Liverpool - Milan Tipp, Prognose & Quoten - 15.09.21

Aktualisiert 14.09.2021 - 19:09 - Ben | enthält kommerzielle Inhalte
FC Liverpool gegen AC Mailand; Champions League; Mo Salah und Zlatan Ibrahimovic
Keine Begegnung in Anfield: Mo Salah ist fit aber Zlatan Ibrahimovic fällt aus —
Foto: IMAGO / ULMER Pressebildagentur/Lingria

Wie in den Champions-League-Finals von 2005 und 2007 treffen der FC Liverpool und der AC Mailand am Mittwoch in Anfield aufeinander. Die Reds könnten in diesem Jahr ihren siebten europäischen Titel gewinnen, während Milan das sogar schon zum achten Mal schaffen könnte. Favorit der Online Wettanbieter ist der LFC.

Unsere 3 Top Wetten & Quoten

Unentschieden - bei Mr Green

Beste Quote: 5.00
100% bis 100€ Neukundenbonus

Spiel endet 1:1 oder 2:2 unentschieden - bei BildBet

Beste Quote: 5.75
rate
100% bis 100€ Neukundenbonus

Mo Salah trifft irgendwann - bei 888Sport

Beste Quote: 1.85
rate
20€ wetten 88€ geschenkt

*18+| AGB beachten

FC Liverpool: Analyse, Form & Bilanz

Die Schlagzeilen von Liverpools 3:0-Sieg gegen Leeds United am Wochenende hätten sich eigentlich um Mohamed Salahs 100. Premier-League-Tor drehen sollen, doch eine Horrorverletzung von Harvey Elliott überschattete den ansonsten guten Tag der Reds an der Elland Road.

Salah, Sadio Mané und Fabinho trafen allesamt, doch der 18-jährige Elliott, der sich unter Trainer Jürgen Klopp als Stammspieler zu etablieren begann, musste nach einem Foulspiel von Pascal Struijk mit einem ausgerenkten Knöchel vom Platz getragen werden. Eine Operation scheint unvermeidbar, um das Problem zu beheben.

Klopp hat versichert, dass Liverpool auf Elliott warten wird, während er sich auf den langen Weg der Rekonvaleszenz begibt. Unterdessen versuchen sie, ihr Viertelfinal-Aus der letzten Runde in der Champions League vergessen zu machen, wo Real Madrid sie aus dem Wettbewerb warf.

Ermutigend ist die Tatsache, dass die Westengländer in den letzten drei Champions-League-Heimspielen drei Mal in Folge ohne Gegentreffer blieben und nur ein einziges Gruppenspiel unter Klopp in Anfield mit einer Niederlage endete; es war das 0:2 gegen Atalanta Bergamo.

Neben Elliott und Takumi Minamino fehlen auch Roberto Firmino und Neco Williams. Dafür kommen Diogo Jota, Alisson Becker und Jordan Henderson zurück in den Spieltagskader.

Letzte Spiele:

Nach drei Siegen und einem Unentschieden in den bisherigen vier Premier-League-Spielen in dieser Saison will der LFC in der Champions-League-Gruppe B mit den iberischen Giganten Porto und Atlético Madrid einen annehmbaren Start hinlegen.

AC Mailand: Analyse, Form & Bilanz

In der Saison 2021/22 kehrt der AC Mailand in das gelobte Land der Champions League zurück. Acht Jahre lang waren die Milanesi nicht in der Königsklasse vertreten und in haben dieser Zeit „nur“ zweimal das Achtelfinale der Europa League erreicht. Ein bisschen wenig für die Ansprüche des Klubs.

Die Mannschaft von Trainer Stefano Pioli wurde großzügig umgestaltet. Die bedeutendsten Neuzugänge sind Torwart Mike Maignan, Verteidiger Fodé Ballo-Touré, Mittelfeldtalent, Sandro Tonali, der europameisterliche Flügelspieler Alessandro Florenzi und der von Corona genesene Weltmeister Olivier Giroud.

Fraglich sind die angeschlagenen Rade Krunic und Tiemoué Bakayoko. Ansonsten können die Rossoneri auf den Großteil ihres Kaders zurückgreifen.

Nachtrag: Dienstagabend gab Milan bekannt, dass auch Zlatan Ibrahimovic mit Schmerzen an der Achillesferse ausfällt.

Letzte Spiele:

Milan ist mit drei Siegen aus drei Spielen in die Serie A gestartet, darunter ein 2:0-Erfolg gegen Lazio am Sonntag. Nach dem Treffer von Rafael Leão kurz vor der Halbzeitpause sorgte der ewige Zlatan Ibrahimovic als Joker für den Sieg der Rossoneri, die damit ihren perfekten Start neben der Roma und Napoli fortsetzten.

Direkter-Vergleich & Statistiken

Das Wunder von Istanbul (2005) ist den Liverpoolern noch gut in Erinnerung, doch Milan revanchierte sich zwei Jahre später mit einem 2:1-Sieg im Finale von 2007, dem letzten Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften. Damals legte Filippo Inzaghi zwei Tore vor und Dirk Kuyt konnte nur noch verkürzen. Von den damaligen Spielern ist nur noch Pepe Reina aktiv, doch der fängt nun die Bälle für Lazio Rom.

Im Endspiel des Jahres 2005 lehnten sich die Italiener nach einer 3:0-Führung durch Paolo Maldini und Hernán Crespo (2) in der Halbzeit zurück. Trotz zweier früher Verletzungen schlugen die Engländer durch Steven Gerrard, Vladimir Smicer und Xabi Alonso zurück und erzwangen ein Elfmeterschießen. In diesem erzwangen dann Didi Hamann, Djibril Cissé und Smicer die Entscheidung.