Freiburg - Augsburg Tipp, Prognose & Quoten - 26.09.21

25.09.2021 - 13:02 - Ben | enthält kommerzielle Inhalte
SC Freiburg gegen FC Augsburg 2:0 Lucas Höler und Felix Uduokhai
Im März konnte sich Freiburg (mit Lucas Höler) 2:0 gegen Augsburg durchsetzen —
Foto: IMAGO / Eibner

Am Sonntagnachmittag empfängt Freiburg den FC Augsburg und möchte gegen die Schwaben die Serie von fünf Bundesligaspielen ohne Niederlage ausbauen. Die Gäste reisen nach ihrem ersten und ziemlich verblüffenden 1:0-Heimsieg gegen Gladbach in den Breisgau. Für die Online Wettanbieter sind die Hausherren Favorit.

Unsere 3 Top Wetten & Quoten

Freiburg gewinnt - bei 888Sport

Beste Quote: 1.90
rate
20€ wetten 88€ geschenkt

Unter 3,5 Tore - bei 888Sport

Beste Quote: 1.33
rate
20€ wetten 88€ geschenkt

Freiburg gewinnt 1:0, 2:0 oder 2:1 - bei BildBet

Beste Quote: 2.80
rate
100% bis 100€ Neukundenbonus

*18+| AGB beachten

SC Freiburg: Analyse, Form & Bilanz

Freiburg ist neben Tabellenführer Bayern München und Wolfsburg einer von nur drei Bundesligisten, die nach den ersten fünf Ligaspielen der Saison noch ungeschlagen sind. Die Breisgauer holten am vergangenen Wochenende in Mainz das zweite Unentschieden in Folge (0:0).

Noch scheint Trainer Christian Streich auf der Suche nach der idealen Balance zwischen Offensive und Defensive zu sein. Allerdings hatte die Mannschaft vor einem Jahr nach dem 5. Spieltag exakt genauso viel Tore wie jetzt (6) und danach kamen Ermedin Demirovic, Roland Sallai oder Vincenzo Grifo immer besser rein.

Letzten März konnte der SCF die Augsburger mit 2:0 nach Hause schicken. Sallai und Philipp Lienhart mit einer seiner seltenen Offensiv-Aktionen brachten da den Heimsieg. Das Hinspiel im Schwabenstadion war 1:1 ausgegangen; die Torschützen hießen da Grifo und Rubén Vargas.

Es fehlt nur Verteidiger Kimberly Ezekwem, während Jonathan Schmid nach seiner Corona-Erkrankung noch nicht wieder ganz fit ist.

Nach 28 Jahren in der Bundesliga im geliebten Dreisamstadion ist nun mit Tränen der Nostalgie die Zeit gekommen, die geliebte Heimstätte zu verlassen und in die neue Arena umzuziehen. Am 14. August 1993 traf damals Altin Rraklli als erster Freiburger beim 4:1 gegen Wattenscheid an der Dreisam. Im Stadtteil Waldsee war für eine Erweiterung des Gebäudes zwischen Fluss und Schwarzwaldstraße zu wenig Platz, weswegen man eine neue Spielstätte errichtete.

Letzte Spiele:

Zuvor gab es das 0:0 gegen Arminia Bielefeld, gefolgt von den beiden Siegen gegen Dortmund (2:1) und Stuttgart (3:2). Da es zuletzt die beiden Unentschieden gegen Köln (1:1) und Mainz (0:0) gab, bleiben die Badener auf Platz Sechs stehen.

FC Augsburg: Analyse, Form & Bilanz

Manchmal ist beim FC Augsburg der positive Effekt, den Trainer Markus Weinzierl auf die Mannschaft hat zu erkennen. Gegen Gladbach war ein solcher Moment gekommen, als er Florian Niederlechner nicht von Beginn an, sondern als Joker brachte und dieser in der 80. Minute zum 1:0-Sieg traf.

Stellvertreter Andi Zeqiri war zuvor eher abgemeldet, aber bot durch seinen Auftritt Niederlechner Gelegenheit, als Einwechsler wirksam zu werden. Unterdessen kommt Niklas Dorsch immer besser in die schwierige Rolle rein, die der von Gent gekommene Spielmacher einnehmen soll.

Fünf Punkte holte der FCA aus nur zwei Toren von Niederlechner heraus. Das ist zwar maximal effektiv, doch die Fans wünschen sich auch mal etwas mehr als nur 0:0 auswärts und bange Minuten im Schwabenstadion.

Iago wurde beim Gladbach-Spiel umgerempelt und fiel auf die Schulter. Seine Verletzung wird bedeuten, dass Mads Pedersen ihn erneut vertreten muss. Felix Uduokhai (Foto) ist unterdessen zurück auf dem Weg zur Fitness, aber Jan Morávek und Alfred Finnbogason fehlen weiterhin.

Letzte Spiele:

Auswärts spielte der FCA zwei Mal 0:0 in Frankfurt und bei Union Berlin. Zu Hause gab es nach dem 0:4 gegen Hoffenheim und dem 1:4 gegen Leverkusen einen 1:0-Sieg gegen Gladbach. Der kam zwar etwas glücklich, doch das Engagement und der Mut der Schwaben machte den Erfolg irgendwo auch verdient.

Direkter-Vergleich & Statistiken

Von den 32 Begegnungen bisher gewann Freiburg mit 15 fast die Hälfte, die Augsburger konnten nur 7 Mal siegreich sein. Der letzte Sieg (4:1) zu Hause gegen diesen Gegner ist nun schon drei Jahre her und im Breisgau gewann der Klub zum letzten Mal 2015 in der 2. Runde des DFB-Pokals mit 3:0.