12.02.2021 - 00:03 von Ben Friedrich | enthält kommerzielle Inhalte

Leicester City vs. Brighton: Tipp, Prognose & Quoten - FA Cup

James Maddison und Yves Bissouma Leicester gegen Brighton
Im Dezember knackte James Maddison (links) Brightons Defensive mit zwei Toren —
Foto: IMAGO / PA Images

- Prognose, Wett Tipps & Quoten: Leicester City - Brighton am 10.02.2021 - 20:30 Uhr - Filbert Way

Auch für Füchse und Möwen geht es Mittwochabend am Filbert Way um den Einzug ins FA-Cup-Viertelfinale. Leicesters Pokalweg führte über die Zweitligisten Stoke City (4:0) und Brentford (3:1), also zwei ernstzunehmende Gegner. Währenddessen schlug Brighton Viertligist Newport mit 5:4 n.E. und Drittligist Blackpool mit 2:1.

Leicester City - Brighton Quoten

Das Spiel ist beendet - der Quoten Vergleich ist nicht mehr verfügbar.

Leicester City Form, Statistik & Highlights

Nicht einmal die mit Spannung erwartete Rückkehr von Jamie Vardy konnte Leicester am Sonntag zu einem Sieg im Molineux Stadium verhelfen. Die Jungs von Brendan Rodgers fielen wegen eines 0:0-Unentschieden in den West Midlands weiter hinter Manchester City zurück.

Mit nur einem Sieg aus den letzten vier Premier-League-Spielen haben die drittplatzierten Füchse nun sieben Punkte Rückstand auf den Spitzenreiter und ein Spiel mehr als ManCity absolviert, was im Kampf um den Titel teuer werden könnte.

Vardys Abwesenheit machte sich bei Rodgers' Mannschaft bemerkbar. Nun mit seiner Rückkehr kann man sich noch mehr auf den FA Cup konzentrieren, denn hier scheint der silberne Henkelpott greifbar.

Bei den beiden Auswärtsspielen im Pokal gegen Stoke City und Brentford erzielten die Foxes sieben Tore und kassierte nur ein einziges. Auch im FA-Cup ist man auf dem besten Weg, das Saisonergebnis der letzten Saison zu verbessern, als man im Viertelfinale gegen Chelsea ausschied.

Die aktuelle Mannschaft, die bisher noch keinen Erfolg in Englands prestigeträchtigstem Wettbewerb verbuchen konnte, ist sicherlich in der Lage, sich in die Geschichtsbücher des Vereins einzutragen, auch wenn Brighton & Hove Albion fünf Spiele in Folge nicht mehr verloren hat.

Brendan Rodgers meinte zum am Oberschenkel verletzten Wilfried Ndidi: „Er hat diese Woche mit uns trainiert, aber wir dachten, dass es am Sonntag vielleicht ein zu großes Risiko ist. Aber wir hoffen, dass er am Mittwoch wieder für uns dabei sein wird.“

Ihr Trikot im Spind lassen müssen Dennis Praet, Wesley Fofana, Timothy Castagne und „Captain“ Wes Morgan.

Am Samstag geht es auf eigenem Rasen weiter gegen den FC Liverpool.

Voraussichtliche Aufstellung Leicester City:

Schmneichel - Ricardo Pereira, Jonny Evans, Söyüncü, Justin - Tielemans, Ndidi - Albrighton, Maddison, Barnes - Vardy

Leicester City vs. Brighton Tipp:
Leicester kommt nach der regulären Spielzeit weiter

Beste Quote: 1.86

*18+| AGB beachten

Brighton Form, Statistik & Highlights

Dank einer starken Leistung von Robert Sanchez im Tor von Brighton konnten die Gäste am Samstag einen Punkt aus Burnley mitnehmen (1:1). Die Führung per Kopfball von Lewis Dunk wurde durch ein seltenes Tor von Johann Berg Gudmundsson zunichte gemacht.

Brighton konnte nach den historischen Siegen gegen Tottenham Hotspur und Liverpool zwar nicht den dritten Triumph in Folge einfahren, aber die jüngsten Ergebnisse sind dennoch sehr erfreulich.

Die Mannschaft von Graham Potter ist ein Synonym für torarme Partien, und auch im FA-Cup hat man sich in der Anfangsphase ein ähnliches Muster zurechtgelegt.

Man schrammte im Elfmeterschießen mit 5:4 an Newport County vorbei, bevor man Blackpool mit 2:1 besiegte. Die Seagulls streben nun zum dritten Mal in vier Jahren das Viertelfinale an.

Das letzte Mal, dass Brighton die Füchse bezwang, war in Leicesters Meisterschaftssaison 2013/14. Im Dezember musste man ein 0:3 in der Premier League wegstecken, als zweimal James Maddison und einmal Jamie Vardy trafen. Schon am 6. März sind sie wieder Gegner im Falmer Stadium, dann im Ligaspiel.

Jamie Vardy ist für die Südengländer eine wahre Horrorgestalt. In neun Partien, in denen er mitspielte, gewann die Mannschaft aus den East Midlands sechs Mal und er traf fünf Mal ins Tor.

Graham Potter scherzte am Montag über Torhüter Jason Steele, der sich schlecht fühlte: „Ich glaube, er war ein bisschen zu aufgeregt über all die Elfmeter, die er gehalten hat. Jetzt fühlte er sicht ein bisschen krank.“ Es fehlen Florin Andone, Tariq Lamptey, Davy Pröpper, Alireza Jahanbakhsh, Adam Webster und Solomon March.

Schiedsrichter ist Michael Dean aus dem Metropolitan Borough of Wirral.

Am Samstag geht es zu Hause gegen Aston Villa in der Liga weiter.

Voraussichtliche Aufstellung Brighton:

Walton - White, Dunk, Burn - Veltman, Groß, Bissouma, Trossard - Lallana, Mac Allister - Welbeck

Leicester City vs. Brighton Tipp:
Unter 4.5 Tore

Beste Quote: 1.11

*18+| AGB beachten

Leicester City vs. Brighton Tipp:
Leicester gewinnt gegen Brighton

Beste Quote: 1.83

*18+| AGB beachten