Belgien gegen Finnland; Jason Denayer und Joel Pohjanpalo
Belgiens Jason Denayer und Finnlands Joel Pohjanpalo beim letzten Spiel vor fünf Jahren —
Foto: IMAGO / VI Images
30.06.2021 - 08:48 von Ben Friedrich | enthält kommerzielle Inhalte

Finnland vs. Belgien: Tipp, Prognose & Quoten - Euro

Montagabend 21 Uhr finden die letzten Spiele von Gruppe B statt. Finnland trifft auf Belgien und es geht um den Gruppensieg, denn nur die Skandinavier können sie noch von der Spitze verdrängen. Das Spiel kommt live im Ersten, ORF und SRF.

Finnland Form, Statistik & Highlights

Finnland hatte sein zweites Spiel gegen Russland knapp mit 0:1 verloren, da Aleksey Miranchuk in der Nachspielzeit der ersten Hälfte der Siegtreffer gelang. Dennoch besteht bei der ersten EM-Teilnahme noch Hoffnung aufs Erreichen der Gruppenphase nach dem 1:0-Sieg im ersten Spiel gegen Dänemark.

Anzumerken bleibt, dass Joel Pohjanpalo gegen die Russen ein sehenswertes Kopfballtor gelang, das aber wegen Abseits aberkannt wurde. Im Prinzip war nur seine Nase abseits.

Gegen Belgien ist Suomi immer Außenseiter und dennoch: Sie sind auch ein Angstgegner, denn seit 53 Jahren hat Belgien nicht mehr gegen Finnland gewonnen. Das letzte Freundschaftsspiel in Belgien vor fünf Jahren endete mit 1:1. Dort trafen Kasper Hämäläinen und danach Romelu Lukaku.

Finnlands Stärke bei dieser EM ist das sichere Passspiel im Mittelfeld mit Robin Lod und Glen Kamara, die im Umschalten schnell geradlinig auf die beiden Stürmer passen. Teemu Pukki und Joel Pohjanpalo stehen weit und können aufs gegnerische Tore ziehen, was immer wieder zu großen Chancen führt.

Voraussichtliche Aufstellung Finnland: Hradecky - Raitala, Toivio, Arajuuri, O'Shaughnessy, Uronen - Schüller, Lod, Kamara - Pukki, Pohjanpalo 

Belgien Form, Statistik & Highlights

Belgien ist bereits im Achtelfinale und daher kann Trainer Roberto Martínez ein wenig rotieren und Spieler schonen. Es stellt sich nur die Frage, ob die Roten Teufel als Erster der Gruppe B gegen den Dritten aus A, D, E oder F ranmüssen oder als Zweiter gegen den Zweiten der Gruppe B (momentan Wales).

Seit nunmehr elf Spielen ist Belgien unbesiegt und auch gegen die Finnen werden sie ihre natürliche Favoritenrolle bestätigen wollen. Da ändert auch die Tatsache nichts daran, dass die Skandinavier ihr Angstgegner sind. Schließlich waren die letzten Pflichtspiele wären der EM-Quali 2007.

Nachdem Timothy Castagne verletzt abreisen musste, übernahm der Dortmunder Thomas Meunier seinen Job gut. Auch Jason Denayer, der für den Herthaner Dedryck Boyata gegen Dänemark spielte, tat dies sehr ansehnlich. Rückkehrer Kevin de Bruyne wirkte nach Nasenbeinbruch derweil so aufgedreht wie immer.

Voraussichtliche Aufstellung Belgien: Courtois - Alderweireld, Denayer, Verthongen - Meunier, Tielemans, Dendoncker, Thorgan Hazard - de Bruyne, Mertens - Lukaku

Schiedsrichter ist Dr. Felix Brych aus München.

Finnland - Belgien Prognose und Tipp

Während Russland Belgien nichts entgegenzusetzen hatte, brachten die moralisch starken Dänen sie schon etwas ins Wanken. Finnland könnte auch ein Unentschieden schaffen, aber das hängt stark von der Motivation der Belgier ab.

Vermutlich wir Martínez einige Änderungen vornehmen, um seine Spieler jetzt zu schonen. Genau diese werden zeigen, dass sie unbedingt überzeugen und den Stammplatz erobern wollen. Leute wie Axel Witsel, Eden Hazard oder Kevin de Bruyne. Daher ist unser Tipp doch ein Sieg Belgiens.

Das sind unsere Top Tipps:

  • 1X2 Siegwette: Belgien gewinnt zu 1.33 bei Betano
  • Kombiwette: Belgien gewinnt und über 2,5 Tore zu 2.05 bei BildBet
  • Torwette. Über 2,5 Tore fallen zu 1.95 bei ComeOn!

Beste Finnland gegen Belgien Quoten

  • Sieg Finnland Quote: 12.00 bei ComeOn!
  • Unentschieden Quote: 5.25 bei ComeOn!
  • Sieg Belgien Quote: 1.33 bei Betano