RB Leipzig - Gladbach Tipp, Prognose & Quoten - 11.12.21

09.12.2021 - 14:54 - Ben | enthält kommerzielle Inhalte
RB Leipzig gegen Gladbach; Bundesliga; Domenico Tedesco ist der neue Trainer bei RB; Foto vom 10.05.2021
Domenico Tedesco folgt Trainer Jesse Marsch und Achim Beierlorzer bei RB —
Foto: IMAGO / ITAR-TASS

Am Samstagnachmittag spielt RB Leipzig gegen Borussia Mönchengladbach. Beide Teams liegen punktgleich in der unteren Tabellenhälfte auf Rang Elf und Dreizehn und beide haben am vergangenen Bundesliga-Spieltag verloren.

Während sich RB unter der Woche einen sportlich bedeutungslosen Erfolg mit dem 2:1 in der Champions League gegen Manchester City herausspielte, wurde Achim Beierlorzer nun durch Trainer Domenico Tedesco (Foto) ersetzt. Das könnte mitunter eine Auswirkung auf die Quoten der Online Wettanbieter gehabt haben, die RB als Favorit sehen.

RB - Gladbach Tipp: Infos

  • Anstoß: Samstag, 11.Dezember 2021, um 15:30 Uhr
  • Austragungsort: Zentralstadion in Leipzig (Keine Zuschauer erlaubt)
  • Wettbewerb: Bundesliga 15. Spieltag
  • Übertragung: Im TV und Streaming auf Sky Sport

Unsere 3 Top Wetten & Quoten

RB Leipzig gewinnt - bei XTip

Beste Quote: 1.77
rate
100% bis 100€ Neukundenbonus

RB Leipzig schießt das erste Tor - bei MobileBet

Beste Quote: 1.53
rate
100% bis 100€ Neukundenbonus

Über 2,5 Tore - bei XTip

Beste Quote: 1.52
rate
100% bis 100€ Neukundenbonus

*18+| AGB beachten

RasenBallsport Leipzig: Analyse, Form & Bilanz

Domenico Tedesco übernimmt das Amt des Übungsleiters bei RasenBallsport Leipzig, nachdem er im Mai aus persönlichen Gründen seinen Vertrag bei Spartak Moskau hatte auslaufen lassen, um nach Deutschland zurückzukehren.

Der 36-Jahre-junge Deutsch-Italiener bringt Co-Trainer Andreas Hinkel und Torwart- und Co-Trainer Max Urwantschky mit nach Sachsen. Dagegen hat der Konzernklub für Achim Beierlorzer keine Verwendung mehr. Marco Kurth blieb jedoch als Assistenztrainer bestehen.

Um in die Europa League zu kommen, war es in der Champions League notwendig, vor dem Club Brügge zu bleiben. Das gelang, da die Belgier bei PSG mit 1:4 unter die Räder kamen und RB überraschend 2:1 gegen Man City gewann.

Dominik Szoboszlai und André Silva trafen eiskalt gegen die Skyblues, die zwar durch Riyad Mahrez nochmal verkürzten, aber auch eine Rote Karte für Kyle Walker bekamen. Die Cityzens waren gut aufgestellt, aber den letzten Widerstand hatten sie dank ihrer Tabellenführung nicht mehr nötig.

Obwohl nach unten gerutscht, gibt es nur vier torgefährlichere Mannschaften in der Bundesliga als RB. Nach den drei Schlappen in Folge gegen Hoffenheim (0:2), Leverkusen (1:3) und Union Berlin (1:2) liegt es am neuen Coach und seinem Team, die chaotische Situation aufzuräumen.

Fünf Spieler fehlen noch

Während Willi Orban Corona überstanden hat, fehlt Hugo Novoa noch mit der Virusinfektion. Lukas Klostermann ist etwas fraglich, da er gegen Manchester City mit Muskelbeschwerden ausgewechselt werden musste.

Demnach fehlen außer Novoa nur die vier Verletzten Yussuf Poulsen, Marcel Halstenberg, Dani Olmo und Marcelo Saracchi. In jedem Fall wird sich in Kürze viel verändern, da Domenico Tedesco Taktik und Personal modifizieren wird. Er möchte diese an die Möglichkeiten der Spieler anpassen.

Borussia Mönchengladbach: Analyse, Form & Bilanz

Nach den Niederlagen gegen Rivale Köln (1:4) und Freiburg (0:6) machten die Gladbacher lange Gesichter. In beiden Partien waren die Spieler zumindest streckenweise unaufmerksam, aber es genügten den Gegnern Phasen von einer Viertelstunde oder 25 Minuten, um aus relativ wenig Chancen maximal effektiv Tore zu erzielen.

Gegen Freiburg war die Fohlenelf viel mehr im Ballbesitz, spielte mehr Pässe und schoss sogar öfter aufs Tor. Aber die Breisgauer machten weniger Fehler und trafen fast mit jedem zweiten (!) Versuch ins Netz. Es gilt also für Adi Hütter, nicht alles schwarz zu malen, sondern sich nüchtern auf den kommenden Gegner vorzubereiten.

Andere Spieler gegen gestärkten Gegner?

Den Borussen wir klar sein, dass der Trainerwechsel die Gastgeber aufwühlt und belebt. Ohne alles über den Haufen werfen zu wollen, ist auch klar, dass viele gefrustete Spieler eine Pause vertragen können und dadurch ein paar Rückkehrer wie Christoph Kramer, Luca Netz, Lars Stindl oder Patrick Herrmann zu erwarten sind. Verletzt sind nur Jordan Beyer und Mamadou Doucouré.

Nach wie vor ist die Borussia eine der pass-sichersten Mannschaften hinter den Bayern. Wenn sie das beherzigt und die vielen Fehler ausmerzt, könnte sie im Auswärtsspiel aus dem Abwärtsstrudel entkommen.

Direkter-Vergleich & Statistiken

Einmal trügt die Statistik nicht. RB ist Gladbachs Angstgegner und verlor zu Hause in fünf Begegnungen noch nie gegen sie. Denn einzigen Sieg schaffte die Borussia letztes Jahr an Helloween, als sie im eigenen Park mit 1:0 dank eines Tores von Hannes Wolf gewann.