Braunschweig - Aue Tipp, Prognose & Quoten - 23.04.21

Aktualisiert 25.04.2021 - 00:00 - Ben | enthält kommerzielle Inhalte
Erzgebirge Aue gegen Eintracht Braunschweig; Hinspiel (3:1); Marcel Bär und Steve Breitkreuz
Braunschweigs Marcel Bär und Aues Steve Breitkreuz beim Hinspiel im Erzgebirge —
Foto: IMAGO / Picture Point

Am Freitagabend empfängt Eintracht Braunschweig Erzgebirge Aue zum Start des 31. Spieltages der 2. Bundesliga. Die Niedersachsen brauchen noch mehr Punkte zum Klassenerhalt, während Wismut mit einem Dreier die 40 Punkte vollmachen kann.

Unsere 3 Top Wetten & Quoten

Braunschweig gewinnt - bei Bet90

Beste Quote: 2.55
rate
100% bis 100€ Neukundenbonus

*18+| AGB beachten

Eintracht Braunschweig: Analyse, Form & Bilanz

Gelingt der Heimsieg, dann setzt Braunschweig die Konkurrenz dahinter unter Druck, bevor diese eingreifen können. Einzig Würzburg ist zeitgleich in Karlsruhe dran, doch dort stehen die Chancen zum Klassenerhalt noch viel schlechter.

Zuletzt in Fürth wurde der BTSV quasi in der ersten Halbzeit schon mit dem 0:3 überrollt. Wenn man die Ergebnisse gegen den Aufstiegskandidaten und das Team der Stunde St. Pauli (0:2) ausklammert, dann ist die Mannschaft von Daniel Meyer von den Kellerkindern wohl am besten in Schwung.

Einen Großteil der Punkte sammelte die Eintracht zu Hause. Dort gewannen sie sechs Mal und spielten vier Mal unentschieden. Gegner Aue tut sich dagegen in der Fremde eher schwer. Sie gewannen nur in Osnabrück (1:0), in Sandhausen (4:1) und in Würzburg (3:0). Alle Erfolge liegen lange zurück.

Die Löwen müssen verletzungsbedingt wahrscheinlich auf Nico Klaß, Niko Kijewski und Brian Behrendt verzichten.

Voraussichtliche Aufstellung:

Proschwitz
Ji              Felix Kroos   Kaufmann
Wydra   Ben Balla
Schlüter   Diakhité   Nikolaou   Wiebe
Fejzic

Erzgebirge Aue: Analyse, Form & Bilanz

Noch ein Sieg, dann hat Erzgebirge Aue die magische 40-Punkte-Barriere durchbrochen, die meistens zum Klassenerhalt reicht. Schon jetzt beträgt ihr Abstand vor dem Sechzehnten Osnabrück zehn Punkte, bei einem Spiel mehr für die Sachsen.

Eigentlich war der Anspruch der Mannschaft von Trainer Dirk Schuster eher, oben mitzuspielen, was anfangs auch gelang. Das Hin und Her der Ergebnisse hat sie mit Rang 12 auf den bisher tiefsten Platz der Tabelle fallen lassen. Letzten Dienstag verlor Aue kurz vor Spielende noch mit 0:1 zu Hause gegen Nürnberg.

Das Hinspiel entschied Wismut nach einem 0:1-Rückstand durch Fabio Kaufmann noch mit 3:1 für sich. Zwei Mal Florian Krüger und Pascal Testroet trafen bei der letzten Begegnung im Januar.

Momentan fehlen mit Fabian Kalig, Malcolm Cacutalua und Florian Ballas drei wichtige Innenverteidiger.

Voraussichtliche Aufstellung:

Nazarov
Krüger   Hochscheidt   Zolinski
Riese   Fandrich
Bussmann   Gonther   Breitkreuz   Strauß
Männel

Fussballinfo Prognose und Tipp

Aue gewann nur einmal in Braunschweig. Das war 2006, als Legende Skerdilaid Curri kurz vor Spielende das 1:0 erzielte. In der heutigen Situation sollte Braunschweigs besser werdende Form und der unbedingte Wille, in der Liga zu bleiben, die Gastgeber nach unserer Prognose zum Heimsieg bewegen.

BildBet hat sich den Spaß erlaubt, eine extrem hohe Quote für einen zugegeben mutigen 6:0-Auswärtssieg auszuloben: 751.00.

Das sind unsere Top Tipps:

  • 1X2 Siegwette: Braunschweig gewinnt zu 2.55 bei Bet90
  • Eckbälle: Unter 7 Ecken im Spiel insgesamt zu 4.50 bei Bet90
  • Exaktes Ergebnis: Braunschweig gewinnt 1:0 zu 8.25 bei Betano

Beste 2. Bundesliga Quoten

  • Sieg Braunschweig Quote: 2.55 bei Bet90
  • Unentschieden Quote: 3.35 bei Betano
  • Sieg Aue Quote: 2.90 bei Bet90