11.10.2021 - 14:03 von Ben Friedrich | enthält kommerzielle Inhalte

England vs. Ungarn: Tipp, Prognose & Quoten - WM-Qualifikation

England gegen Ungarn; Attila Fiola gegen Mason Mount
Ungarns Attila Fiola gegen Englands Mason Mount im September in Budapest —
Foto: IMAGO / PA Images

Three Lions wollen in der WM-Quali weiter davonziehen - Prognose, Wett Tipps & Quoten: England - Ungarn am 12.10.2021 - 20:45 Uhr - Wembley-Stadion in London

England kann gegen Ungarn die Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2022 in Katar kaum erwarten. Im Parallelspiel der Verfolger Albanien gegen Polen werden Punkte vergeben, sodass mindestens einer rein rechnerisch dranbleiben wird, aber die Mannschaft von Gareth Southgate wäre trotzdem mit einem Dreier quasi durch.

Die Three Lions mit der besten Tordifferenz in Gruppe I haben am Samstagabend mit einer Fünf-Sterne-Leistung gegen Andorra gewonnen, während die Gäste zuletzt eine 0:1-Niederlage gegen Albanien hinnehmen mussten. Für die Online Wettanbieter ist die Heimmannschaft der haushohe Favorit.

England - Ungarn Quoten

Das Spiel ist beendet - der Quoten Vergleich ist nicht mehr verfügbar.

England Form, Statistik & Highlights

Das Spiel zwischen England und Andorra am Samstag musste zunächst wegen eines Stadionbrandes verschoben werden. Danach waren es die „Drei Löwen“, die mit einem klaren 5:0-Sieg auf dem Kunstrasenplatz die zugegeben kleine Hoffnung der Pyrenäer auf eine Teilnahme an der WM-Endrunde auslöschten.

Ben Chilwell, Bukayo Saka, Tammy Abraham, James Ward-Prowse und Jack Grealish trafen am Wochenende für die junge und offensiv ausgerichtete Mannschaft von Gareth Southgate, in der sich womöglich jetzt auch einige „Ersatzlöwen“ einen Stammplatz erkämpft haben.

Gegen Andorra wurden viele Jungs, die man zur ersten Elf zählt, geschont. Jetzt haben sich die Ersatzleute aufgedrängt, was Southgate vor ein Luxusproblem stellt. Er könnte dennoch in Wembley Torwart Jordan Pickford, Kapitän Jordan Henderson, Mason Mount, Raheem Sterling und Harry Kane wieder reinbringen.

Letzte Spiele England:

Mit 19 Punkten aus sieben Spielen in der Gruppe I hat England seine Position an der Tabellenspitze gefestigt und hat vier Punkte Vorsprung auf Albanien. Seit jenem schicksalhaften Abend gegen Italien im Wembley-Stadion hat England in vier WM-Qualifikationsspielen 14 Tore erzielt und nur ein einziges kassiert.

Das 1:1 gegen Polen im September war nur ein kleiner Rückschlag auf dem Weg zu einer weiteren WM-Endrunde. Es blieb der einzige Punktverlust bisher. Darüber hinaus haben sie eine Serie von 12 Heimsiegen in der WM-Qualifikation hingelegt und seit der 0:1-Niederlage gegen Deutschland im Jahr 2000 kein Spiel mehr in Wembley verloren.

Voraussichtliche Aufstellung England:

Pickford - Walker, Stones, Mings, Chilwell - Henderson, Rice - Grealish, Mount, Sterling - Kane

Der geniale Abräumer Kalvin Phillips ist wegen einer Verletzung derzeit nicht dabei. Ansonsten ist die Rückkehr von Kyle Walker, Tyrone Mings, Jordan Henderson, Declan Rice, Raheem Sterling und Harry Kane in die Start-Aufstellung denkbar, aber nicht unbedingt notwendig, da die anderen ihre Qualität bewiesen haben.

England vs. Ungarn Tipp:
Harry Kane schießt öfter als 2,5 Mal aufs Tor

3,2 Schüsse aufs Tor ist sein Durchschnitt bisher.
Beste Quote: 2.20

*18+| AGB beachten

Ungarn Form, Statistik & Highlights

Jetzt ist auch Ungarn am Samstag an Überraschungsmannschaft Albanien gescheitert, denn die Mannschaft von Marco Rossi unterlag dem Rivalen um Platz Zwei mit 0:1. Für den EM-Teilnehmer ist es jetzt sehr schwierig, noch die WM zu erreichen, ist doch England schon enteilt, Albanien fünf Punkte vor und im direkten Vergleich besser.

Armando Broja vom FC Southampton erzielte zehn Minuten vor Schluss den einzigen Treffer. Ohne den Corona-bedingt abwesenden Ádam Szálai vom FSV Mainz entwickelten die Magyaren einfach überhaupt keine Torgefahr. Einzig Roland Sallais Pass auf Dominik Szoboszlai spät im Spiel sorgte für kurzes Bangen, doch er vergab.

Willi Orban fällt mit einem grippalem Infekt aus, während Ádam Szálai weiter in der Quarantäne verharrt. Fraglos wird die müde Vorstellung von „Nemzeti Tizenegy“ Rossi dazu veranlasst haben, Umstellungen im Team vorzunehmen. Nur wo anfangen? Die Besten standen eigentlich auf dem Platz.

Letzte Spiele Ungarn:

Nach der dritten Niederlage in vier Qualifikationsspielen liegt Ungarn in der Tabelle auf Platz vier mit vier Punkte hinter Polen und fünf hinter dem Zweiten Albanien. Um die Quali noch auf Platz Zwei zu beenden, müssten Albanien und Polen, die zeitgleich gegeneinander spielen und somit Punkte bekommen, in den letzten drei Spielen patzen.

Seit 1986 hat sich Ungarn nicht mehr für eine WM-Endrunde qualifiziert, und diese Durststrecke wird sich wohl verlängern, wenn in den verbleibenden drei Spielen nicht noch ein Wunder geschieht. Der 2:1-Sieg gegen Andorra am 9. September war der einzige Sieg aus den letzten acht Spielen.

Voraussichtliche Aufstellung Ungarn:

Gulacsi - Nego, Botka, Lang, Attila Szalai, Zsolt Nagy - Sallai, Schäfer, Ádám Nagy, Szoboszlai - Nikolics

Nemanja Nicolics käme als Alternative im Sturmzentrum für Dallas' unerfahrenen Dániel Sallói in Frage und vertrat Ádam Szálai früher gut. Nur im Moment ist er in Ungarns Liga Nemzeti Bajnokság für Féhervár auch nicht besonders erfolgreich mit einem Treffer in acht Spielen. Ádám Lang wäre zudem ein passender Orban-Ersatz.

England vs. Ungarn Tipp:
Harry Kane trifft irgendwann

Schön ausgeruht und torhungrig könnte der Hurricane sein sechstes Tor erzielen.
Beste Quote: 1.53

*18+| AGB beachten

Direkter-Vergleich

Im vergangenen Monat gewann England auf ungarischem Rasen mit 4:0, während die Begegnung von rassistischen Pöbeleien national gesinnter Ultras überschattet wurde. Der letzte Sieg der Gäste gegen die Three Lions liegt 59 Jahre zurück und wurde bei der Weltmeisterschaft 1962 errungen (2:1).

England vs. Ungarn Tipp:
England gewinnt 1:0, 2:0 oder 3:0

Beste Quote: 1.95

*18+| AGB beachten