Österreich gegen Niederlande (0:2); David Alaba und Georginio Wijnaldum
Österreichs David Alaba und Hollands Georginio Wijnaldum beim Freundschaftsspiel 2016 —
Foto: IMAGO / Eibner Europa
30.06.2021 - 08:48 von Ben Friedrich | enthält kommerzielle Inhalte

Niederlande vs. Österreich: Tipp, Prognose & Quoten - Euro

Zur besten Zeit am Donnerstagabend empfängt die Niederlande Österreich in Amsterdams Johan Cruijff ArenA. Das Spiel wird auf ZDF, ORF und SRF übertragen.

Niederlande Form, Statistik & Highlights

Mit sehr ansehnlicher Leistung beim 3:2 gegen die Ukraine ist die Niederlande in die EURO 2020 gestartet. Georginio Wijnaldum und Wout Weghorst brachten die Elftal zu Beginn der zweiten Hälfte in Führung. Zuvor hatte vor allem Denzel Dumfries beste Chancen beinahe kümmerlich liegengelassen.

Als die Ukraine in einer starken Phase zwischen Minute 75 und 80 durch Andriy Yarmolenko und Roman Yaremchuk zurückschlug, hätte das Spiel Unentschieden enden können, doch ausgerechnet jetzt machte Dumfries einen ungeheuer schwer verwandelbaren Kopfball nach Flanke von Nathan Aké rein: 3:2.

Das war genau die Art von Last-Minute-Sieg, der Oranje beflügeln könnte. Spieler wie Wout Weghorst wirkten jedenfalls danach beseelt und überglücklich. Mit ihrem Gegner Österreich bekommen sie jetzt jedoch eine Mannschaft vor die Nase, die ebenfalls gewonnen hat.

Die Hälfte der bisher 20 Begegnungen mit der Alpenrepublik konnte Holland gewinnen. Die letzte Pflichtspielniederlage ist ganze 37 Jahre her. In der WM-Qualifikation zum Turnier in Mexiko 1986 gewann Österreich mit 1:0, da Hollands Michel Valke ein Eigentor unterlief.

Aktueller ist da das letzte Aufeinandertreffen 2016, als die Niederlande mit 2:0 in Wien gewann. Vincent Janssen und Georginio Wijnaldum waren damals die Torschützen. Von damals sind bei der EM immer noch Wijnaldum, van Aanholt, Berghuis, Promes, Veltman, Depay und Luuk de Jong dabei.

In der kommenden Partie ist weiterhin Mathijs de Ligt verletzt. Trainer Frank de Boer irritiert unterdessen mit seinem Verzicht auf die 4-3-3-Formation, aber solange die neue Taktik funktioniert, ist alles gut.

Voraussichtliche Aufstellung Niederlande:

Depay   Weghorst
de Jong   Wijnaldum
van Aanholt   de Roon   Dumfries
   Blind   de Vrij   Timber
Stekelenburg

Österreich Form, Statistik & Highlights

Österreich hat von der letzten Begegnung 2016 Alaba, Dragovic, Baumgartlinger, Sabitzer, Arnautovic, Hinteregger, Ilsanker und Schöpf noch dabei. Inzwischen ist die Mannschaft von Franco Foda ein wenig und die der Niederlande bedeutend stärker geworden.

Es besteht kaum ein Zweifel, dass dieses Duell das hochklassigste der Gruppe C zu werden verspricht, auch wenn die Ukraine sich zuletzt gut schlug und auch Nordmazedonien beherzt auftrat.

Überraschend beorderte der Coach Daniel Bachmann gegen Nordmazedonien ins Tor. Auch wenn dieser nur ein Mal hinter sich greifen musste, wirkte der Schlussmann zuweilen unsicher. Es lässt sich kaum verbergen, dass die Burschen im Tor das größte Problem haben.

Wie der ÖFB mitteilte, hat sich Aleksandar Dragovic eine Rissquetschwunde um sein rechtes Auge zugezogen. Diese erhielt er durch einen Ellbogenschlag von Aleksandar Trajkowski und wurde genäht. Denkbar dass für ihn zunächst wieder Freiburgs Philipp Lienhart beginnt.

Voraussichtliche Aufstellung Österreich:

Arnautovic
Sabitzer   Gregoritsch
Ulmer   Xaver Schlager   Laimer   Lainer
Hinteregger   Alaba   Lienhart
Bachmann

Schiedsrichter ist Orel Grinfeeld aus Israel.

Niederlande - Österreich Prognose und Tipp

Wer gewinnt das Topspiel der Gruppe C? Die Niederlande oder Österreich? Während auf der einen Seite über Lainer, Ulmer und Sabitzer viel Druck über die Außenbahn entsteht, kann die Elftal sich auf Wijnaldum und Frenkie de Jong im Zentrum des Spielfeldes verlassen. Eine enge Kiste, die sich nach unserer Prognose als Sieg der Niederlande entfaltet.

Das sind unsere Top Tipps:

  • 1X2 Siegwette: Niederlande gewinnt zu 1.55 bei BildBet
  • Torwette: Treffen beide? Ja zu 1.83 bei Bet90
  • Kombiwette: Niederlande gewinnt und beide treffen zu 3.25 bei BildBet

Beste Niederlande gegen Österreich Quoten

  • Sieg Niederlande Quote: 1.55 bei BildBet
  • Unentschieden Quote: 3.35 bei ComeOn!
  • Sieg Österreich Quote: 6.50 bei ComeOn!