Augsburg - Freiburg Tipp, Prognose & Quoten - 28.11.20

Aktualisiert 03.02.2021 - 18:54 - Ben | enthält kommerzielle Inhalte
Trainer Marco Rose umarmt den Schützen zum 1:1 Ausgleich Daniel Caligiuri
Lob vom gegnerischen Trainer: Caligiuri und Strobl sind bei Augsburg gesetzt
⚽ Foto: imago images / Horstmüller

Unsere 3 Top Wetten & Quoten

Doppelte Chance 1 oder X - bei ComeOn

Beste Quote: 1.43
rate
100% bis 100€ Neukundenbonus

*18+| AGB beachten

Augsburg: Analyse, Form & Bilanz

Der FC Augsburg befindet sich im Hintertreffen, was die Bilanz gegen die Freiburger angeht: Sieben Siegen stehen 14 Niederlagen gegenüber (9 Unentschieden). Kurios ist, dass die beiden Stürmer Alfred Finnbogason (FCA) und Nils Petersen (SCF) ihrem jeweiligen Gegner gerne Tore reinschiessen (6 Stück). Die letzten beiden Partien gingen 1:1 aus.

Die bayrischen Schwaben könnten mit einem Sieg den Anschluss an die Europapokalplätze halten. Heiko Herrlich kann dieses Mal nicht auf Raphael Framberger zurückgreifen, da dieser gegen Gladbach Gelb-Rot sah. Die Langzeitverletzten Sarenren Bazee und Morávek fehlen weiterhin. Der FCA hat mit der Verpflichtung von Daniel Caligiuri und Tobias Strobl den Hauptpreis gezogen. Das musste auch Gladbachs Trainer Rose nach dem letzten Spiel anerkennen (Foto). Darüber hinaus verfügt der Tabellenzehnte mit Hahn, Gregoritsch, Richter und Gruezo über mehrere prickelnde Alternativen.

Freiburg ist seit sieben Spielen ohne Sieg

Nach gutem Saisonstart ist der SC Freiburg in den letzten Spielen abgestürzt. Das trostlose 1:3 gegen den FSV Mainz zeigte da große Abwehrprobleme auf. Die Breisgauer hatten gar keine Mittel gegen Jean-Philippe Mateta und seine Vorlagengeber.

Trainer Christian Streich muss auf Chang-Hoon Kwon, Janik Haberer, Lukas Kübler und Torwart Mark Flekken verzichten. Obwohl eine Umstellung der erfolglosen Elf vom Mainz-Spiel nahe liegt, bieten sich nicht gerade viele Alternativen. Gerade dass eine wesentliche Offensivfigur wie Roland Sallai seit dem ersten Spieltag nichts mehr trifft, gibt den Badenern zu denken. Vielleicht könnte Woo-Yeong Jeong Abhilfe schaffen. Leute wie Robin Koch, Luca Waldschmidt oder Pascal Stenzel werden schmerzlich vermisst.

Freiburg: Analyse, Form & Bilanz