24.09.2021 - 13:12 von Ben Friedrich | enthält kommerzielle Inhalte

Hoffenheim vs. Wolfsburg: Tipp, Prognose & Quoten - Bundesliga

TSG 1899 Hoffenheim gegen VFL Wolfsburg (2:1) Pavel Kaderabek, Christoph Baumgartner und Andrej Kramaric
Pavel Kaderabek, Christoph Baumgartner und Andrej Kramaric beim 2:1 Hoffenheims im März —
Foto: IMAGO / foto2press

Die schlummernden Superknipser - Prognose, Wett Tipps & Quoten: Hoffenheim - Wolfsburg am 25.09.2021 - 15:30 Uhr - Rhein-Neckar-Arena

Zehnter gegen Zweiter der Bundesliga ist das Duell am Samstagnachmittag zwischen Hoffenheim und Wolfsburg. Die Gastgeber würden einen Sieg gerne mal wieder nehmen, seitdem seit dem ersten Spieltag Flaute in dieser Beziehung herrscht. Auf der anderen Seite blieben die Wölfe bisher unbezwungen.

Die Online Wettanbieter sehen die Gäste als leichten Favoriten an. Schlichtweg ist den Experten bewusst, welche Potential in der Turn- und Sportgemeinschaft schlummert.

Hoffenheim - Wolfsburg Quoten

Das Spiel ist beendet - der Quoten Vergleich ist nicht mehr verfügbar.

TSG 1899 Hoffenheim Form, Statistik & Highlights

Letzte Saison noch in der Europa League dabei wird der Fokus bei der TSG Hoffenheim auf die Entwicklung der Mannschaft gelegt. Es kamen nur der brauchbare Angelo Stiller, Neu-Nationalspieler David Raum und Chris Richards wurde nochmal von den Bayern ausgeliehen.

Der Knüller sind weniger die Neuzugänge, sondern diejenigen, die geblieben sind. Christoph Baumgartner und Andrej Kramaric (Foto), die in der letzten Saison beim 2:1 gegen den VFL neben Wout Weghorst trafen, sind immer noch im Blau-Weißen Jersey dabei. Dabei gab es einige vermeintlich liquide Interessenten.

Zum kroatischen Stürmer ebben Gerüchte nie ab. Jetzt soll Valencia interessiert sein. Währenddessen betont Trainer Sebastian Hoeneß angesichts der Torflaute, dass Andrej ein Musterprofi ist: „Grundsätzlich macht er mehr als andere. Das war auch diese Woche wieder so.“

Für Samstagnachmittag ist Sebastian Rudy fraglich. Außerdem waren Angelo Stiller und Munas Dabbur erkrankt, könnten nun wieder gesund sein. Ansonsten fehlen Håvard Nordtveit, Benjamin Hübner und Ermin Bicakcic, die Langzeitverletzten.

Letzte Spiele Hoffenheim:

Das prima 4:0 zum Start gegen Augsburg scheint für Hoffenheim und Trainer Sebastian Hoeneß in weiter Ferne zu liegen. Abgesehen von der Reise zum heißesten Bayern-Jäger Dortmund haben die Kraichgauer seither drei weitere Begegnungen gehabt, die sie als „gewinnbar“ eingestuft hätten, und nur zwei Punkte daraus geholt.

Voraussichtliche Aufstellung Hoffenheim:

Baumann - Kaderabek, Vogt, Chris Richards, Raum - Grillitsch, Samassékou - Skov, Kramaric, Baumgartner - Bebou

Hoffenheim vs. Wolfsburg Tipp:
Eines der beiden Unentschieden 0:0 oder 1:1

Ergebnisse wie gegen Bielefeld und Frankfurt zuletzt.
Beste Quote: 5.25

*18+| AGB beachten

VFL Wolfsburg Form, Statistik & Highlights

Was die Gäste betrifft, so könnte man bei einem kurzen Blick auf Wolfsburg annehmen, dass beim Tabellenzweiten alles in Butter ist. Ergebnisse gut, Leistungen geht so. Dem neuen Trainer Mark van Bommel wird das Sorgen bereiten, denn die 13 Punkte zum Start sind eher schmeichelhaft.

Die Wolfsburger haben jedes ihrer Spiele zu einer knappen Angelegenheit gemacht und sich mehr Arbeit gemacht, als ihnen lieb sein kann. Und das, obwohl drei der vier Siege gegen Mannschaften gelangen, die entweder gerade erst in die Bundesliga aufgestiegen sind oder in der unteren Tabellenhälfte zu finden sind.

Aus Experten-Sicht kann man dem Klub nur dazu gratulieren, welche neuen Wölfe ins Rudel gelockt wurden. Sebastian Bornauw vom 1. FC Köln, Dodi Lukebakio von Hertha, Luca Waldschmidt von Benfica, Aster Vranckx von Mechelen sowie Lukas und Felix Nmecha von Manchester City machen andere Vereine neidisch.

Im Gegensatz zur TSG ist der VFL am Mittwoch wieder in der Champions League beim FC Sevilla gefragt und wird abwägen müssen, wer fit ist und wer eine Pause benötigt. Xaver Schlager, Paulo Otávio, Bartosz Bialek und William sind verletzt.

Letzte Spiele Wolfsburg:

Nach vier Siegen zum Auftakt endete die Siegesserie der Wolfsburger am vergangenen Wochenende mit einem 1:1 bei Eintracht Frankfurt, normalerweise einem Mitkonkurrenten um die europäischen Plätze.

Voraussichtliche Aufstellung Wolfsburg:

Casteels - Mbabu, Lacroix, Bornauw, Roussillon - Guilavogui, Arnold - Ridle Baku, Philipp, Lukebakio - Weghorst

Hoffenheim vs. Wolfsburg Tipp:
Unter 2,5 Tore

Kramaric sucht das Tor, Weghorst wird von Lacroix und Bornauw gestoppt.
Beste Quote: 2.20

*18+| AGB beachten

Direktervergleich

Die Hoeneß-Elf blickt nun mit wenig Positivem im Gepäck auf das Wochenende und auf einen Gegner, den man in den letzten sechs Begegnungen nur einmal geschlagen hat, was allerdings beim letzten Aufeinandertreffen im März gelang (2:1).

Das Hinspiel war genau umgekehrt und dort trugen sich Renato Steffen, Weghorst und Sargis Adamyan in die Torschützenliste ein. Von 27 Aufeinandertreffen gewannen die Wölfe 13, bei 7 Unentschieden.

Hoffenheim vs. Wolfsburg Tipp:
Unentschieden

Beste Quote: 3.50

*18+| AGB beachten