Hertha - Bielefeld Tipp, Prognose & Quoten - 09.05.21

Aktualisiert 11.05.2021 - 00:03 - Ben Friedrich | enthält kommerzielle Inhalte
Arminia Bielfeld; Reinhold Yabo, Torschütze gegen Hertha BSC
Reinhold Yabo schoss das Siegtor für Arminia Bielefeld gegen Hertha im Hinspiel —
Foto:
Hertha - Bielefeld Tipp: 32. Spieltag - Bundesliga 20/21

Das Sonntagabendspiel der Bundesliga findet zwischen Hertha BSC und Arminia Bielefeld statt. Beide sind punktgleich mit 30 Punkten im Abstiegskampf.

Hertha BSC: Analyse, Form & Bilanz

Die Hertha, die wegen des Corona-Ausbruchs im vergangenen Monat über drei Wochen lang nicht spielen konnte, hat sich mit vier Punkten aus den Spielen gegen Mainz und Freiburg sehr gut zurückgemeldet und den Anschluss an die anderen Teams auf den unteren Tabellenplätzen hergestellt.

Lucas Tousart glich gegen Mainz den Führungstreffer durch Philipp Mwene aus, bevor die Mannschaft von Pal Dardai am Donnerstag gegen Freiburg erst richtig in Fahrt kam. Krzysztof Piatek traf bereits nach 13 Minuten aus spitzem Winkel, ehe Peter Pekarik neun Minuten später mit einem Kopfball die Führung für die Gastgeber erzielte.

Die Mannschaft von Christian Streich dominierte das Spiel, fand aber nicht mehr zurück ins Spiel und Nemanja Radonjic sorgte in der Schlussphase für den wichtigen Sieg der Hertha.

Mit Bielefeld, Schalke 04 und dem 1. FC Köln hat die Hertha nun innerhalb von sieben Tagen drei Gegner, die in der Tabelle unter ihnen stehen, und damit eine gute Chance, sich von den Abstiegsrängen abzusetzen.

Vom Covid-19-Virus noch unterschiedlich schwer geschwächt sind Rune Jarstein, Marvin Plattenhardt und Dodi Lukebakio. Gute Besserung! Sami Khedira leidet währenddessen unter Schmerzen in der Wade, Netz kuriert einen Fußbruch und Matteo Guendouzi pausiert wegen seiner fünften gelben Karte.

Voraussichtliche Aufstellung:

Córdoba   Piatek
Darida   Cunha
Mittelstädt   Tousart      Zeefuik
Dárdai   Stark   Boyata
Schwolow

DSC Arminia Bielefeld: Analyse, Form & Bilanz

Im Unterschied zu den Berlinern, die voll im Marathon laufen, hatte Arminia Bielefeld zwei Wochen Pause. Jetzt braucht es eine deutlich bessere Leistung als bei der 0:5-Niederlage gegen Borussia Mönchengladbach.

Die Mannschaft von Frank Kramer wurde von den Fohlen regelrecht überrollt. Breel Embolo, Marcus Thuram und Ramy Bensebaini trafen bereits in der ersten Halbzeit, bevor Embolo nach der Pause noch ein Törchen hinzufügte. Alassane Plea machte später den Sieg der Gladbacher perfekt.

Die Auswärtsbilanz der Bielefelder ist in dieser Saison nicht gerade berauschend, nur Schalke ist in der Bundesliga auswärts noch schlechter. Verrückterweise gewann der DSC bei den starken Leverkusenern 2:1 und dann noch auf Schalke 1:0.

Da Köln immer besser in Fahrt kommt und am Wochenende auf ein prim Ergebnis gegen Freiburg hofft, sind die Arminen in Zugzwang. Aber sie kennen es ja nicht anders. Bielefelds mentaler Vorteil über die gesamte Saison ist die Grundeinstellung, dass ein weiteres Jahr Bundesliga der maximale Erfolg wäre.

Reinhold Yabo (Foto), der im Hinspiel sein einziges Bundesliga-Saisontor erzielte, spielte nur noch im Januar. Danach sortierte ihn Uwe Neuhaus aus. Nach einer Verletzung musste er zudem für einige Zeit in Corona-Quarantäne. Nun könnte er gegen Hertha zum richtigen Zeitpunkt wieder auf der Bank Platz nehmen.

Nur der belgische Rechtsverteidiger Nathan de Medina fehlt gelbgesperrt und wird vielleicht von Kramer durch Cédric Brunner ausgetauscht.

Voraussichtliche Aufstellung:

Klos
Voglsammer   Okugawa   Doan
Prietl   Maier
Lucoqui   Nilsson   Pieper   Brunner
Ortega
Anzeige

Fussballinfo Prognose und Tipp

Trotz oder gerade wegen der Zwangspause scheint die Hertha aus Berlin gut drauf zu sein. Irgendwann wird sich ihre Müdigkeit zeigen, aber bis dahin sollten Dárdais clevere Taktik-Kniffe und Aufstellungs-Schachzüge fruchten; erst recht gegen ein Bielefeld, dass ein bisschen aus dem Trott gekommen ist.

Nicht viele Mannschaften in der unteren Tabellenhälfte könnten mit Herthas überfülltem Spielplan zurechtkommen, aber die alte Dame profitiert jetzt von Stärke und Tiefe im Kader und hat die Fähigkeit, den Großteil ihrer Mannschaft zu rotieren, ohne unter einem spürbaren Qualitätsverlust zu leiden. Tipp: Heimsieg.

Das sind unsere Top Tipps:

  • 1X2 Siegwette: Hertha BSC gewinnt zu 1.88 bei Betano
  • Torwette: Über 2,5 Tore zu 1.95 bei BildBet
  • Kombiwette: Halbzeitergebnis Hertha führt und nicht beide Teams treffen zu 2.75 bei 888Sport

Beste Bundesliga Quoten

  • Sieg Hertha BSC Quote: 1.88 bei Betano
  • Unentschieden Quote: 3.75 bei Bet90
  • Sieg Arminia Bielefeld Quote: 4.20 bei Bet90

3 Tipps für Hertha - Bielefeld Wetten

*18+| AGB beachten