Wetten auf die Fußball Weltmeisterschaft 2022 in Katar mit Tipphilfe

Die Fußball Weltmeisterschaft gehört zu den bedeutendsten Sport Ereignissen der Welt. Kein Wunder, denn hier treffen die besten Fußballer des Planeten aufeinander. Da ist auch klar, dass das Interesse der Fans groß ist und viele Online Wetten auf die Spiele abgegeben werden.

Zwar findet die Weltmeisterschaft im Fußball nur alle vier Jahre statt. Dann aber ist sie ein riesiges Event. Die besten Länderteams des Planeten treffen hier aufeinander. Aktuell wird dabei mit 32 Mannschaften gespielt, in naher Zukunft werden aber mehr Mannschaften teilnehmen. Damit wird auch die Anzahl der Spiele steigen. Aktuell beginnt das Turnier für alle Teams mit einer Vorrunde von drei Spielen. Dabei sind alle Mannschaften in Vierergruppen organisiert. Die Teams auf Platz 1 und 2 kommen dann in die nächste Runde: Das Achtelfinale. Um es bis ins Finale zu schaffen, müssen auch die nächsten drei Spiele gewonnen werden. Und wer im Finale siegreich ist, darf sich dann auch Weltmeister nennen!

WM 2022 Wetten und Tipphilfe

Weitere WM Tipps

Im Jahr 2014 gelang es Deutschland in Brasilien, Weltmeister zu werden. 2010 fand das Turnier in Südafrika statt. Am Ende konnte Spanien den Titel für sich beanspruchen. 2006 wird vielen Fans in Deutschland noch in Erinnerung sein, denn damals fand das Turnier in Deutschland statt. Die Nationalmannschaft konnte hierbei einen dritten Platz für sich verbuchen. Auch die Fans reisen immer wieder zahlreich zu den Spielen. Dabei scheint es für manch einen ganz egal zu sein, wo das Turnier auf der Welt stattfindet. Im jeweiligen Gastland selbst ist dann meist alles auf das große Turnier zugeschnitten. Und natürlich verwundert es dabei nicht, dass es im Bereich der Online Sportwetten gerade zur Fußball Weltmeisterschaft hoch her geht.

Viele Fans wollen hier natürlich auf die Spiele ihres Landes und auch auf die anderen wetten. Dabei ist eine beliebte Wette, auf den Ausgang eines Spiels zu setzen. Welches Team wird den Platz als Sieger verlassen? Oder gibt es am Ende ein unentschieden? Außerdem kann auch darauf gesetzt werden, welche Mannschaft oder welcher Spieler im Spiel ein Tor schießt. Auch ein Tipp auf ein genaues Ergebnis ist möglich. Daneben lassen sich auch Wetten darauf abschließen, welches Team es in die nächste Runde schafft und wer schon nach der Vorrunde nach Hause fahren muss.

Und natürlich lässt sich auch schon zu Beginn des Turniers darauf setzen, welches Land am Ende Weltmeister wird. Die Quoten dieser Wette passen sich dabei natürlich immer dem aktuellen Turnierverlauf an. Je mehr Mannschaften bereits ausgeschieden sind, umso höher sind die Chancen eines Teams, am Ende tatsächlich gewinnen zu können. Auch in einem anderen Bereich passen sich die Quoten dynamisch an: Live Wetten.

Live Wetten während der Fußball Weltmeisterschaft

Im Bereich der Live Wetten setzt man auf Fußballspiele, die gerade live stattfinden. Das Spiel hat also schon begonnen und trotzdem sind Wetten noch möglich. Das bedeutet auch hier, dass sich die Wettquoten dynamisch an die Entwicklung des Spiels anpassen. Besondere Spannung ist hier garantiert. Live im Stadion oder vor dem Fernseher kann man aus dem Spielverlauf seine Schlüsse ziehen und neue Wetten abgeben.

Es kann auch möglich sein, sich Live Wetten vorzeitig auszahlen zu lassen. Vielleicht rechnet man zum Beispiel damit, dass ein Team, gegen welches man gesetzt hatte, das Spiel noch dreht. Dann kann man sich die eigene Wette möglicherweise vorzeitig mit Gewinn auszahlen lassen und dann doch noch erfolgreich sein. Live Wetten bei einer Fußball Weltmeisterschaft sind aber nicht nur auf das Ergebnis eines Spiels möglich.

Ebenfalls geht es darum, auf die zukünftigen Torschützen setzen zu können oder darauf, wer wie häufig eine gelbe oder sogar rote Karte erhält. Auch Spaßwetten sind möglich, zum Beispiel darauf, welches Team als nächstes einen Einwurf erhält. Da die Live Wetten auf Spiele der Fußball Weltmeisterschaft so beliebt sind, wird man sie eigentlich bei jedem Sportwetten Anbieter im Internet finden können. Ausnahmen sind bei sehr spezialisierten Anbietern denkbar.

