale, was natürlich auch bedeutet, dass sie es zweimal verloren (2000 und 2012).

Bei Europameisterschaften traf die Squadra Azzurra zwei Mal auf England und gewann immer. Ein gutes Omen? 1980 traf man sich in der Gruppenphase, wo Marco Tardelli den Siegtreffer erzielte. Im Viertelfinale 2012 war es enger, denn dort setzten sich die Italiener erst im Elfmeterschießen mit 4:2 durch.

Auch bei der WM 1990 (2:1) und der WM 2014 (2:1) setzten sich die Grün-Weiß-Roten durch. Es gibt in der Tat nur ein einziges Pflichtspiel, das Italien gegen England verlor: In der WM-Quali Richtung Weltmeisterschaft 1978 verloren sie mit 0:2 aufgrund der Tore von Kevin Keegan und Trevor Brooking. Lang ist 's her.

Die letzten beiden Freundschaftsspiele 2015 und 2018 endeten beide 1:1. Zuletzt waren Englands Jamie Vardy und Lorenzo Insigne (Foto) die Torschützen. Beide sind sich allerdings in den letzten drei Jahren nicht mehr begegnet.

Das Team von Roberto Mancini gewann alle Partien bei der EURO 2020, musste gegen Österreich in die Verlängerung (2:1) und gegen Spanien sogar ins Elfmeterschießen (5:3). Daher haben sie eine Extra-Zeit mehr absolviert als ihr Gegner vom Sonntag.

Der verletzte Leonardo Spinazzola wird das Team als Zuschauer anfeuern. Torschütze Federico Chiesa musste in der Verlängerung gegen Spanien das Feld angeschlagen verlassen, aber sein Einsatz sollte gegen England wieder möglich sein.

Voraussichtliche Aufstellung Italien: Donnarumma - di Lorenzo, Bonucci, Chiellini, Emerson - Barella, Jorginho, Verratti - Chiesa, Immobile, Insigne

Tipp 3: Auch wenn sie nicht Favorit bei den Buchmachern sind, was auch mit dem Auswärtsnachteil zusammenhängen mag, glauben wir, dass die moralisch starken Italiener Europameister werden. Die beste Quote zum Tipp ist 2.00 bei Betano.

England: Statistik, aktuelle Form und Highlights

Auch England kam unbesiegt ins Finale. Sie sind seit 12 Spielen ungeschlagen und schafften lediglich gegen Schottland (0:0) und im Halbfinale gegen Dänemark (2:1 nach Verlängerung) keinen Sieg in der regulären Spielzeit.

Für die Three Lions ist es tatsächlich das erste EM-Finale. Lediglich bei der WM 1966 konnten sie mal ein Endspiel erreichen und dieses bekanntlich auch gewinnen. Kurioserweise waren sie damals wie heute Heimteam in London.

Das englische Team wirkte gegen Dänemark überlegen, auch was die physische Kondition betrifft. Raheem Sterling konnte noch in letzter Minute Sprints ansetzen und schien kaum angestrengt. Im Gegensatz zu den Dänen hatten sie andererseits auch Glück mit Blessuren und mit dem Elfmeterpfiff von Schiri Makkelie in der 104. Minute.

Trainer Gareth Southgate hat ebenso wie sein Pendent auf der anderen Seite ein Team gebildet, das in guter Stimmung ist. Er setzte alle Spieler ein bis auf die Ersatzkeeper Sam Johnstone und Aaron Ramsdale sowie die Feldspieler Ben White, Ben Chilwell und Conor Coady.

Voraussichtliche Aufstellung England: Pickford - Walker, Stones, Maguire, Shaw - Phillips, Rice - Saka, Mount, Sterling - Kane

Schiedsrichter ist Björn Kuipers aus den Niederlanden.

Tipp 2: Wenn wir annehmen, dass die Partie nach regulärer Spielzeit Unentschieden endet, könnten beide Teams Tore erzielen wozu es die Quote 4.80 bei BildBet gibt.

Italien gegen England Prognose

Die vielleicht beiden stärkstenTeams der EURO 2020 stehen sich mit Italien und England im Finale gegenüber. Okay, da gab es noch die bärenstarken Spanier, die unglücklich raus sind. Die Squadra Azzurra versteht es indessen noch etwas besser, aus verschiedenen Spielsituation Torchancen zu kreieren.

Italien kann sowohl aus der Abwehr heraus mit weiten Bällen, durch Kombinationsspiel im Mittelfeld, als auch durch Läufe am Sechzehnmeterraum gefährlich vor das gegnerische Tor kommen. Sie stellen auch eine Bedrohung mit Weitschüssen dar, weswegen wir sie am Ende vorne sehen. Unser Europameister-Tipp: Italien.

Ein hohe Quote bietet BildBet mit dem Boost auf die riskante Wette, dass Ciro Immobile zuerst trifft und das Spiel 1:1 Unentschieden endet: 34.00.

Italien vs. England Tipps & Quoten

Tipp1: 1X2 Siegwette: Unentschieden zu 3.05 bei Bet-at-home

Tipp2: Kombiwette: Unentschieden und beide treffen? Ja zu 4.80 bei BildBet

Tipp3: Wer wird Europameister? Italien zu 2.00 bei Betano

Beste EM Quoten und Wettanbieter

Sieg Italien Quote: 3.00 bei Betano

Unentschieden Quote: 3.05 bei Bet-at-home

Sieg England Quote: 2.75 bei Tipico