Dortmund - Sporting Tipp, Prognose & Quoten - 28.09.21

Aktualisiert 28.09.2021 - 09:42 - Ben | enthält kommerzielle Inhalte
Borussia Dortmund gegen Sporting Lissabon (1:0); Raphaël Guerrero und Gelson Martins
Dortmunds Raphaël Guerrero vor fünf Jahren gegen Landsmann Gelson Martins —
Foto: IMAGO / MIS

Heute am Dienstagabend und am 2. Spieltag der Champions-League-Gruppenphase gibt es die Partie Borussia Dortmund gegen Sporting Lissabon. 2016 standen sich die beiden Klubs auf derselben Bühne schon ein Mal gegenüber und die Gelb-Schwarzen konnten beide Duelle gewinnen. Auch dieses Mal sind sie Favorit der Online Wettanbieter.

Unsere 3 Top Wetten & Quoten

Borussia Dortmund gewinnt - bei Neobet

Beste Quote: 1.37
rate
100% bis 150€ Neukundenbonus

Borussia Dortmund gewinnt & beide Teams treffen - bei BildBet

Beste Quote: 2.75
rate
100% bis 100€ Neukundenbonus

Raphaël Guerreiro trifft irgendwann - bei 888Sport

Beste Quote: 9.50
rate
20€ wetten 88€ geschenkt

*18+| AGB beachten

Borussia Dortmund: Analyse, Form & Bilanz

Im Kampf der Borussias setzte sich Gladbach am Wochenende gegen Dortmund mit 1:0 durch. Dafür gab es viele Gründe, nicht zuletzt die beherzte Spielweise der Gastgeber, aber auch die Ausfälle von Marco Reus und Erling Haaland in der Dortmunder Offensive wogen schwer.

Ohne sie ist der BVB gut, mit ihnen sehr gut. Lizenspielerleiter Sebastian Kehl brachte es auf den Punkt: „Wenn vier solche Top-Spieler fehlen, dann ist das nicht zu kompensieren, für keinen Klub.“ Über ihr Mitwirken am Dienstag entscheidet die medizinische Abteilung im Lauf des Montags.

Einen Schritt weiter ist Julian Brandt, der vielleicht auflaufen kann, aber von Trainer Marco Rose wahrscheinlich zunächst auf der Bank gelassen wird. Dan-Axel Zagadou, Steffen Tigges, Marcel Schmelzer, Giovanni Reyna, Mateu Morey, Emre Can und Soumaïla Coulibaly werden wir dagegen nicht sehen.

Raphaël Guerreiro trifft wie 2016 wieder auf Nationalmannschaftskollegen. Von damals haben Sporting die meisten Spieler verlassen, sodass am Dienstag nur João Palhinha, Paulinho und Luís Neto anzutreffen sind. Pedro Gonçalves ist momentan verletzt.

Die große Torgefahr, die von Reus und Haaland normalerweise ausgeht, könnte gegen die Portugiesen also fehlen. In diesem Fall würde Rose wahrscheinlich die Last der Angriffsaktionen auf mehrere Schultern verteilen, sodass Donyell Malen, Thorgan Hazard und Youssoufa Moukoko gleichberechtigt vorne stürmen würden.

Letzte Spiele:

Nach dem Sieg im ersten Champions-League-Spiel gegen Besiktas ist der BVB Zweiter, punktgleich mit Ajax Amsterdam, die 5:1 gegen Sporting gewannen. In der Liga konnte die Borussia immerhin vier der sechs Spiele gewinnen und unterlag nur dem SC Freiburg und am Wochenende der anderen Borussia aus Gladbach.

Sporting Lissabon: Analyse, Form & Bilanz

Sporting Lissabon erwischte einen weitaus schlechteren Start in die Gruppenphase mit einem Debakel gegen Eredivisie-Meister Ajax in der portugiesischen Hauptstadt. Ein Doppelschlag von Ex-Frankfurter Sebastian Haller brachte die Gäste innerhalb der ersten zehn Minuten mit zwei Toren in Führung.

Paulinho konnte zwar für Os Leões ausgleichen, doch Steven Berghuis stellte den alten Abstand wieder her, bevor Haller in der zweiten Halbzeit mit zwei weiteren Toren für eine 1:5-Klatsche sorgte.

Die Lissabonner gewannen nach der Niederlage gegen Ajax mit einem 1:0 in Estoril und 1:0 gegen Marítimo Funchal. Das Spiel schien torlos zu enden, bis die Mannschaft in der Nachspielzeit einen Elfmeter zugesprochen bekam, den Pedro Porro verwandelte und damit drei Punkte klarmachte.

Außer Nationalstürmer Pedro Gonçalves fehlt den Löwen auch Gonçalo Inácio. Spieler, auf die es aufzupassen gilt, sind über die rechte Außenbahn Pedro Porro und der von PSG ausgeliehene Pablo Sarabia, der allerdings noch nicht ganz im Team angekommen scheint. Und natürlich „Boss“ João Palhinha im Mittelfeld.

Letzte Spiele:

Nachdem die Mannschaft von Trainer Rúben Amorim in der vergangenen Saison zum ersten Mal seit 2002 den Titel in der Primeira Liga gewinnen konnte, ist sie mit fünf Siegen und zwei Unentschieden aus den ersten sieben Spielen spitzenmäßig in die Saison gestartet.

Trotzdem ist Benfica vier Punkte vor ihnen, denn ihnen gelang ein perfekten Start aus sieben Siegen. Der FC Porto ist mit 17 Punkten punktgleich mit Sporting.

Direkter-Vergleich & Statistiken

Obwohl sie erst fünf Jahre zurückliegen, kann man die beiden Begegnungen zwischen dem BVB und dem SC Sporting Portugal, wie er vor Ort genannt wird, nicht mit den heutigen Teams vergleichen. Lediglich Raphaël Guerreiro und Felix Passlack sowie Sebastián Coates und Ricardo Esgaio (wieder) auf portugiesischer Seite sind von damals noch dabei.

Im Estádio José Alvalade XXI gewann die Borussia damals mit 2:1 durch die Tore in der ersten Halbzeit von Pierre-Emerick Aubameyang und Julian Weigl, den es mittlerweile zum Lokalrivalen Benfica verschlagen hat. Bruno César verkürzte später, aber auch er spielt heute für den FC Penafiel.

Das Rückspiel im Westfalenstadion entschied dann Adrián Ramos mit 1:0 für die Schwarz-Gelben. Übrigens wurden die Westfalen Gruppenerster und scheiterten damals erst im Viertelfinale am AS Monaco. Sporting landete mit nur einem Sieg gegen Warschau noch hinter den Polen auf dem vierten Tabellenplatz.

Live Stream und TV Übertragung

Wer die Partie live verfolgen möchte, kann das über die bezahlpflichtigen Streaming-Dienste Amazon Prime Video oder SkyX / Sky Go Austria tun.