Deutschland vs. Türkei Tipp, Prognose & Quoten

: Prognose, Quoten und Deutschland - Türkei Tipp. Anstoß: Mittwoch, 7. Oktober 2020 - 20:45 Uhr

Burak Yilmaz
Burak Yilmaz (r.) war schon beim letzten Duell mit Deutschland 2011 dabei.
Foto: imago images / Eibner
Experten Wett Tipp zum Spiel Deutschland gegen Türkei am 07.10.20. Form und Aufstellung beider Teams im Vergleich mit Rückblick der letzten Begegnungen. Außerdem wie immer, der Wettquoten Vergleich, abschließende Prognose und 3 mögliche Wett Tipps.

Was sagen die Quoten der Buchmacher?

Nach dem eher mauen Re-Start nach der über neunmonatigen Länderspielpause mit Unentschieden gegen Spanien (1:1) und in der Schweiz (1:1) geht es für die deutsche Nationalmannschaft in den kommenden zehn Tagen mit gleich drei Partien weiter. Bevor es in der Nations League in der Ukraine und wiederum gegen die Schweiz wieder ernst wird, testet die DFB-Auswahl am Mittwoch, 7. Oktober 2020 (20.45 Uhr) in Köln gegen die Türkei. Aufgrund der in der Domstadt zu hohen Inzidenzzahl kann die Begegnung im RheinEnergieStadion indes nur vor leeren Rängen bzw. maximal 300 Zuschauern stattfinden.

Auf dem Papier startet Deutschland freilich auch ohne Fans im Rücken als klarer Favorit. Während die 1,40 von Bet3000 für einen Heimsieg schon die beste Quote darstellt, sind für ein Unentschieden (max. 5,10) und einen Sieg der Türkei (max. 9,40) deutlich höhere Quoten erhältlich.

Deutschland vs. Türkei Statistik, aktuelle Form und Highlights

Um die hohe Belastung für die mit ihren Vereinen in der vergangenen Saison lange und auch in der neuen Spielzeit wieder international geforderten Akteure in Grenzen zu halten, verzichtet Bundestrainer Joachim Löw gegen die Türkei noch auf  Manuel Neuer, Niklas Süle, Joshua Kimmich, Leon Goretzka und Serge Gnabry (alle FC Bayern München) sowie auf Marcel Halstenberg und Lukas Klostermann (beide RB Leipzig). Zudem ist der angeschlagene Toni Kroos auch erst für die Partien in der Nations League eingeplant, während die verletzten Marc-Andre ter Stegen und Leroy Sane genauso komplett fehlen wir Ilkay Gündogan nach seiner Corona-Infektion.

Türkei Anfang September torlos

Obwohl damit nur eine bessere B-Elf aufläuft, will Deutschland unbedingt den ersten Sieg seit November 2019, um die angeknackste Stimmung rund um die Nationalmannschaft wieder aufzupolieren. Die Türkei, für die es Anfang September mit einer 0:1-Heimpleite gegen Ungarn und einem 0:0 in Serbien auch nicht wirklich gut gelaufen ist, will das natürlich verhindern und den von Trainer Senol Günes längst eingeleiteten Verjüngungsprozess weiter fortsetzen. Wahrscheinlich, dass dabei auch aktuelle oder ehemalige Bundesliga-Profis wie Ozan Kabak, Hakan Calhanoglu oder Caglar Soyüncü zum Zug kommen.

Anders als Deutschland wird die Türkei, die anschließend in Russland und gegen Serbien antritt, weitgehend in Bestbesetzung erwartet. Dennoch glauben wir aber, dass die DFB-Auswahl noch über mehr Qualität verfügt und den erhofften Heimsieg landen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Deutschland:

Leno - Tah, Ginter, Koch - Henrichs, Neuhaus, Hofmann, Gosens - Draxler, Waldschmidt, Brandt

Voraussichtliche Aufstellung Türkei:

Günok - Celik, Yöyüncü, Kabak, Kaldirim - Tekdemir, Ozan Tufan - Yazici, Calhanoglu, Cengiz Ünder - Burak Yilmaz

Fussballinfo Prognose & Tipp: Deutschland – Türkei

Fussballinfo Prognose & Deutschland – Türkei Tipp

In unseren International Tipps stellen wir immer 3 Wetten mit den besten Quoten vor, die wir für sehr wahrscheinlich halten. Zum Spiel empfehlen wir die folgenden 3 Wetten.

Ergebniswette: Deutschland gewinnt zu 1.40 bei Bet3000
Torwette: zu bei
Spezialwette: zu bei

Deutschland vs. Türkei: Beste Quoten

Sieg Deutschland Quote: bei Comeon
Unentschieden Quote: bei Neobet
Sieg Türkei Quote: bei Bildbet