Mainz - Hertha Tipp, Prognose & Quoten - 03.05.21

Aktualisiert 05.05.2021 - 00:09 - Ben | enthält kommerzielle Inhalte
Hertha BSC gegenMainz 05; Hinspiel (0:0); Matteo Guendouzi, Pierre-Kunde Malong und Robin Quaison
Matteo Guendouzi, Pierre-Kunde Malong und Robin Quaison im Hinspiel —
Foto: IMAGO / Eibner

Am Montagabend beginnt bei Mainz 05 für Hertha BSC der Marathon an Nachholspielen. Quarantäne-bedingt mussten die Spieler pausieren.

Unsere 3 Top Wetten & Quoten

Mainz gewinnt - bei Bet90

Beste Quote: 2.50
rate
100% bis 100€ Neukundenbonus

*18+| AGB beachten

1. FSV Mainz 05: Analyse, Form & Bilanz

Die sensationelle Siegesserie von Mainz 05 konnte noch nicht einmal der FC Bayern stoppen, obwohl der Meister die Titelverteidigung hätte klarmachen können. Wieder mal Jonathan Burkhardt und Robin Quaison legten zunächst vor, was der genesene Robert Lewandowski nur noch mit einem Treffer verkürzen konnte.

Mainz' Stürmer Burkhardt meinte zum kommenden Gegner Hertha: „Das wird ein ganz anderes Spiel als gegen die Bayern, sehr kampfbetont, sehr intensiv. Wir brauchen Geduld, gehen aber mit einem total positiven Gefühl ins Spiel.“

Seit Ende Februar ist das Team nun ungeschlagen. Zwar kann der Klassenerhalt am Montag noch nicht rechnerisch gesichert werden, aber mit 37 Punkten ist noch selten etwas angebrannt.

Im Hinspiel gegen die Berliner trennte man sich, noch mit dem ehemaligen Trainer Jan-Moritz Lichte, 0:0 im Olympiastadion. Seitdem hat der neue Chef Bo Svensson einige Dinge in richtige Bahnen gelenkt. Momentan ist der einzige Ausfall Verteidiger Luca Kilian.

Voraussichtliche Aufstellung:

Onisiwo   Burkhardt
Boëtius   Barreiro
Mwene      Kohr   da Costa
Niakhaté   Bell  St. Juste
Zentner

Hertha BSC: Analyse, Form & Bilanz

Durch die Unterbrechung hatte Hertha BSC seit 22 Tagen kein Spiel mehr. Dadurch verschoben sich die Duelle mit Mainz, Freiburg und Schalke. Zwar rutschte der Klub in der Tabelle auf Platz 17, doch es bleiben sechs Spiele, aus denen also maximal 18 Punkte geholt werden können.

Die lange Pause hat auch ihr Gutes. So erholte sich Abwehrchef Dedryck Boyata von seinem Muskelfaserriss. Sami Khedira ist ebenso wieder fit, während Marvin Plattenhardt, Dodi Lukebakio, Eduard Löwen, Rune Jarstein und Luca Netz fehlen.

Vor der Pause hatte die alte Dame drei Mal nicht verloren, gewann gegen Leverkusen (3:0), und spielte danach Remis gegen Union (1:1) und Gladbach (2:2). Trainer Pál Dárdai setzt nun auf eine geschickte Rotation, damit so wenig Müdigkeit wie möglich aufkommt.

Am Bruchweg beziehungsweise in der neuen Mainzer Arena gewann der Big-City-Club vier Mal, aber der letzte Sieg liegt schon sechs Jahre zurück. Im Februar 2015 gewannen sie durch Tore von Jens Hegeler und Roy Beerens mit 2:0.

Übrigens ist der Hauptstadtklub schon wieder am Donnerstag gegen den SC Freiburg gefragt.

Voraussichtliche Aufstellung:

Córdoba   Piatek
Cunha
Mittelstädt   Sami Khedira   Guendouzi   Zeefuik
Dárdai   Stark   Klünter
Schwolow

Fussballinfo Prognose und Tipp

Mainz hat in letzter Zeit einen Höhenflug hingelegt, während die Hertha ein bisschen eingerostet sein wird. Obwohl sie immer noch genug Offensivpower hat, um gegen die Gastgeber zu punkten, sieht es für diese Partie eher so aus, als könnte Mainz von seinem tollen Rhythmus profitieren. Unser Tipp ist also Heimsieg.

Das sind unsere Top Tipps:

  • 1X2 Siegwette: Mainz gewinnt zu 2.50 bei Bet90
  • Mainz gewinnt irgendeine Halbzeit zu 1.76 bei Bet90
  • Mainz gewinnt beide Halbzeiten zu 3.70 bei 888Sport

Beste Bundesliga Quoten

  • Sieg Mainz Quote: 2.50 bei Bet90
  • Unentschieden Quote: 3.45 bei Betano
  • Sieg Hertha BSC Quote: 3.00 bei Bet90