28.02.2021 - 07:03 von Ben Friedrich | enthält kommerzielle Inhalte

Rangers vs. Antwerpen: Tipp, Prognose & Quoten - Europa League

Glasgow Rangers - Royal Antwerpen; Steven Gerrard, Scott Arfield, Jordan Lukaku
Trainer Gerrard, Scott Arfield und Jordan Lukaku im Hinspiel Antwerpen gegen Rangers —
Foto: IMAGO / Panoramic International

- Prognose, Wett Tipps & Quoten: Rangers - Antwerpen am 25.02.2021 - 18:55 Uhr -

Die Shooting Stars ihrer Ligen treffen in der Partie Glasgow Rangers gegen Royal Antwerpen aufeinander. Darin sind die Schotten wegen des 4:3-Auswärtserfolges im Hinspiel im Vorteil.

Rangers Form, Statistik & Highlights

Glasgow Rangers sind in Europa League und schottischer Premier League noch komplett ohne Niederlage unterwegs. Das einzige Team, das sie bezwingen konnte, war St. Mirren im League Cup im Dezember.

In der Gruppenphase ließen sie mit Standard Lüttich bereits ein anderes belgisches Team durch ein 2:0 und ein 3:2 konsterniert zurück. In Antwerpen holten sie einen 1:2 und einen 2:3-Rückstand auf. Joe Aribo, Ryan Kent und zweimal Borna Barisic per Elfmeter garantierten den „Gers“ brauchbare vier Auswärtstore fürs Rückspiel.

Die Mannschaft vom jungen Trainer Steven Gerrard, der als Spieler eine Liverpool-Legende ist, hat in Schottland die beste Offensive und die undurchdringlichste Defensive, weswegen der Titel auch vor der Meisterrunde schon mal eingeplant werden kann.

Die Last des Toreschießens verteilten die Teddybären auf mehrere Schultern. So trafen etwa Kapitän James Tavernier, Borna Barisic, Scott Arfield, Alfredo Morales und Kemar Roofe mindestens zweimal. In der Abwehr fallen unterdessen Tavernier und Nikola Katic aus.

Antwerpen Form, Statistik & Highlights

Nach einer lange tollen Saison gab es für das aufstrebende Team Royal Antwerpen zuletzt ein paar Dämpfer, die sie kaum noch an Titel denken lassen. Zunächst das Aus im belgischen Pokal gegen Brügge (1:3), Unentschieden gegen Lüttich und St. Truiden in der Liga und dann die Heimpleite in der Europa League.

Der bescheidene Klub unter Leitung von Coach Frank Vercauteren bietet den Fernsehzuschauern trotzdem eine prima Saison, wenn man bedenkt, dass „der große Alte“ nicht gerade zu den reichsten Vereinen in Belgien zählt.

Offensivspieler Lior Rafaelov ist momentan Antwerpens gefährlichster europäischer Angreifer mit seinen vier Treffern. Allerdings ist Top-Stürmer Dieumerci Mbokani nach langer Verletzungspause zuletzt gegen St. Truiden wieder für ein paar Minuten eingewechselt worden.

Faris Haroun, Jean Butez und Matheus sind inzwischen noch sehr fraglich für diesen Mittwoch.

Rangers vor dem erneuten Achtelfinaleinzug

Glasgow muss seinen Schwung aus dem Hinspiel und dem Wochenenderfolg gegen Dundee United (4:1) mit ins Rückspiel mitnehmen. Dann sollte ein Weiterkommen für sie kein Problem sein. So würde sich auch Ex-Mainzer Leon Balogun über den Einzug ins Achtelfinale freuen. Die Prognose heißt also: Die Rangers gewinnen.

Rangers – Antwerpen Tipps:

Ergebniswette: Glasgow Rangers gewinnen zu 1.47 bei 888Sport
Torwette: Über 2,5 Tore zu 1.57 bei ComeOn!
Spezialwette: Halbzeit / Endstand: Rangers gewinnen zu 2.30 bei BildBet

Rangers vs. Antwerpen: Beste Europa League Quoten

Sieg Rangers Quote: 1.47 bei 888Sport
Unentschieden Quote: 4.75 bei BildBet
Sieg Antwerpen Quote: 6.75 bei ComeOn!