Dortmund - Frankfurt Tipp, Prognose & Quoten - 03.04.21

Aktualisiert 05.04.2021 - 00:03 - Ben Friedrich | enthält kommerzielle Inhalte
Eintracht Frankfurt gegen Borussia Dortmund; Hinspiel (1:1); Daichi Kamada und Mahmoud Dahoud
Daichi Kamada brachte Frankfurt gegen Dortmund beim 1:1 im Dezember in Führung —
Foto: IMAGO / Jan Huebner
Dortmund - Frankfurt Tipp: 27. Spieltag - Bundesliga 20/21

Es ist zwar nicht das absolute Spitzenspiel, trotzdem ist Borussia Dortmund gegen Eintracht Frankfurt am Samstag das Duell Fünfter gegen Vierter. Da liegt das Augenmerk auf dem Erreichen der Champions-League-Plätze, auch wenn der BVB die Hessen nicht unmittelbar einholen kann.

Borussia Dortmund: Analyse, Form & Bilanz

Vor der Länderspielpause wurde Dortmunds Lauf durch ihren ungeliebten Gegner Köln beim 2:2 gestoppt. Im Bundesliga-Endspurt will die Borussia wieder dorthin, wo sie nach ihrer Vorstellung hingehört, in die Champions League.

Anfang Dezember kamen die Schwarz-Gelben zu einem 1:1 im Waldstadion. Daichi Kamada (Foto) und Giovanni Reyna waren für die Tore verantwortlich. Zu diesem Zeitpunkt war der Gegner noch mehr als Remis-König bekannt und weniger als das Spitzenteam momentan.

Trainer Edin Terzic sorgt sich um Youssoufa Moukoko, der eine Blessur aus den Länderspielen der U21 davontrug. Auch Dan-Axel Zagadou, Axel Witsel, Marcel Schmelzer und Jadon Sancho fehlen weiterhin. Dafür sind Marco Reus und Raphaël Guerrero wieder dabei.

Eintracht Frankfurt: Analyse, Form & Bilanz

Den letzten Sieg gegen die Borussia trug Eintracht Frankfurt im November 2016 beim 2:1 davon. Damals waren Szabolcs Huszti und Haris Seferovic die Torschützen. Für den BVB netzte zwischenzeitlich Pierre-Emerick Aubameyang ein.

Im Westfalenstadion gewann die SGE selten, nämlich nur sieben der 47 Treffen dort. Das letzte Mal war das 2010 der Fall (3:2). Mut macht Trainer Adi Hütter, dass man in der laufenden Saison schon in Hoffenheim (3:1), in Bielefeld (5:1), in Mainz (2:0), in Augsburg (2:0) und bei der Hertha (3:1) drei Punkte mitnehmen konnte.

Vor der Länderspielpause hatten die Adler Union Berlin mit 5:2 abgewatscht, müssen allerdings auf Kapitän Makoto Hasebe verzichten, da dieser dort die fünfte Gelbe sah. Almamy Touré und Ragnar Ache fehlen bestimmt, während bei Martin Hinteregger alles gemacht wird, damit er rechtzeitig fit wird.

Für Erik Durm kam die Länderspielpause genau richtig, um wieder fit dabei zu werden.

Anzeige

Fussballinfo Prognose und Tipp

In dieser Partie treffen (wahrscheinlich) die beiden Zweitplatzierten der Torschützenliste mit Erling Haaland und André Silva aufeinander. Beide haben 21 Tore auf dem Konto. Aber auch davon abgesehen ist dies eine der reizvollsten Begegnungen des Spieltages.

Unsere Prognose ist Heimsieg, da der BVB dieses Jahr zu Hause noch gar nicht verlor und sogar die starken Hessen bezwingen kann, wenn alles optimal läuft. Eine Torwette zu Erling Haaland ist tatsächlich nur mit einer niedrigen Quote belegt, aber bei André Silva, der ähnlich zuverlässig trifft, sieht das besser aus.

Das sind unsere Top Tipps:

  • 1X2 Siegwette: Dortmund gewinnt zu 1.80 bei Bet90
  • Kombiwette: Dortmund gewinnt und beide treffen zu 3.12 bei BildBet
  • Torschütze: André Silva trifft irgendwann zu 2.65 bei Bet90

Beste Bundesliga Quoten

  • Sieg Borussia Dortmund Quote: 1.80 bei Bet90
  • Unentschieden Quote: 4.05 bei Betano
  • Sieg Eintracht Frankfurt Quote: 4.35 bei Bet90

3 Tipps für Dortmund - Frankfurt Wetten

*18+| AGB beachten