Dolphins - Ravens Tipp, Prognose & Quoten - 12.11.21

10.11.2021 - 14:15 - Ben Friedrich | enthält kommerzielle Inhalte
Miami Dolphins gegen Baltimore Ravens; Foto vom 24.10.2021
Miami sorgt sich um Quarterback Tua Tagovailoa, dessen Mittelfinger gebrochen ist —
Foto: IMAGO / Icon SMI
Dolphins - Ravens Tipp: NFL, 10. Spieltag

Miami Dolphins gegen die Baltimore Ravens heißt das Donnerstag-Nacht-Spiel der NFL. Zuschauer erinnern sich vielleicht, dass die Delphine in den vergangenen Duellen seit 2016 stets den Hintern versohlt bekamen.

Auch diese Woche sind die Gäste aus Maryland der große Favorit der Online Wettanbieter, was auch dadurch unterstützt wird, dass sie der Tabellenzweite der AFC Conference sind, während die Hausherren Zweiter von unten sind.

Miami Dolphins: Analyse, Form & Bilanz

Die Miami Dolphins haben es auch in dieser Saison nicht leicht. Anfangs alles auf Quarterback Tua Tagovailoa gesetzt, fällt der 23-Jährige nun aus, seitdem er sich den Mittelfinger eine Woche vor dem 17:9-Sieg gegen die Houston Texans gebrochen hatte.

Head Coach Brian Flores sagte über ihn in der Pressekonferenz: „Tua macht definitiv Fortschritte. Es gibt sicherlich noch Beschwerden. Die Schwellung ist zurückgegangen. Es wird besser. Es gibt Fortschritte gegenüber letzter Woche, aber immer noch Einschränkungen.“

Der junge Spielmacher, auf den alle Experten große Stücke halten, könnte im Notfall erneut von Jacoby Brissett vertreten werden, der fünf Jahre mehr Erfahrung hat und notgedrungen sieben der neun Spiele für die Dolphins ran durfte. Strengenommen ist er bis jetzt nicht schlechter, strahlt allerdings auch nicht jenes Flair aus.

Das Team aus Florida kämpft seit langer Zeit darum, sich weiterzuentwickeln. Unterm Strich muss mann jedoch konstatieren, dass es offensiv eines der harmlosesten in der NFL ist und mit unter 300 Yards pro Spiel im Schnitt das drittschwächste ist. Kaum eine Defense erlaubt ihren Gegnern gleichzeitig, so viel Raum zu machen.

Letzte Spiele:

Im Duell der beiden Schlusslichter der AFC Conference setzte sich Miami letzte Woche mit 17:9 zu Hause gegen die Houston Texans durch. Es war erst der zweite Sieg in dieser Saison. Am ersten Spieltag hatten sie bei den New England Patriots 17:16 gewonnen. Danach folgten sieben Niederlagen.

Dolphins - Ravens Quoten im Vergleich

Das Spiel ist beendet - der Quoten Vergleich ist nicht mehr verfügbar.

Baltimore Ravens: Analyse, Form & Bilanz

Ziemlich das Gegenteil von den Gastgebern stellen momentan die Baltimore Ravens dar. Die spielen noch nicht einmal so überragend und geraten schnell in Rückstände. Dann retten sie Woche für Woche ihr Quarterback Lamar Jackson und Kicker Justin Tucker.

Letzterer hat 16 von 17 Field Goals und alle 19 Points-after-Tochdown zwischen die Stangen gesetzt. Da kann man von einem zuverlässigen Mann sprechen. Letzte Woche lagen sie zu Hause gegen die Minnesota Vikings mit 3:17 und mit 10:24 zurück — alles egal, wenn man über solche Comeback-Qualitäten verfügt.

Beim Stand von 31:31 musste Tucker nur noch von seiner Offensive in Tornähe gebracht werden und aus aus 36 Yards hätte er auch mit verbundenen Augen getroffen: 34:31. Lamar Jackson hatte inzwischen den Ball über 266 Yards geworfen, 120 Rushing Yards obendrauf gesetzt und drei Touchdowns eingeleitet.


