Juventus Turin - FC Villarreal Tipp, Prognose & Quoten - 16.03.22

Ben am Mo., 14.03.2022 - 17:03
Villarreals Raúl Albiol und Dusan Vlahovic von Juventus Turin (22.02.2022)
IMAGO / Gribaudi/ImagePhoto

Nach dem umkämpften 1:1 im Hinspiel treffen Juventus Turin und der FC Villarreal am Mittwochabend wieder aufeinander. Im Allianz-Stadion wird dann das Rückspiel des Champions-League-Achtelfinales von Schiedsrichter Szymon Marciniak aus Polen angepfiffen.

Die Bianconeri gehen mit einem 3:1-Sieg in der Serie A gegen Sampdoria Genua in das Rückspiel, während die Mannschaft von Unai Emery in La Liga mit 1:0 gegen Celta Vigo gewann. Für das Weiterkommen und den Sieg ist die italienische Mannschaft Favorit der Buchmacher.

Chiellini und Dybala könnten für Juventus Turin auflaufen

Man konnte schon annehmen, dass Neuzugang Dusan Vlahovic (Foto) Juventus Turin in der Champions League helfen kann, aber dass er für sein erstes Tor nur 32 Sekunden braucht, damit hatte niemand gerechnet.

Villarreals Routinier Dani Parejo sorgte mit seinem Ausgleichstreffer in der 66. Minute dafür, dass nach dem Hinspiel im Estadio La Cerámica alles offen bleibt. Dieses 1:1 war das letzte in einer Reihe von Unentschieden bei Juve. Seitdem gab es für Massimiliano Allegris Mannschaft nur noch Siege in der Liga und in der Coppa Italia.

Seit der 1:2-Niederlage in der Supercoppa Italiana gegen Inter Mailand im Januar ist die Alte Dame in 12 aufeinanderfolgenden Spielen in allen Wettbewerben ungeschlagen und hat die letzten vier Partien allesamt gewonnen.

Ein Eigentor von Maya Yoshida und ein Doppelpack von Álvaro Morata verhalfen den Turinern am Samstag zu einem 3:1-Erfolg gegen Sampdoria. Lediglich Abdelhamid Sabiri gelang noch ein Freistoßtreffer, mit dem Sampdoria für vier Minuten verkürzen konnte.

In der Serie A hat die tolle Form dazu geführt, dass die Weiß-Schwarzen auf Platz Vier mit sieben Punkten Abstand auf Tabellenführer AC Mailand liegen. Da auch Neapel und Inter um den Scudetto mitmischen, kann Juve nur versuchen, dranzubleiben.

Die Piemonter haben im Jahr 2022 noch keine Heimniederlage erlitten und in den letzten zehn Spielen im Allianz-Stadion nur vier Tore kassiert. Nach dem Landesmeister-Titel 1985 wurden sie 1996 erster Champions-League-Sieger überhaupt, aber sie gewannen den großen Henkelpott seitdem nicht wieder, auch wenn sie noch fünf Mal ins Endspiel gelangen konnten.

Der ehemalige Gladbacher Mittelfeldspieler Denis Zakaria zog sich im Hinspiel eine Muskelverletzung zu und ist für das Rückspiel fraglich. Neben Kaio Jorge fallen auch Weston McKennie und Federico Chiesa langfristig aus. Vielleicht kehrt das Duo Paulo Dybala und Giorgio Chiellini zurück. Leonardo Bonucci macht allerdings mehr Sorgen.

Für Gerard Moreno wird es bei Villarreal ganz knapp

Europa-League-Sieger FC Villarreal reist jetzt als Außenseiter nach Turin, nachdem man im Hinspiel die Verletzungsmisere von Juve nicht ausnutzen konnte. Seit dem 1:1 gegen die Bianconeri hat das Gelbe U-Boot gegen Espanyol Barcelona 5:1 gewonnen, in Osasuna 0:1 verloren und 1:0 gegen Celta Vigo gesiegt.

Auch gegen Vigo war wieder Dani Parejo der Glücksbringer. Arnaut Danjuma konnte dagegen in den letzten Spielen seit seinem tollen Dreierpack gegen Granada am 19. Februar nicht mehr treffen. Auch die offensiven Kollegen Paco Alcácer und Gerard Moreno fehlten zuletzt ja.

Villarreal hat es in der Champions League 2005/06 ins Halbfinale und 2008/09 ins Viertelfinale geschafft. Beim letzten Mal scheiterte man an Emerys altem Klub Arsenal. Der FCV weiß, wie man italienische Mannschaften auf deren Platz bezwingt. Im Dezember trumpfte man mit einem 3:2 bei Atalanta Bergamo auf.

In den letzten 15 Auswärtsspielen in der Champions League konnte man nur ein Mal ohne Gegentor bleiben. Das 1:1 im Hinspiel war das erste Aufeinandertreffen zwischen Villarreal und Juventus in einem kontinentalen Wettbewerb.

Bei Villarreal musste der erfahrene Innenverteidiger Raúl Albiol in der Halbzeitpause des Spiels gegen Celta Vigo wegen Beschwerden an der Achillessehne ausgewechselt werden. Trainer Emery versicherte, dass es sich um eine Vorsichtsmaßnahme handelte und er für das Rückspiel nicht ausgeschlossen ist.

Ruben Peña, Paco Alcácer und Alberto Moreno fallen sicherlich aus. Auch hinter der Fitness von Gerard Moreno, Étienne Capoue und Juan Foyth steht derweil noch ein Fragezeichen.

Unsere Prognose und Juventus Turin gegen FC Villarreal Tipp

Ein Europa-League-Sieger wie der FC Villarreal läßt sich nicht so einfach aus der Champions League werfen, auch nicht von Juventus Turin. Daher tippen wir darauf, dass es länger dauert, bis sich am Ende wahrscheinlich Juve durchsetzt und ins Viertelfinale kommt. Die beste Quote hat BildBet mit 1.40.

Womöglich erleben wir ein Unentschieden nach 90 Minuten, was die beste Wettquote 3.50 beim selben Anbieter bekommen hat. Sollte Juventus über das Elfmeterschießen weiterkommen, dann bekämen die Tippster 11.00 von Bet-at-home dafür.

Beste Quoten zum Spiel:

Sieg Juventus Turin 1.94 @20Bet
Unentschieden 3.50 @BildBet
Sieg FC Villarreal 3.60 @Mobilebet