Die besten Bundesliga Wettanbieter

1
FreeBet (Gratiswette)
100% bis zu 100€
Mindesteinzahlung: 5€
Bedingungen: 1x Einzahlungsbetrag um Wett-Credits freizugeben.
Min. Quote: 1.2
Bonus-Code: nicht nötig
2
FreeBet (Gratiswette)
100% bis zu 100€
Mindesteinzahlung: 5€
Bedingungen: 1x Bonusbetrag umsetzen
Min. Quote: 1.8
Bonus-Code: nicht nötig
3
Einzahlungsbonus
100% bis zu 100€
Mindesteinzahlung: 10€
Bedingungen: 3 x Ersteinzahlungsbetrag + 3 x Bonusbetrag umsetzen
Min. Quote: 1.9
Bonus-Code: nicht nötig
4
Gratiswetten
100% bis zu 88€
Mindesteinzahlung: 20€
Bedingungen: 20€ einzahlen ein Wette mit mindestens 1.5 setzen
Min. Quote: 1.50
Bonus-Code: nicht nötig
5
Einzahlungsbonus
100% bis zu 150€
Mindesteinzahlung: 10€
Bedingungen: 5 x Ersteinzahlungsbetrag + 5 x Bonusbetrag umsetzen
Min. Quote: 1,5
Bonus-Code: nicht nötig

Die Auswahl an Bundesliga Wettanbietern im Internet mittlerweile sehr groß. Dabei ist die Bundesliga überall dort zu finden, wo sich das Angebot auch an deutsche Spieler richtet. Allerdings wird es generell schwer sein, weltweit eine Seite für Sportwetten zu finden, welche die Bundesliga nicht im Angebot hat. Seiten auf Deutsch mit einer Lizenz für deutsche Spieler haben diese natürlich erst Recht im Angebot. 

Zu den großen Anbietern für deutsche Spieler gehören zum Beispiel bwin, tipico und bet365. Daneben gibt es noch eine Vielzahl von weiteren Optionen. Und hier findet sich überall eine große Auswahl an Wetten auf die Bundesliga. Welche dieser Seiten ist aber nun der beste Anbieter für Online Sportwetten in der Bundesliga? Auf diese Frage kann es keine einfache Antwort geben.

Der Grund dafür ist einfach: Jeder User hat im Detail anderer Ansprüche an einen Wettanbieter. Das erklärt auch die große Auswahl an unterschiedlichen Plattformen, die zur Verfügung stehen. Jede Seite verfügt über einige unterschiedliche Details. Um jetzt den besten Anbieter ausfindig machen zu können, muss man zunächst einmal seine eigenen Ansprüche als Wetter kennen. Im nächsten Schritt geht es darum, diese mit dem Angebot der verschiedenen Seiten zu vergleichen. Natürlich kann man auch relativ einfach auf verschiedenen Seiten aktiv werden und ausprobieren, welche Seite zu einem passt. Eine generelle Aussage bezüglich des besten Wettanbieters für die 1. Bundesliga ist so aber nicht möglich. Auch Wetten auf die erste Bundesliga nur bei sicheren und seriösen Anbietern.

Dieses Thema kann gar nicht oft genug betont werden: Gewettet werden sollte auch auf die erste Bundesliga nur auf Seiten, bei denen man sich als User sicher sein kann, dass es sich um eine seriöse und sichere Seite handelt. Ansonsten sollte man auf keinen Fall bei einem Wettanbieter aktiv werden! Wie sollte man dies nun feststellen? Zunächst einmal muss eine Lizenz vorliegen, damit der Anbieter Online Sportwetten in Europa und Deutschland anbieten darf. Eine solche Lizenz hat dann Gültigkeit für die gesamte EU. Somit können auch deutsche User auf einer solchen Seite aktiv werden. Im nächsten Punkt geht es um die technische Umsetzung einer Seite. Ist hier die technische Sicherheit für die Wetter gegeben? Denn bei echten Sportwetten im Internet ist natürlich Geld im Spiel.

Und dann möchte man nicht, dass die eigenen Daten ungeschützt sind. Weiterhin spielt auch der Support eine wichtige Rolle. Ist dieser für den User bei Fragen und Problemen schnell zu erreichen? Gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, mit dem Support in Kontakt zu treten, zum Beispiel per Chat oder Telefon? Für manch einen User ist es auch wichtig, dass der Support in deutscher Sprache verfügbar ist. Daneben gibt es noch eine Reihe von weiteren Punkten, die bei der Bewertung nach der Sicherheit und Seriösität eine Rolle spielen. Wer sich als User unsicher ist, der findet mehr Infos zum Beispiel im Internet in Vergleichen von verschiedenen Online Wettanbietern für Wetten auf die 1. Bundesliga.

