Wolfsburg - Dortmund Tipp, Prognose & Quoten - 24.04.21

Aktualisiert 26.04.2021 - 00:03 - Ben | enthält kommerzielle Inhalte
Borussia Dortmund gegen VFL Wolfsburg; Hinspiel (2:0); Manuel Akanji
Dortmunds Manuel Akanji erzielte im Hinspiel das erste Tor gegen Wolfsburg —
Foto: IMAGO / Poolfoto

Ein besonderes Spiel am Samstagnachmittag kann für die Champions-League-Plätze entscheidend werden: VFL Wolfsburg gegen Borussia Dortmund.

Unsere 3 Top Wetten & Quoten

Doppelte Chance: X oder 2 - bei Bet90

Beste Quote: 1.39
rate
100% bis 100€ Neukundenbonus

*18+| AGB beachten

VFL Wolfsburg: Analyse, Form & Bilanz

Die Reise nach Stuttgart am Mittwoch war für Wolfsburg ein wichtiges Spiel im Hinblick auf die Qualifikation für die Champions League. Die Mannschaft von Trainer Oliver Glasner behielt die Nerven und siegte souverän mit 3:1.

Bereits früh im Spiel hätte Stuttgart durch Sasa Kalajdzic die Partie in eine andere Richtung lenken können, doch auch Torwart Koen Casteels verhinderte dies. Xaver Schlager, Wout Weghorst und Yannick Gerhardt mit einm Traumtor brachten die Wölfe in Führung. Gonzalo Castro machte spät den Anschlusstreffer.

Nach der 1:0-Führung Wolfsburgs hatte Philipp Förster sogar noch einen Handelfmeter vergeben. Auch dieser wurde von Casteels gehalten.

Zu Hause ist der VFL äußerst effektiv und verschenkte nur wenige Punkte. Die einzige Niederlage ereignete sich vor einer Woche gegen die Bayern beim 2:3. Sollte am Samstag der Heimsieg gelingen, dann wäre die Champions-League-Qualifikation praktisch gesichert.

Glasner muss voraussichtlich nur auf die verletzten Renato Steffen und Maxence Lacroix verzichten, wobei der Franzose durchaus schon wieder auf dem Platz stehen könnte. Vielleicht bringt der Coach auch Maximilian Philipp in der Startaufstellung unter.

Voraussichtliche Aufstellung:

Weghorst
Brekalo   Gerhardt   Baku
Schlager   Arnold
Otávio   Brooks   Pongracic   Mbabu
Casteels

Borussia Dortmund: Analyse, Form & Bilanz

Jetzt den Fokus auf die Bundesliga haben zu können, scheint bei Dortmund zu fruchten. Gegen Werder (4:1) und Union (2:0) gab es drei Punkte, wobei ihnen die Köpenicker wie erwartet erbittert Widerstand leisteten. Marco Reus und Raphaël Guerrero sorgten mit ihren Toren für den Sieg.

Mit einem Erfolg in Wolfsburg springen sie bis auf einen Punkt an Frankfurt heran, die drei Stunden später ihre Partie in Leverkusen beginnen. Natürlich wären sie so auch dem VFL nah auf die Pelle gerückt.

Der BVB ist ein potentes Team in der Fremde. Sieben Mal gewannen sie auswärts, zum Beispiel auch zuletzt in Stuttgart (3:2).

Das Hinspiel gegen die Wölfe gewann die Borussia mit 2:0, nachdem Manuel Akanji (Foto) und Jadon Sancho die beiden Treffer erzielten.

Mats Hummels ist nach der fünften Gelben gesperrt. Dan-Axel Zagadou, Axel Witsel, Marcel Schmelzer und Youssoufa Moukoko sind verletzt. Bei Thomas Delaney sieht es gut aus, dass er bis Anpfiff bereit sein kann. Jaden Sancho war gegen Berlin bereits wieder eine halbe Stunde auf dem Feld.

Voraussichtliche Aufstellung:

Haaland
Reus    Dahoud   Sancho
Delaney   Bellingham
Guerreiro   Can   Akanji   Morey
Hitz

Fussballinfo Prognose und Tipp

Das Fehlen von Hummels ist Dortmunds größtes Problem. Davon abgesehen kann es den Borussen gelingen, ihren Lauf auch in Wolfsburg am Leben zu erhalten. Edin Terzics Mannschaft scheint ihren Rhythmus in der Offensive wiedergefunden zu haben, und die Rückkehr von Sancho wird dies wahrscheinlich noch verbessern.

Bei Wolfsburg fehlt eventuell mit Maxence Lacroix auch ein wichtiger Verteidiger, der den Unterschied ausmachen kann. Unser Tipp ist daher ein Unentschieden oder ein Auswärtssieg.

Das sind unsere Top Tipps:

  • 1X2 Siegwette: Dortmund gewinnt zu 2.15 bei Betano
  • Torwette: Erling Haaland erzielt das 1. Tor zu 3.50 bei BildBet
  • Doppelte Chance: X oder 2 zu 1.39 bei Bet90

Beste Bundesliga Quoten

  • Sieg Wolfsburg Quote: 3.15 bei Bet90
  • Unentschieden Quote: 4.05 bei Bet90
  • Sieg Dortmund Quote: 2.15 bei Betano