19.05.2021 - 00:00 von Ben Friedrich | enthält kommerzielle Inhalte

Lübeck vs. Zwickau: Tipp, Prognose & Quoten - 3. Liga

FSV Zwickau gegen VFB Lübeck; Hinspiel (2:1); Steffen Nkansah und Yannick Deichmann
Zwickaus Steffen Nkansah und Lübecks Torschütze aus dem Hinspiel Yannick Deichmann —
Foto: IMAGO / Kruczynski

- Prognose, Wett Tipps & Quoten: Lübeck - Zwickau am 17.05.2021 - 19:00 Uhr -

Am Montagabend empfängt der VFB Lübeck den FSV Zwickau. Während die Gäste zum Saisonende sich auf sicherem Gelände bewegen, versucht der VFB die letzte Chance auf den Klassenerhalt zu wahren.

VFB Lübeck Form, Statistik & Highlights

Lübeck muss gewinnen, da Konkurrent Uerdingen am Samstag gewann. Sie sind nun darauf angewiesen, in beiden Partien gegen Zwickau und in Rostock alle sechs möglichen Punkte zu holen. Obendrein muss Uerdingen, Meppen und Bayern II zu ihren Gunsten mitspielen.

Der Aufsteiger aus Schleswig-Holstein ist nur deswegen noch im Rennen, da sie in Meppen zuletzt 2:0 gewinnen konnten. Thorben Deters und Joker Martin Röser per Elfmeter konnten in der zweiten Hälfte die ersehnten drei Punkte klarmachen, nur ob das zum Klassenerhalt reicht, ist fraglich.

Von diesem Auswärtssieg beim direkten Konkurrenten konnte der VFB fünf Spiele in Folge zuvor nicht gewinnen. Vier der acht Siege gelangen zu Hause an der Lohmühle. So konnte die Mannschaft von Trainer Rolf Landerl gegen Uerdingen (1:0), Bayern II (3:0), Rostock (1:0) und Unterhaching (1:0) erfolgreich sein.

Bei den Lübeckern fehlen Morten Rüdiger, Cyrill Akono, Jamie Shalom und Nicolas Hebisch verletzt.

Voraussichtliche Aufstellung:

Benyamina
Deters   Deichmann
Hertner   Boland   Mende   Thiel
Rieble   Grupe   Malone
Raeder

FSV Zwickau Form, Statistik & Highlights

Der FSV Zwickau hat eine Saison mit Auf und Ab erlebt, die nun für die Südwestsachsen gegen Lübeck und Saarbrücken ausklingt. Nach starkem Start rutschten das Team von Joe Enochs ganz nach unten und kletterte wieder aus dem Tabellenkeller. In der Rückrund bewegten sie sich im Mittelfeld und haben den Klassenerhalt sicher.

Zuletzt gab es zwei eher trostlose 0:0 gegen Meppen und Rostock. Innenverteidiger Davy Frick sah im Ostseestadion die gelb-rote Karte, sodass er gegen Lübeck fehlt. Von ihm abgesehen kann der Trainer voraussichtlich auf alle Spieler zurückgreifen.

Der FSV ist einigermaßen stark in fremden Stadien. Schon 26 Punkte sammelten sie auswärts, darunter sind ganze sechs Siege, wogegen sie zu Hause nur fünf geschafft haben.

Das Hinspiel gewann Zwickau mit 2:1. Lübecks Yannick Deichmann konnte da zunächst die Gäste in Führung bringen, dann drehten Ronny König und Manfred Starke die Partie. Drittligalegende König ist länger dabei, als es die 3. Liga gibt und hat noch einmal bis 2022 seinen Vertrag verlängert.

Voraussichtliche Aufstellung:

Starke   König
Drinkuth                 Schröter
Könnecke   Schikora
Coskun   Strietzel   Nkansah   Stanic
Brinkies

Fussballinfo Prognose und Tipp

Gegen das routinierte Team der Zwickauer würde es Lübeck in einem direkten Abstiegsduell schwer haben, aber da die Gäste schon durch sind, stehen die Chancen etwas besser. Nach dem letzten Sieg gegen Meppen trauen wir in unsere Prognose dem Heimteam einen Heimsieg oder Unentschieden zu.

Das sind unsere Top Tipps:

  • 1X2 Siegwette: Unentschieden zu 3.55 bei  Bet90
  • Torwette: Unter 3,5 Tore zu 1.42 bei Betano
  • Doppelte Chance: 1 oder X zu 1.50 bei Betano

Beste 3. Liga Quoten

  • Sieg VFB Lübeck Quote: 2.47 bei Betano
  • Unentschieden Quote: 3.55 bei  Bet90
  • Sieg FSV Zwickau Quote: 2.62 bei Betano