Championship Wetten: Experten Tipphilfe mit Wett-Tipps, Quoten und Wettanbieter

Championship Wett Tipps, Quoten & Prognosen als Tipphilfe für deine Wetten auf Spiele der englischen 2. Liga. Unsere Experten geben hier ihre Tipps ca. 1-2 Tage vor Beginn ab und geben Empfehlungen, welche Wettanbieter die besten Quoten zum Spiel anbieten.

Aktuelle Championship Tipps & Quoten

Keine aktuellen Tipp zum Spieltag verfügbar.

Beste Wettanbieter für Championship Wetten

1Bet Icon
1Bet
rate
100% bis zu 100€ Bonus

Min-Dep: 10€
Bedingungen: 12x Bonusbetrag
Bonus-Code: nicht nötig
Bet at Home
bis zu 200€ Bonus
Bet-at-home
rate
50% bis zu 100€ Bonus

Min-Dep: 10€
Bedingungen: 4 x Ersteinzahlungsbetrag + 4 x Bonusbetrag umsetzen
Bonus-Code: Gin10
XTip Icon
XTiP
rate
100% bis zu 100€ Bonus

Min-Dep: 10€
Bedingungen: 3 x Ersteinzahlungsbetrag + 3 x Bonusbetrag umsetzen
Bonus-Code: nicht nötig
Bildbet
BildBet
rate
100% bis zu 100€ Bonus

Min-Dep: 5€
Bedingungen: 1x Bonusbetrag umsetzen
Bonus-Code: nicht nötig
Neobet
Neobet
rate
100% bis zu 150€ Bonus

Min-Dep: 10€
Bedingungen: 5 x Ersteinzahlungsbetrag + 5 x Bonusbetrag umsetzen
Bonus-Code: nicht nötig
Tipico
Tipico
rate
100% bis zu 100€ Bonus

Min-Dep: 10€
Bedingungen: 3 x Ersteinzahlungsbetrag + 3 x Bonusbetrag umsetzen
Bonus-Code: nicht nötig

Wett Tipps heute - 4. Dezember 2022

Weitere Championship Wett-Tipps, Prognosen und Vorhersagen

Keine Tipps verfügbar

2004 hat das EFL Championship die First Division als zweite Liga Englands abgelöst. Die First Division bezeichnet daher heute die dritte Ligaebene. Was macht nun das Championship für Tippfreunde und Anbieter von Sportwetten speziell?

Topniveau für ein zweite Liga in Europa

Das Championship ist unbestreitbar eine der stärksten zweiten Ligen Europas. Nicht nur dass jede Saison drei personell stark besetzte Mannschaften aus der Premier League herunterkommen, es sammeln sich auch zahlreiche Nationalspieler, vor allem aus den britischen Ländern, Irland und Skandinavien.

Herausragend ist darüber hinaus der Zuschauerzuspruch in Stadien, die eine interessante Bandbreite von modernem Fußballtempel bis altehrwürdiger Traditionsstätte bieten. Das Ashton Gate in Bristol, das Oakwell Stadium in Barnsley oder die Kenilworth Road von Luton Town treiben Groundhoppern Freudentränen in die Augen.

Viele Mannschaften und viele Spiele

Aufgrund von 24 Mannschaften im Championship gibt es ganze 46 Spieltage in einer Saison, weswegen desöfteren unter Woche, zum Beispiel am Dienstag, gespielt wird. Auch die englischen Zweitligateams verfügen nicht alle über die Mittel, einen dementsprechend großen Kader mit Topspielern aufzubauen.

Das bedeutet, dass die meisten Teams, mit Ausnahme der üblichen Aufstiegskandidaten, einen Spieltags-Rhythmus fast wie die Europapokalteams in der Premier League gehen, obwohl sie nur knapp über 20 Spieler in der ersten Mannschaft haben.

Für Tippster ist es daher ein bisschen hilfreich, die Verletzungssituation einer Mannschaft zu betrachten. Manche Teams laufen mitten in der Saison auf der letzten Rille und haben kaum noch die Möglichkeit, ihre gewohnten Leistungen zu bringen.

Besonderheit Championship Play-Offs

Die zwei besten Teams des Championship steigen direkt in die Premier League auf. Die Teams auf den Plätzen Drei bis Sechs ermitteln dann in Halbfinale und Finale mit Hin- und Rückspiel den dritten Aufsteiger.

Dieses spannende Relegations-Format ist für Wettfreunde nicht ganz einfach einzuschätzen, da alle vier Mannschaften leistungsmäßig nahe beieinander liegen. Andererseits bieten sich dadurch sechs weitere reizvolle Partien, auf die sich Wetten platzieren lassen und für Kenner der Liga sind diese ein Highlight.

Teams aus England und Wales

Für Außenseiter verwunderlich ist, dass neben den englischen Vereinen auch Profi-Teams aus Wales abseits der walisischen Cymru Premier im EFL-Ligensystem mit dabei sind und somit in Championship oder Premier League aufsteigen können. Schottische oder nordirische Mannschaften tun dies allerdings nicht.

Deshalb sind Vereine wie Cardiff City, Swansea City oder auch Newport County und AFC Wrexham im englischen Ligensystem unterwegs. Für Spieler aus Irland, Nordirland, England, Wales und Schottland gelten derweil gleiche Regeln bezüglich der sportlichen Arbeitserlaubnis.

Wetten auf Spiele des Championships und mehr

So gut wie alle Sportwettenanbieter bieten Wetten auf die Premier League und das Championship an. Auch zur League 1, League 2 oder der National League finden sich durchaus Angebote, aber dort ist meist die Anzahl der Einzelwetten auf bestimmte Ereignisse niedriger.

Darüber hinaus finden sich auch Möglichkeiten, Tipps zum FA Cup, dem League Cup oder sogar den Reserve-Team-Ligen abzugeben. Für Kenner der FA Women's Super League oder zur zweiten Spielklasse Women's Championship gibt es ebenso Wettangebote, sobald die Damen-Fußball-Saison ansteht.

Langzeitwetten auf den englischen Zweitligameister

Mehrere Wettanbieter haben Langzeitwetten auf die kommenden Aufsteiger, den Gesamtsieger, die Top Sechs der Liga, die Absteiger oder den kommenden Torschützenkönig parat.