Bonusangebote bei Sportwetten

Wie man es auch aus dem Online Casino kennt, kann es auch auf den Seiten von Anbietern von Sportwetten im Internet Bonusangebote geben. Neue Spieler, die gerade auf der Suche nach einem neuen Anbieter sind, halten dann häufig Ausschau nach einem Willkommensbonus. Hier bekommt man häufig einen prozentualen Zuschlag auf die erste eigene Einzahlung. Noch beliebter ist bei vielen Usern ein Bonus ohne Einzahlung. Hierbei muss ein User keine eigene Einzahlung vornehmen.

Stattdessen bekommt er einen gewissen Betrag, wie der Name schon sagt, ganz ohne eigene Einzahlung. Auch andere Boni sind möglich, zum Beispiel Freebets. Hier ist denkbar, dass man als User eine oder mehrere Wetten auf die Bundesliga geschenkt bekommt. Geht die Wette verloren, bekommt man den Wetteinsatz erstattet. Bonusangebote können auf den ersten Blick sehr attraktiv wirken. Allerdings sind diese auch immer mit gewissen Bedingungen verknüpft.

Über diese Bonusbedingungen sollte man unbedingt Bescheid wissen, bevor man einen Bonus in Anspruch nimmt. Es kann nämlich durchaus sein, dass man auch nach einem größeren Gewinn zunächst keine Auszahlung des eigenen Geldes vornehmen kann, da man die Umsatzbedingungen noch nicht erfüllt hat.

Die Navigation und Gestaltung einer Seite

Dies ist eher ein untergeordneter Punkt, kann aber für einige Spieler durchaus wichtig bei der Auswahl einer Wettseite sein. Schließlich „wettet das Auge mit“. Und schnell zurechtfinden will man sich auf einer Seite ja auch. Daher sollte man sich ruhig einige Webseiten anschauen und ein wenig herum klicken. So kann man feststellen, ob man sich auf einer Seite auch wirklich wohlfühlt. Und so fällt die Entscheidung dann auch einfacher.

App für Smartphone und Tablet

Dieser Punkt wird immer wichtiger, denn tatsächlich wollen immer mehr Wetter von Smartphone oder Tablet ihre Wetten abgeben. Dank der technischen Entwicklung ist das auch ohne Probleme möglich. Eine Wette ist mit wenigen Klicks abgeschlossen und auch Live Wetten sind in Apps mittlerweile möglich. Eigentlich verfügt jede größere Seite über eine App. Hier finden sich dann natürlich auch die Spiele der 1. Bundesliga.

Allerdings kann es Unterschiede in den technischen Details der App geben. So kann ein solches Programm als Download App oder aber als Web App designed sein. Während Web Apps zu allen modernen Systemen kompatibel sind, sind Download Apps jeweils für ein bestimmtes System optimiert. Das bedeutet aber auch, dass sie auf einem anderen System nicht laufen können. Über die Unterschiede der Web Apps sollte man sich im Klaren sein. Am besten ist es auch, wenn man diese einmal ein wenig ausprobiert. Die Entwicklung in diesem Bereich ist rasant und daher ist hier in der nächsten Zeit mit vielen Neuerungen zu rechnen.

Andere Punkte bei Wetten auf die 1. Bundesliga

Neben den genannten Punkten können auch andere Sachen bei der Auswahl eines Wettanbieters eine Rolle spielen. Manche User beschäftigen sich zum Beispiel mit dem Umgang der Wettsteuer. Hier gibt es verschiedene Vorgehensweisen der Seite. Allerdings machen diese im Endeffekt keinen Unterschied. Daher geht es hier eher um eine Geschmacksfrage. Ansonsten können auch andere Dinge eine Rolle spielen, an welche man im ersten Moment gar nicht denk. Diese fallen einem erst auf, wenn man auf einer Seite aktiv ist.

Daher gilt auch hier nochmal unbedingt der Rat: Eine Seite sollte man genau ausprobieren und sich auch die Details genauer anschauen. Am besten geht das natürlich, wenn man auch Geld auf einer Seite einzahlt. Dann wird einem zum Beispiel auffallen, mit welchen Optionen eine Einzahlung vorgenommen werden kann. Ansonsten könnte man diesen Punkt leicht übersehen. Und hier gibt es durchaus Unterschiede zwischen den einzelnen Seiten. Allerdings muss man es mit der Auswahl auch erstmal nicht übertreiben. Solange man sicherstellt, dass ein Wettanbieter seriös und sicher ist, kann man auf der Seite erstmal loslegen. Die Spiele der 1. Bundesliga werden sehr wahrscheinlich überall im Angebot sein.