Darts Tipps Wetten, Tipps & Quoten: Beste Wettanbieter & Tipphilfe von Experten

Darts Wett Tipps, Quoten & Prognosen als Tipphilfe für deine Wetten auf Dart Turniere. Unsere Experten geben hier ihre Tipps ca. 1-2 Tage vor Beginn ab und geben Empfehlungen, welche Wettanbieter die besten Quoten zum Spiel anbieten.

Aktuelle Tipps & beste Quoten

Beste Wettanbieter für Dart Wetten

1
rate
10€ gratis bei Anmeldung
Einzahlungsbonus

Min-Dep: 10€
Bedingungen: 4 x Ersteinzahlungsbetrag + 4 x Bonusbetrag umsetzen
Bonus-Code: Gin10
Zu Bet-at-homebis zu 200€ Bonus
2
rate
100% bis zu 100€ Bonus
Einzahlungsbonus

Min-Dep: 10€
Bedingungen: 7 x Ersteinzahlungsbetrag + 7 x Bonusbetrag umsetzen
Bonus-Code: nicht nötig
3
rate
100% bis zu 100€ Bonus
FreeBet (Gratiswette)

Min-Dep: 5€
Bedingungen: 1x Bonusbetrag umsetzen
Bonus-Code: nicht nötig
4
rate
100% bis zu 100€ Bonus
Einzahlungsbonus

Min-Dep: 10€
Bedingungen: 3 x Ersteinzahlungsbetrag + 3 x Bonusbetrag umsetzen
Bonus-Code: nicht nötig
5
rate
100% bis zu 100€ Bonus
Einzahlungsbonus

Min-Dep: 10€
Bedingungen: 12x Bonusbetrag
Bonus-Code: nicht nötig

Wett Tipps heute - 16. Mai 2022

Weitere Darts Tipps, Prognosen und Vorhersagen

Wir haben den Darts-Boom in Deutschland in der Redaktion selbst miterlebt und frönen dem Präzisionssport auf Hobby-Niveau. Bis vor einigen Jahren beobachteten wir die Stars aus den Niederlanden, Schottland, England oder Irland im Fernsehen oder wenn sie zu Veranstaltungen zu uns kamen.

Selbstverständlich bewirkt das Auftauchen von einigen deutschen Spielern in der Weltklasse, dass sich dieser Trend hält und verstärkt. Und das wird in Österreich und der Schweiz kaum anders sein. Bleibt nur die Frage, ob man auf die Spiele tippen kann. Darauf kannst du wetten!

Wetten auf die Professional Darts Corporation

Die PDC-Major-Turniere und besonders die Darts-Weltmeisterschaft stehen im Zentrum der Angebote der Buchmacher. Sie finden sich praktisch bei allen Sportwetten-Anbietern, nur dass der Umfang angebotener Wetten variiert.

Manche bieten Langzeitwetten auf den Turniersieger, Finalisten, Sieger einer Hälfte oder eines Viertels des Turnierbaumes an, andere gehen richtig ins Detail. So lassen sich hier Tipps auf einzelne Duelle im Turnierverlauf abgeben. Tipps zu zwischen zehn und dreißig unterschiedlichen Wett-Typen lassen sich auf die Spiele abgeben.

Auf was kann ich beim Darts tippen?

Beliebt ist es, neben dem Sieger eines Matches auf das Satz-Ergebnis oder die Anzahl der Sätze zu tippen. Zudem gibt es Wetten zu den Legs, aus denen sich ein Satz aufbaut, Handicaps, dem ersten „180er“, also drei Treffern in die Dreifach-20, zum höchsten Checkout, also der maximal erreichten Punktzahl mit der ein Spieler aus dem Spiel finished oder einem 9-Darter.

Auch auf ein 170er-Finish lässt sich setzen, also dem höchsten erreichbaren Checkout aus einem Leg, das man durch zwei Treffer auf die Triple-20 und einem auf das Bullseye erreicht. So ein Big Finish ist eine normalerweise eine Seltenheit, aber wir sahen es während der Darts-WM 2019/20 gleich mehrfach im Turnier.

Worin liegt die Schwierigkeit bei Tipps auf diese Sportart?

Die Top-Stars an den Pfeilen lassen sich recht gut einschätzen, insbesondere wenn sie schon mehrmals head-to-head aufeinander getroffen sind. Schwierig wird es bei Youngstern und Newcomern im Turnier.

Deren Nervenstärke und Spielvermögen im Vergleich zu einem arrivierten Spieler ist kaum einzuschätzen. Auch spielt die Konzentrationsfähigkeit in gefüllter oder eher leerer Halle eine Rolle. Den Trubel, den die Fans veranstalten, müssen unerfahrene Darts-Spieler erst einmal erfahren und für sich zu nutzen lernen.

Wer die Duelle gerne und seit einiger Zeit verfolgt, wird festgestellt haben, dass sich die Charaktere der Pfeil-Sportler extrem unterscheiden. Es gibt ruhige Vertreter wie etwa Deutschland Gabriel Clemens, Paradiesvögel wie Schottlands Peter Wright, Rampensäue wie Hollands Michael van Gerwen oder BDO-World-Trophy-Siegerin und „Queen des Ally Pally“ Fallon Sherrock. Alle vereint nur eins: Die Liebe zum Geschicklichkeitsspiel.