Wettarten auf Fußball Spiele

Die einfachste Wette im Fußball bezieht sich auf ein einzelnes Ereignis. Folgerichtig wird das Ganze dann auch als Einzelwette bezeichnet. So kann man auf den Ausgang eines Spiels setzten oder auch darauf, welcher Spieler in einem Spiel ein Tor erzielen wird. Denkbar ist auch eine Wette auf den Sieger der Weltmeisterschaft. Verschiedene Einzelwetten können dann aber auch kombiniert werden.

Wer gerne volles Risiko geht, der nutzt eine Kombiwette. Bei dieser werden verschiedene Einzelwetten miteinander kombiniert. Die Wette ist erst dann erfolgreich, wenn alle Ereignisse vom Spieler korrekt vorhergesagt worden. Dann sind aber hohe Gewinne möglich, denn der Faktor der einzelnen Wettquoten kann sehr hoch liegen. Allerdings besteht auch eine hohe Gefahr, dass ein Ereignis nicht eintritt und damit die ganze Wette verloren geht. Etwas anders sieht es dann bei den Systemwetten aus. Hierbei wird ebenfalls auf einzelne Ereignisse gesetzt.

Allerdings müssen hier nicht alle Ereignisse zutreffen, damit man als Spieler einen Gewinn verbuchen kann. Die einfachste Systemwette ist die Wette 2 aus 3. Als Spieler setzt man hier auf drei einzelne Ereignisse. Das können zum Beispiel die Ergebnisse von drei Spielen der Weltmeisterschaft sein. Aus diesen drei Spielen werden nun drei Quoten gebildet. Dabei wird zunächst die Quote für Spiel A mit der von Spiel B multipliziert. Dies geschieht nun auch mit den anderen beiden möglichen Kombinationen, also mit A mal C und mit B mal C. Nach Abschluss der Spiele werden die erfolgreichen Kombinationen gewertet und ausgezahlt.

Als User kann man hier also dann einen Gewinn verbuchen, wenn mindestens zwei der drei Spiele korrekt vorhergesagt worden sind. Besser ist es aber natürlich trotzdem, wenn alle drei Spiele korrekt sind. Neben dieser sehr einfachen Systemwette gibt es natürlich noch andere Kombinationen, zum Beispiel 5 aus 7. Hier sind schnell komplexe Wetten möglich, die bei erfahrenen Spielern für zusätzliche Spannung sorgen.

Fußball WM 2022 Infos

Die kommende Fußball-Weltmeisterschaft in Katar findet wegen der hohen Temperaturen im Gastgeberland vom 21. November bis 18. Dezember statt. Vor Ort ist es dann dort tagsüber durchschnittlich 30 Grad Celsius warm. Nachts schwanken die Werte zwischen 15° und 20°. Währenddessen stehen Zuschauern aus Mitteleuropa, die nicht die Stadien vor Ort besuchen, kühle Public-Viewing-Tage bevor.

Die bedeutendste Veranstaltung dieser Sportart fällt dann auf eine Zeit, in der sonst der Herbstmeister gekürt wird und die Champions-League-Gruppenphase endet. Dabei wird das Turnier in knappen 28 Tagen durchgezogen und ist damit die kürzeste WM seit Argentinien 1978. Ursprünglich sah das kleine arabische Land zwölf Austragungsorte vor. Später begrenzte man sich auf nun acht Stadien. Vier Arenen befinden sich in Doha, nämlich Khalifa, Education City, Al-Thumana und das Hafenstadion. Nur das Khalifa existierte schon, wurde indessen für die Erfordernisse des Turniers erneuert.

Des Weiteren finden Spiele im vergrößerten Ahmed-bin-Ali-Stadion in Ar-Rayyan statt. Neu gebaut werden zudem das Al-Wakrah-Stadion, das Al-Bayt-Stadion in Al-Chaur und das Lusail-Iconic-Stadion. Einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten und News sowie Zusammenfassungen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen rund um die WM 2022 finden Sie kompakt zusammengefasst in diesem Bereich.

WM 2022 an ungewohnter Stätte

Zum ersten Mal findet ein Fußball-Turnier dieser Größe in Arabien statt. Allerdings fanden die Asienmeisterschaften 1980 (Kuwait), 1988 und 2011 (Katar) sowie 1996 und 2019 (Vereinigte Arabische Emirate) in arabischen Ländern statt. Gastgeberland Katar nimmt an einer Weltmeisterschaft zum allerersten Mal teil. Wie werden sich die "Weinroten" dann schlagen, wenn sie auf die Großen Teams der Welt treffen?

Momentan sind die Spieler des Landes kaum bekannt, zumindest außerhalb der Katar Stars League, denn alle spielen in heimischen Wettbewerben. Legionäre gibt es noch nicht. Einbürgerungen wie im Handball sind aufgrund der strengeren FIFA-Regeln schwierig. Auch der spanische Trainer Félix Sánchez ist international noch ein unbeschriebenes Blatt. Den Fußballfans weltweit steht jedenfalls ein einzigartiges Turnier mit ungewohnten Eindrücken bevor.