Schottland gegen Kroatien; Grant Hanley und Mario Mandzukic
Schottlands Grant Hanley und Kroatiens Mario Mandzukic in der WM-Quali vor acht Jahren —
Foto: IMAGO / Grubisic
30.06.2021 - 08:48 von Ben Friedrich | enthält kommerzielle Inhalte

Kroatien vs. Schottland: Tipp, Prognose & Quoten - Euro

Eine der interessantesten Partien am dritten Spieltag ist Kroatien gegen Schottland aus Gruppe D. Sie wird heute live aus dem Hampden Park von Glasgow auf ORF und SRF Info übertragen.

Kroatien Form, Statistik & Highlights

Vizeweltmeister Kroatien ist bisher hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Die Mannschaft im Umbruch wirkte beim 0:1 gegen England und beim 1:1 gegen Tschechien phasenweise phlegmatisch und konnte nur in wenigen Situationen die gewohnte Klasse präsentieren.

Einer dieser typischen Momente war Ivan Perisics Ausgleichstreffer gegen die Tschechische Republik, nachdem Patrik Schick in der ersten Hälfte per Elfmeter zum 1:0 getroffen hatte. Dafür blieben die anderen Offensivleute Ante Rebic, Andrej Kramaric und Josip Brekalo blass. Ein Mann wie Mario Mandzukic wird vermisst (Foto).

Der später eingewechselte Bruno Petkovic könnte so einer sein. Er versprühte wenigstens etwas Gefahr. Die wird nötig sein, denn in allen Duellen gegen die Schotten blieb Kroatien bisher sieglos. In der WM-Quali 2013 blieben sie mit 0:1 und 0:2 aufgrund der Treffer von Robert Snodgrass (2) und Steven Naismith zurück.

Ein Sieg könnte sie auf Rang Drei und mit etwas Glück und entsprechend Toren sogar auf Rang Zwei heben. Dazu müsste allerdings England gegen Tschechien gewinnen. Jedes andere Ergebnis bedeutet, dass die Mannschaft von Zlatko Dalic nach Hause fährt.

Voraussichtliche Aufstellung Kroatien: Livakovic - Vrsaljko, Lovren, Vida, Gvardiol - Modric, Kovacic - Ivanusec, Vlasic, Perisic - Petkovic

Schottland Form, Statistik & Highlights

Komplett ans Limit gegangen sind die Schotten gegen England im „Battle oft Britain“. Ein 0:0 der spannenderen Art sprang heraus, bei dem die Bravehearts erwartungsgemäß etwas weniger Ballbesitz hatten, aber dafür mehr Torschüsse abgaben. Die Fans sorgten währendessen mit „Flower of Scotland“-Gesängen für Spitzenstimmung.

Der Punkt hält die Hoffnungen aufs Achtelfinale am Leben. Jetzt muss aber ein Dreier gegen die Rot-Weiß-Karierten her. Gewiß hätte Trainer Steve Clarke wieder auf das starke Dreigestirn Billy Gilmour, Callum McGregor und John McGinn im Mittelfeld gesetzt.

Aber Billy Gilmour wurde am Montag positiv auf das Corona-Virus getestet, sodass er für zehn Tage in Quarantäne muss. Ihn könnte Scott McTominay, Stuart Armstrong oder David Turnbull ersetzen.

Hier bei Fussballinfo noch kritisiert, schwang sich auch Grant Hanley (Foto) zu einer Topleistung auf, genau wie der Rückkehrer Kieran Tierney und der zweckentfremdete Star von Manchester United, Scott McTominay. In solch einer Form ist der Tartan Army ein Sieg gegen die momentan unsicheren Kroaten zuzutrauen.

Der zuvor am Covid-19-Virus erkrankte John Fleck ist wieder gesund und saß gegen die Three Lions bereits wieder auf der Bank. Mit Ryan Christie, James Forrest und Ryan Fraser haben die Schotten noch einiges an Potential im „Dugout“ sitzen.

Voraussichtliche Aufstellung Schottland: Marshall - O'Donnell, McTominay, Hanley, Tierney, Robertson - McGinn, Gilmour, McGregor - Dykes, Adams

Kroatien - Schottland Prognose und Tipp

Das schöne an dieser Partie ist, dass beide gewinnen müssen, was ein Unentschieden unwahrscheinlich macht. So stark wie im Moment war Schottland schon lange nicht mehr, was sie schon fast auf Augenhöhe mit den Kroaten nach Quoten hebt. Da es zudem ein heißes Heimspiel im Hampden Park wird, glauben wir an Schottlands Sieg.

Das sind unsere Top Tipps:

  • 1X2 Siegwette: Schottland gewinnt zu 3.10 bei BildBet
  • Doppelte Chance: 1 oder 2 zu 1.30 bei Betano
  • Torwette. Unter 2,5 Tore fallen zu 1.86 bei ComeOn!

Beste Kroatien gegen Schottland Quoten

  • Sieg Kroatien Quote: 2.35 bei ComeOn!
  • Unentschieden Quote: 3.80 bei Bet90
  • Sieg Schottland Quote: 3.10 bei BildBet