Wolfsburg - Freiburg Tipp, Prognose & Quoten - 23.10.21

21.10.2021 - 12:21 - Ben | enthält kommerzielle Inhalte
VFL Wolfsburg gegen SC Freiburg; 31.01.2021
Wolfsburgs Kevin Mbabu und Freiburgs Vincenzo Grifo beim 3:0 im Januar —
Foto: IMAGO / regios24

Samstagnachmittag empfängt der VFL Wolfsburg den SC Freiburg, was genau genommen das Topspiel des Bundesliga-Wochenendes ist. Nur dass die Ergebnisse des VFL zuletzt nicht so top wirkten und man sich an die Rückkehr der Breisgau-Brasilianer erst gewöhnen muss.

Noch immer sind die Wölfe der Favorit der Online Wettanbieter, auch wenn die Gäste tabellarisch inzwischen darüber stehen. Unentschieden hat indessen die niedrigste Quote am gesamten Wochenende.

Unsere 3 Top Wetten & Quoten

Doppelte Chance X oder 2 - bei XTip

Beste Quote: 1.77
rate
100% bis 100€ Neukundenbonus

Über 1,5 Tore im Spiel - bei Bet365

Beste Quote: 1.36
rate
100% bis 100€ Neukundenbonus

Freiburg gewinnt eine Halbzeit - bei 888Sport

Beste Quote: 2.30
rate
20€ wetten 88€ geschenkt

*18+| AGB beachten

VFL Wolfsburg: Analyse, Form & Bilanz

Unter der Woche trat RB Salzburg auf den schon fast am Boden liegenden VFL Wolfsburg nochmal oben drauf. Bei den Österreichern überragte besonders der deutsche Nationalstürmer Karim Adeyemi und Sturm-Kollege Noah Okafor, die alle drei Tore beim 3:1 erzielten. Lukas Nmecha gelang zwischenzeitlich der Ausgleich nach einem Eckball.

Gegen die quirligen Gegner wirkten die Wölfe unsortiert und hatten viel weniger Lust auf den Sieg, obwohl in ihrer Champions-League-Gruppe G rechnerisch noch alles drin ist. Trainer Mark van Bommel hat vor dem Spiel am Samstag viel Aufbau-Arbeit vor sich, denn die Gesichter der Wölfe verströmten kaum Zuversicht.

Mit Freiburg erscheint jetzt ein Gegner gegen den letzte Saison vier Punkte beim 1:1 und beim 3:0 heraussprangen. In der heimischen Arena trafen da John Brooks, Wout Weghorst und Yannick Gerhardt, als der Trainer noch Oliver Glasner hieß.

Letzte Spiele:

Seit sieben Spielen hat der VFL wettbewerbsübergreifend nicht mehr gewonnen. Positiv ist immerhin anzumerken, dass der Mannschaft meistens dabei ein Tor gelang, aber eben nur höchstens eines. Viele Spieler sind außer Form oder die Moral liegt am Boden.

SC Freiburg: Analyse, Form & Bilanz

Deutlich besser ist die Stimmung dagegen beim SC Freiburg, der noch unbesiegt ist. Selbst beim 1:1 gegen RB war für sie viel Pech mit Schiedsrichterentscheidungen im Spiel, denn die Elfmeter so an die Gäste anstatt an den Gastgeber zu verteilen war äußerst fragwürdig. Woo-yeong Jeong glich in der 64. Minute letztlich aus.

Die Wende ist auch Trainer Christian Streich zu verdanken, der zur Halbzeit erkannte, dass eine andere Formation als das anfängliche 3-4-3 vielleicht besser passen könnte. Mit der Umstellung auf 4-4-2, dass der SCF genauso gut beherrscht, und der Hereinnahme von Roland Sallai lief es plötzlich besser.

Freiburgs Youngster aus der 3. Liga stehen dauerhaft davor, in das Bundesliga-Team eingebaut zu werden. Für den französischen Verteidiger Kiliann Sildillia und Flügelstürmer Kevin Schade war am Samstag im neuen Mooswaldstadion der Moment gekommen; und beide machten ihre Sache gut.

Letzte Spiele:

Vier Siege, vier Unentschieden ist die Bilanz der Freiburger und bedeutet Platz Vier. So weit oben standen sie zum 9. Spieltag in der 1. Bundesliga noch nie. Champions-League-Teilnehmer Freiburg? Die Idee hat einen gewissen Reiz.

Direkter-Vergleich & Statistiken

In 38 Spielen gegeneinander gewann der SCF 12 Mal, 5 Mal davon sogar in Niedersachsen. Zuletzt gelang den Badenern vor drei Jahren ein 3:1-Sieg vor Ort, als Roland Sallai, Nils Petersen und Mike Frantz eine Führung herausschossen, die Admir Mehmedi nur noch verkürzen konnte.

Luca Waldschmidt spielte zu jener Zeit beim Gegner und wechselte über den Umweg Benfica Lissabon diese Saison zu den Wölfen.