Italien vs. Niederlande Tipp, Prognose & Quoten

: Prognose, Quoten und Italien - Niederlande Tipp. Anstoß: Mittwoch, 14. Oktober 2020 - 20:45 Uhr

Nicolo Barella
Im Hinspiel erzielte Nicolo Barella das goldene Tor für Italien.
Foto: imago images / AFLOSPORT
Experten Wett Tipp zum Spiel Italien gegen Niederlande am 14.10.20. Form und Aufstellung beider Teams im Vergleich mit Rückblick der letzten Begegnungen. Außerdem wie immer, der Wettquoten Vergleich, abschließende Prognose und 3 mögliche Wett Tipps.

Was sagen die Quoten der Buchmacher?

Bevor die Bühne ab dem Wochenende wieder den nationalen Ligen und danach auch der Champions League gehört, steht am Mittwoch der letzte Teil des vierten Spieltages der Nations League auf dem Programm. In Gruppe A1 kommt es dabei vielleicht schon zum für den Gruppensieg entscheidenden Top-Spiel zwischen Italien und der Niederlande.

Italien führt die Tabelle mit fünf Punkten an, gefolgt von Polen und der Niederlande mit je vier Zählern sowie Außenseiter Bosnien-Herzegowina mit zwei Punkten. Sollte Italien das Heimspiel gegen die niederländische Auswahl ebenso gewinnen wie das Hinspiel im September in Amsterdam, stünden die Chancen der Squadra Azzurra auf die Teilnahme an den Final Four wohl schon sehr gut.

Die Buchmacher sehen Italien denn auch zumindest in einer leichten Favoritenrolle. Gleich mehrere Anbieter angeführt von Unibet und Bet3000 offerieren für einen Heimsieg die Top-Quote 2,20. Unibet und Bet3000 sind mit der Quote 3,40 auch die erste Wahl, was einen Auswärtssieg der Elftal betrifft. Wer an ein Remis glaubt, ist derweil mit der Quote 3,50 von Betsafe und Betsson am besten bedient.

Italien vs. Niederlande Statistik, aktuelle Form und Highlights

Am Sonntagabend ist Italien zwar zum 18. Mal in Folge ungeschlagen geblieben (14 Siege, vier Remis), kam in Polen aber nicht über ein torloses Unentschieden hinaus. Die Mannschaft von Trainer Roberto Mancini schaffte es dabei nicht, aus ihrer optisch zum Teil deutlichen Überlegenheit mehr zu machen und die Partie zu gewinnen, stand aber defensiv abermals sehr stabil.

Während mit Lorenzo Insigne und Nicolo Zaniolo zwei wichtige Offensivspieler weiterhin fehlen, dürfte Torjäger Ciro Immobile ins Sturmzentrum zurückkehren. Denkbar auch, dass Domenico Berardi links offensiv den Vorzug vor Lorenzo Pellegrini erhält.

Fehlstart für de Boer

Die Niederlande hat unterdessen nach dem kurzfristigen Abschied von Trainer Ronald Koeman zum FC Barcelona ereignisreiche Wochen hinter sich, die augenscheinlich ihre Spuren hinterlassen haben. Denn mit der Leichtigkeit wie vor der Corona-Pause präsentierte sich die Elftal bislang noch nicht wieder. Nach einem 1:0-Sieg über Polen und der 0:1-Pleite im Hinspiel gegen Italien Anfang September ging der Einstand des neuen Trainer Frank de Boer vergangene Woche im Testspiel gegen Mexiko (0:1) daneben. Und auch das 0:0 am Sonntag in der Nations League in Bosnien-Herzegowina war eine Enttäuschung. Gerade die eigentlich so spielstarke niederländische Offensive befindet sich momentan in der Findungsphase. Nach abgesessener Gelbsperre soll Memphis Depay aber für mehr Schwung sorgen.

Auch deshalb glauben wir, dass sich reifere und abgezocktere Italiener wie im Hinspiel wieder durchsetzen müssen. Für den in Polen fehlenden Zug zum gegnerischen Tor dürfte Immobile sorgen.

Voraussichtliche Aufstellung Italien:

Donnarumma - Florenzi, Bonucci, Acerbi, Emerson - Barella, Jorginho, Verratti - Chiesa, Immobile, Berardi

Voraussichtliche Aufstellung Niederlande:

Cillessen - Dumfries, de Vrij, van Dijk, Blind - de Roon, F. de Jong - Malen, Wijnaldum, Promes - Depay

Fussballinfo Prognose & Tipp: Italien – Niederlande

Fussballinfo Prognose & Italien – Niederlande Tipp

In unseren International Tipps stellen wir immer 3 Wetten mit den besten Quoten vor, die wir für sehr wahrscheinlich halten. Zum Spiel empfehlen wir die folgenden 3 Wetten.

Ergebniswette: Sieg Italien zu 2.20 bei Unibet
Torwette: zu bei
Spezialwette: zu bei

Italien vs. Niederlande: Beste Quoten

Sieg Italien Quote: bei Comeon
Unentschieden Quote: bei Neobet
Sieg Niederlande Quote: bei Bildbet