Würzburg - Braunschweig Tipp, Prognose & Quoten - 08.11.21

07.11.2021 - 18:31 - Ben Friedrich | enthält kommerzielle Inhalte
Würzburger Kickers gegen Eintracht Braunschweig; 16.05.2021
Braunschweigs Martin Kobylanski und Würzburgs Lars Dietz begegneten sich auch in der 2. Bundesliga —
Foto: IMAGO / Hübner
Würzburg - Braunschweig Tipp: 15. Spieltag - 3. Liga 21/22

Das Montagsspiel der 3. Liga findet zwischen den Würzburger Kickers und Eintracht Braunschweig statt. Seitdem der neue Trainer Danny Schwarz beim FWK ist, haben die Unterfranken nicht mehr verloren. Braunschweigs gute Serie wurde zuletzt durch eine 1:2-Heimniederlage gegen Wehen Wiesbaden gebremst.

Das Duell wird von den Online Wettanbietern als ein ziemlich ebenbürtiges eingeschätzt. Die Absteiger vom BTSV haben nur leicht die Nase vorn und ein Remis scheint nach den Quoten als relativ wahrscheinlich.

Würzburger Kickers: Analyse, Form & Bilanz

Just mit der Installierung von Danny Schwarz als neuer Würzburger Trainer kam der so lange vermisste Erfolg des Absteigers zurück. Genau in diesen drei Partien traf der alte Goalgetter Marvin Pourié wieder, der für die Unterfranken in der 3. Liga noch nicht getroffen hatte.

Der Stürmer netzte auch zuletzt gegen seinen alten Verein Kaiserslautern beim 2:0-Sieg ein und mit Braunschweig knöpft er sich vielleicht schon einen weiteren ehemaligen Arbeitgeber vor. Das erste Tor kurz davor erzielte übrigens Tobias Kraulich per Kopf. Für den Verteidiger war es der zweite Saisontreffer.

Würzburg hat mit Danny Schwarz fünf Tore erzielt. Das sind genauso viele wie in der gesamten Saison zuvor. Das macht zehn Treffer bisher, was noch die schwächste Ausbeute aller Teams ist. Wird die verbesserte Quote aufrecht erhalten, dann wird das nicht mehr lange so bleiben.

Letzte Spiele:

Bis zum 11. Spieltag hatten die Kickers den vorletzten Tabellenplatz gepachtet und nur ein Mal unerwartet beim Tabellenführer Magdeburg mit 2:1 gewonnen. Unter Schwarz gelang sofort ein 1:1 bei Viktoria Köln, ein 2:1 zu Hause gegen Türkgücü München und ein 2:0 beim 1. FC Kaiserslautern.

Würzburg - Braunschweig Quoten im Vergleich

Das Spiel ist beendet - der Quoten Vergleich ist nicht mehr verfügbar.

Eintracht Braunschweig: Analyse, Form & Bilanz

Braunschweig war wieder auf Platz Zwei geklettert, unterlag dann zu Hause durch zwei frühe Tore von Emanuel Taffertshofer und Maximilian Thiel dem SV Wehen Wiesbaden. Lion Lauberbach konnte zwar noch in der zweiten Halbzeit verkürzen und Taffertshofer sah zudem spät die rote Karte, aber an der Heimpleite änderte dies nichts mehr.

Der 43-jährige Trainer Michael Schiele ist seit diesem Sommer bei der EIntracht beschäftigt. Er kennt die Kickers noch gut aus seiner Tätigkeit dort von 2017 bis 2020. Es war damals seine erste Position als Cheftrainer und er wurde im September letzten Jahres dort auf unschöne Weise „gegangen“.

Dennoch blickt er ohne Groll zurück: „Ich hatte als Trainer dort in meiner jüngeren Vergangenheit meine größten Erfolge, insbesondere mit dem Aufstieg in die 2. Bundesliga. Hier in Braunschweig und bei der Eintracht habe ich aber auch viele nette Leute kennengelernt.“

Letzte Spiele:

Vor der 1:2-Schlappe im Eintracht-Satdion gegen Wehen Wiesbaden konnte die Niedersachsen fünf Partien unbesiegt bestreiten. Darunter waren die überzeugenden Siege bei Freiburg II (1:0), gegen Dortmund II (4:2) und in Havelse (4:0). Man muss die Löwen als Wieder-Aufstiegskandidat auf dem Schirm behalten.

Voraussichtliche Aufstellung:

Voraussichtliche Austellung für Würzburg und Braunschweig am Montag. Letztes Update - 07.11.2021 - 18:31

Aufstellung Würzburg

Bonmann - Waidner, Dietz, Kraulich, Lungwitz - Meisel, Perdedaj - Kopacz, Pepic, Herrmann - Pourié

Bei den Kickers fehlen Daniel Hägele, Nzuzi Toko und Christian Strohdiek. Nun sind Fanol Perdedaj und Lars Dietz gefährdet, eine Gelbsperre zu bekommen. Unterdessen waren Letztgenannter sowie David Kopacz, Marvin Pourié und Tobias Kraulich in glänzender Form und werden sicherlich weiterspielen.

Aufstellung Braunschweig

Fejzic - Wiebe, Behrendt, Schultz, Schlüter - Consbruch, Krauße - Multhaup, Henning, Peña Zauner - Lauberbach

Jomaine Consbruch und Danilo Wiebe sind wieder fit und gute Kandidaten für die Start-Formation. Im Mittelfeld kann Schiele zwischen dem aufgeblühten Kämpfer-Herz Bryan Henning und Offensiv-Allrounder Marin Kobylanski wählen. Spielerisch dürften die Löwen dabei die überlegene Mannschaft sein.

Anzeige

Würzburg - Braunschweig H2H: Direkter-Vergleich & Statistiken

Die Bilanz zwischen beiden Teams ist total ausgeglichen: 3 Siege, 3 Niederlagen und 4 Unentschieden. Letzte Saison spielten beide Mannschaften in der 2. Bundesliga und dort kam es in Würzburg zu einem 0:0. In Braunschweig gewannen die Kickers am 33. Spieltag mit 2:1, als beide am Tabellenende weilten.

Die Torschützen aus diesem Spiel im Mai, Marvin Pieringer (2) und Yassin Ben Balla, sind mittlerweile zum FC Schalke beziehungsweise zum FC Ingolstadt weitergezogen und auch die beiden damaligen Trainer Daniel Meyer und Ralf Santelli sind nicht mehr vor Ort.

3 Tipps für Würzburg - Braunschweig Wetten

Doppelte Chance 1 oder X

Beste Quote: 1.67
rate
100% bis 100€ Neukundenbonus

Unentschieden ist keine Wette: Würzburg gewinnt

Beste Quote: 2.35
rate
100% bis 100€ Neukundenbonus

Marvin Pourié trifft irgendwann

Beste Quote: 2.70
rate
100% bis 100€ Neukundenbonus

*18+| AGB beachten