FC Sevilla - Chelsea FC Tipp, Prognose & Quoten - 02.12.20

Aktualisiert 03.02.2021 - 18:57 - Ben | enthält kommerzielle Inhalte
Nemanja Gudelj, Kai Havertz, FC Chelsea London, FC Sevilla, 20.10.2020
Nemanja Gudelj (links) und Kai Havertz von Chelsea im Hinspiel beim 0:0
⚽ Foto: imago images / PA Images

Unsere 3 Top Wetten & Quoten

Unentschieden - bei 888Sport

Beste Quote: 3.45
rate
20€ wetten 88€ geschenkt

*18+| AGB beachten

FC Sevilla: Analyse, Form & Bilanz

Der FC Sevilla und Chelsea London spielen jetzt den Gruppensieger aus. Qualifiziert für das Achtelfinale sind beide schon. Da das Hinspiel 0:0 ausging, wird der Sieger automatisch Erster bleiben, egal was am sechsten und letzten Spieltag passiert. Die direkte Bilanz zählt schließlich am meisten.

Sergio Escudero sowie Suso sind angeschlagen und Bono hat das Covid-19-Virus erwischt. Dafür könnten der ehemalige Herthaner Karim Rekik und Torhüter Tomas Vaclík aufs Spielfeld zurückkehren.

Teure Verstärkungen haben sich bei Chelsea bezahlt gemacht

Chelsea Londons Trainer Frank Lampard hat verschiedene Optionen, je nach dem wie offensiv er seine Mannschaft einstellen will. Er könnte wie beim 0:0 gegen Tottenham mit Mateo Kovacic, Hakim Ziyech und Tammy Abraham beginnen, oder Kai Havertz (Foto), Olivier Giroud und Christian Pulisic bringen. Timo Werner scheint mit toller Bilanz in jedem Fall gesetzt zu sein. Die Blauen agieren wohl wie gewohnt mit einer mutig nach vorne orientierten 4-3-3-Formation. Nennenswerte Verletzungen oder Erkrankungen hat die Mannschaft nicht zu beklagen.

Mit 22 Toren und nur 10 Ligatoren in der Premier League ist Chelsea auch wieder auf einem bemerkenswerten Weg. Sie belegen momentan hinter Tottenham und Liverpool Rang drei. Im FA Cup steht ihnen das Duell mit Morecambe ins Haus, wogegen sie im League Cup in der vierten Runde an Tottenham gescheitert sind (5:6 n.E.).

Schiedsrichter ist Artur Soares Dias aus Portugal.

Chelsea FC: Analyse, Form & Bilanz