Köln - Leverkusen Tipp, Prognose & Quoten - 24.10.21

22.10.2021 - 11:16 - Ben | enthält kommerzielle Inhalte
1. FC Köln gegen Bayer 04 Leverkusen; 17.04.2021
Leverkusens Exequiel Palacios und Kölns Florian Kainz beim Spiel im April —
Foto: IMAGO / Chai v.d. Laage

Das sehnlich erwartete rheinische Derby zwischen dem 1. FC Köln und Bayer Leverkusen findet am Sonntagnachmittag statt. Nachdem die Geißböcke die 0:-5-Schlappe in Hoffenheim verdaut haben, kommt die Werkself vom Europa-League-Spiel bei Betis Sevilla etwas müde nach Müngersdorf.

Aufgrund der wunderbaren Metamorphose des FC in den letzten Wochen ist Bayer nicht mehr ein so großer Favorit der Online Wettanbieter, trotzdem noch mit der Nase vorne.

Unsere 3 Top Wetten & Quoten

Doppelte Chance X oder 2 - bei Bet365

Beste Quote: 1.36
rate
100% bis 100€ Neukundenbonus

Über 2,5 Tore im Spiel - bei 888Sport

Beste Quote: 1.50
rate
20€ wetten 88€ geschenkt

Treffen beide? Ja - bei XTip

Beste Quote: 1.46
rate
100% bis 100€ Neukundenbonus

*18+| AGB beachten

1. FC Köln: Analyse, Form & Bilanz

Krankheitsfälle hatten den Kader des 1. FC Köln zuletzt dezimiert. Diese Woche waren noch Sebastian Andersson und Niklas Hauptmann deswegen im Training abwesend, während Kapitän Jonas Hector und der Österreicher Dejan Ljubicic wieder gesund sind.

Außenverteidiger Jannes Horn ist inzwischen nach seiner Hüftverletzung wieder gesund und baut seine Fitness auf, um mithalten zu können, aber der wichtige Anker Ellyes Skhiri fällt mit seiner Knieverletzung noch aus.

Erzfeind Leverkusen tat dem FC in den letzten drei Begegnungen ziemlich weh. Die Ergebnisse 1:3, 0:4 und 0:3 sollen sich nicht noch einmal wiederholen. Im Idealfall gibt es bei zwei hoch gegenüberstehenden Teams einen offenen Schlagabtausch, der beiden Fan-Lagern zu gefallen weiß.

Kölns Pokal-Abenteuer geht am Mittwoch beim VFB Stuttgart weiter, nachdem die Rheinländer bei Carl Zeiss Jena im August mit 5:3 nach Elfmeterschießen gewinnen konnten.

Letzte Spiele:

Die Kölner stehen mit einer positiven Bilanz deutlich besser da als letzte Saison. Vor allem das Torverhältnis 13:14 beweist, dass sie sich nicht mehr nur verstecken, sondern auch vorne ihr Heil suchen und es in der Defensive ordentlich machen, aber nicht wie letzte Saison versuchen, Beton anzurühren.

Bayer 04 Leverkusen: Analyse, Form & Bilanz

Bayer Leverkusen hat sich am Donnerstagabend im Estadio Benito Villamarin von Sevilla ein spannendes Europa-League-Spiel mit Real Betis geliefert. Nach dem 1:1 bleibt die Werkself Tabellenführer der Gruppe G punktgleich mit den Spaniern. Robert Andrich gelang da der Ausgleich per abgefälschtem Weitschuss.

Trainer Gerardo Seoane verstand es dabei, die Spieler sorgsam zu rotieren. Die anfangs gestarteten Amine Adli, Karim Bellarabi, Moussa Diaby, Lucas Alario und Piero Hincapié wurden später durch Florian Wirtz, Patrik Schick, Mitchel Bakker, Paulinho und Exequiel Palacios ausgetauscht.

Letzten Dezember erwischte Bayer den FC in Müngersdorf auf dem völlig falschen Fuß. Noch mit Trainer Peter Bosz gewann man 4:0 dank der Treffer von Mitchell Weiser, Moussa Diaby, Patrik Schick und Florian Wirtz. Inzwischen haben Leon Bailey, Aleksandar Dragovic, Wendell und Weiser (leihweise) den Klub verlassen.

Am Mittwoch steht das DFB-Pokalspiel der 2. Runde gegen Karlsruhe an.

Letzte Spiele:

Durch den ordentlichen Europapokal-Auftritt konnte Bayer das peinliche 1:5 gegen die Bayern ein wenig vergessen machen. Außer gegen den Meister und Top-Team Dortmund hat die Seoane-Elf allerdings noch kein Spiel in dieser Saison verloren. Platz Drei mit 16 Punkten verdeutlicht den insgesamt guten Lauf.

Direkter-Vergleich & Statistiken

Schon 73 Mal spielten beide Mannschaften gegeneinander. Die Mehrzahl, nämlich 29 Begegnungen, entschied die Werkself für sich, während Unentschieden mit 26 Ausgaben auch ein häufiges Ergebnis war.

Zuletzt gewann der FC 2019 gegen seinen Rivalen aus dem Norden mit 2:0. Die beiden Torschützen Jhon Córdoba (heute Krasnodar) und Sebastian Bornauw (heute Wolfsburg) sind inzwischen nicht mehr da.