Chelsea - FC Porto Tipp, Prognose & Quoten - 13.04.21

Aktualisiert 15.04.2021 - 00:00 - Ben | enthält kommerzielle Inhalte
FC Porto gegen FC Chelsea; Viertelfinale Hinspiel (0:2); Ben Chilwell und Jesús Corona
Ben Chilwell (links, mit Portos Jesús Corona) traf im Hinspiel zum 2:0 für Chelsea —
Foto: IMAGO / Shutterstock

Mit einem Fuß fest im Halbfinale der Champions League empfängt Chelsea London den FC Porto am Dienstagabend erneut in Sevilla zum „Heimspiel“ des Viertelfinales.

Unsere 3 Top Wetten & Quoten

Chelsea gewinnt - bei Betano

Beste Quote: 1.82
rate
100% bis 100€ Neukundenbonus

*18+| AGB beachten

Chelsea: Analyse, Form & Bilanz

Durch Tore von Mason Mount und Ben Chilwell (Foto) gewann der FC Chelsea das erste Aufeinandertreffen mit 2:0. Der portugiesische Meister steht also auf der iberischen Halbinsel vor einer großen Herausforderung, will er in der Königsklasse bestehen.

Das erste (ziemlich beeindruckende) Tor von Mount in der Champions League gab nach 32 Minuten den Ton im Hinspiel an. Der englische Nationalspieler drehte sich wunderschön von Zaidu Sanusi weg, bevor er einen wuchtigen Schuss ins untere Eck abgab.

Ben Chilwell krönte eine disziplinierte Leistung der Mannschaft von Thomas Tuchel mit dem zweiten Treffer nach einem Fehler von Jesús Corona. Chelsea ist von den letzten zehn Begegnungen, in denen man das Hinspiel eines Champions-League-K.o.-Spiels gewonnen hat, acht Mal weitergekommen.

Der Sieg gegen die Portugiesen war die perfekte Antwort auf die Niederlage gegen West Bromwich Albion, und auch in der Premier League kehrte Chelsea am Wochenende auf die Siegerstraße zurück, als Kai Havertz die Blues am Samstagabend zu einem 4:1-Derbysieg gegen Crystal Palace führte.

Vielleicht ist jetzt sozusagen Verteidigung der beste Angriff, denn nach drei Siegen in Folge in der Champions League können sich die Blues auch mal erlauben, abzuwarten, was der Gegner so macht, wenn er agieren muss.

Ins Halbfinale kämen sie zum ersten Mal seit 2013/14, wo sie mit 0:0 und 1:3 an Atlético Madrid scheiterten. Seit ihrem Ausscheiden im Achtelfinale letzten Jahres gegen Bayern München sind sie tatsächlich europäisch ungeschlagen. Chelsea hat es noch nie geschafft, drei Europapokal-Spiele in Folge auf spanischem Boden zu gewinnen.

Bei den Londonern ist nur der dänische Ex-Borusse Andreas Christensen angeschlagen mit einer Zerrung an der Oberschenkelrückseite. Die Abwehrreihe startete zuletzt mit Kurt Zouma, Antonio Rüdiger und Cesar Azpilicueta. Auch Thiago Silva, der gegen Crystal Palace gelb-rot-gesperrt aussaß, könnte starten.

Voraussichtliche Aufstellung:

Havertz
Mount            Werner
Chilwell   Kovacic   Jorginho   James
Zouma   Rüdiger   Azpilicueta
Mendy

FC Porto: Analyse, Form & Bilanz

Der FC Porto sollte sich von Sam Allardyce' West Bromwich Albion  inspirieren lassen, wenn sie die Blauen irgendwie aus dem Wettbewerb werfen wollen. Schließlich gelang diesen das kuriose 5:2 an der Stamford Bridge am 3. April.

Für den portugiesischen Meister und Pokalsieger war seit dem Triumph 2003/04 immer spätestens im Viertelfinale der Champions League Schluss. Wie man einen 0:2-Rückstand auswärts drehen könnte, bewiesen sie selbst am Samstag in der Primeira Liga, allerdings bei CD Tondela. Toni Martinez und Mehdi Taremi trafen.

„Os Dragoes“ droht eine Saison ohne Champions-League-Fußball, wenn es Benfica in den kommenden Wochen gelingt, sie zu überholen. Der Hauptstadtklub liegt nur drei Punkte hinter ihnen. Sporting Lissabon belegt sechs Punkte vor ihnen die Spitzenposition und scheint sich nicht mehr einholen zu lassen.

Von neun Aufeinandertreffen mit Chelsea gewannen die Drachen nur zwei und bekamen immer mindestens ein Tor rein. Auswärts konnten sie noch nie gegen sie gewinnen, wobei dieses Mal wegen Corona „auswärts“ in Sevilla ohne Zuschauer relativ ist.

Mehdi Taremi und Sergio Oliveira sind nun nicht mehr gesperrt, was der Mannschaft von Sérgio Conceição einen gewissen Auftrieb geben kann. Ersatzkeeper Diogo Costa und Innenverteidiger Iván Marcano fallen dagegen noch aus.

Voraussichtliche Aufstellung:

Marega   Taremi
Díaz                           Corona
Uribe   Oliveira
Sanusi   Mbemba   Pepe   Manafá
Marchesín

Schiedsrichter ist Clement Turpin aus Frankreich.

Fussballinfo Prognose und Tipp

Der englische FA Cup und die Premier League stehen ja demnächst an und könnten Chelsea ein wenig den Fokus verlieren lassen. Es hängt an Thomas Tuchel, dass sich keine Unkonzentriertheit einschleicht.

Porto ist zu Hause in guter Form, aber einen 0:2-Rückstand aufzuholen, ist für die „Gäste“ kaum zu machen. Unser Tipp ist es, dass die Londoner einen Heimsieg schaffen.

Das sind unsere Top Tipps:

  • 1X2 Siegwette: Chelsea gewinnt zu 1.82 bei Betano
  • Gesamtzahl Eckbälle Portos über 4.5 zu 1.90 bei ComeOn!
  • Bei Unentschieden Geld zurück: Chelsea gewinnt zu 1.36 bei 888Sport

Beste Champions League Quoten

  • Sieg Chelsea Quote: 1.82 bei Betano
  • Unentschieden Quote: 3.95 bei Bet90
  • Sieg Porto Quote: 4.50 bei BildBet