Letzte Spiele:

Mit ihrer Bilanz 6-2 sind die Ravens als Erster der AFC North Division ein heißer Kandidat für Plätze in den Play-Offs. Nur Tennessee ist noch heißer, hat allerdings auch ein Spiel mehr bestritten. Die einzigen Niederlagen mussten sie in Las Vegas (27:33) und zu Hause gegen Cincinnati (17:41) hinnehmen.

Voraussichtliche Aufstellung:

Voraussichtliche Austellung für Dolphins und Ravens am Freitag. Letztes Update - 10.11.2021 - 14:15

Aufstellung Dolphins

Offense 3 WR 1TE: Jacoby Brissett, Myles Gaskin, Mack Hollins, Jaylen Waddle, Albert Wilson, Mike Gesicki, Austin Jackson, Liam Eichenberg, Austin Reiter, Robert Hunt, Jesse Davis

Defense Base 3-4 D: Emmanuel Ogbah, Raekwon Davis, Christian Wilkins, Andrew Van Ginkel, Elandon Roberts, Sam Eguavoen, Brennan Scarlett, Xavien Howard, Eric Rowe, Jevon Holland, Byron Jones

Special: Jason Sanders, Michael Palardy, Jaylen Waddle, Noah Igbinoghene, Blake Ferguson

Quarterback Tagovailoa ist fraglich und Runningback Malcolm Brown hatte sich vor zwei Wochen am Quadrizeps verletzt. Letzte Woche kam auch noch Wide Receiver DeVante Parker hinzu. Die Defense ist dafür weitgehend komplett und mit Gewissheit fällt nur Cornerback Jason McCourty aus.

Aufstellung Ravens

Offense 3 WR 1TE: Lamar Jackson, Devonta Freeman, Marquise Brown, Miles Boykin, Rashod Bateman, Mark Andrews, Patrick Ricard, Alejandro Villanueva, Ben Powers, Bradley Bozeman, Kevin Zeitler, Tyre Phillips

Defense Base 3-4 D: Justin Madubuike, Justin Ellis, Calais Campbell, Tyus Bowser, Josh Bynes, Patrick Queen, Justin Houston, Anthony Averett, Chuck Clark, Brandon Stephens, Marlon Humphrey

Special: Justin Tucker, Sam Koch, Devin Duvernay, James Proche II, Tylan Wallace, Nick Moore

Runningback Latavius Murray hatte in der Woche Schmerzen am Knöchel und könnte ebenso ausfallen wie Wide Receiver Sammy Watkins, Tight End Nick Boyle, Guard Patrick Mekari und Defense Tackle Brandon Williams. Headcoach John Harbaugh könnte auf Runningback Devonta Freeman und Pass-Empfänger Miles Boykin setzen.

Anzeige

Dolphins - Ravens H2H: Direkter-Vergleich & Statistiken

Beide Teams begegnen sich nicht jede Saison, da sie in unterschiedlichen Divisionen spielen und darüber dürften die Dolphins ziemlich froh sein, denn in den letzten drei Begegnungen verloren sie 6:38, 0:40 und 10:59! Das nennt man eine Abreibung.

6 von 16 Spielen konnte Miami für sich entscheiden. Trafen beide in den Play-Offs aufeinander, dann war jeweils Baltimore am Ende siegreich (2002 und 2009). Ein Unentschieden gab es derweil noch nie.

3 Tipps für Dolphins - Ravens Wetten

Baltimore Ravens gewinnen

Beste Quote: 1.27
rate
100% bis 100€ Neukundenbonus

Justin Tucker kickt mehr als 7,5 Punkte

Beste Quote: 2.05
rate
100% bis 100€ Neukundenbonus

Miami Dolphins bleiben unter 20.5 Punkten

Beste Quote: 1.71
rate
100% bis 100€ Neukundenbonus

*18+| AGB beachten