Darmstadt - Fürth Tipp, Prognose & Quoten - 16.04.21

Aktualisiert 18.04.2021 - 00:03 - Ben Friedrich | enthält kommerzielle Inhalte
Greuther Fürth gegen Darmstadt 98; Hinspiel (0:4); Jamie Leweling und Fabian Holland
Fürths Jamie Leweling und Darmstadts Kapitän Fabian Holland im Hinspiel (0:4) —
Foto: IMAGO / Zink
Darmstadt - Fürth Tipp: 29. Spieltag - 2. Bundesliga 20/21

Am Freitagabend kann Darmstadt 98 gegen Greuther Fürth den Klassenerhalt unter Dach und Fach bringen. Doch die Gäste sind noch voll ins Aufstiegsrennen involviert.

SV Darmstad 98: Analyse, Form & Bilanz

Letzten Freitag schockte Darmstadt den HSV in dessen Volksparkstadion mit einem 2:1-Auswärtssieg, der dort noch mehr Druck auf dem Kessel macht. Erich Berko und Serdar Dursun trafen nach der Halbzeitpause zügig. Das konnte Hamburgs Jeremy Dudziak nur noch mit seinem 1:2-Anschlusstreffer garnieren.

Allerdings verletzte sich dort Flügelspieler Tim Skarke nach einer halben Stunde und musste raus. Zusätzlich fallen bei Markus Anfangs Team Silas Zehnder, Adrian Stanilewicz, Aaron Seydel und Patric Pfeiffer aus.

Die Lilien gaben in den letzten Spielen ein uneinheitliches Bild von sich ab. Vor dem Sieg gegen den HSV gab es eine Niederlage in Düsseldorf (1:2), ein Remis in Braunschweig (1:1) und ein Sieg gegen Aue (4:1). Dabei stimmt die kämpferische Einstellung bei den Hessen fast immer.

Das Hinspiel gegen Aufstiegaspirant Fürth verlief derweil traumhaft. Beim 4:0 trafen Tim Skarke, zweimal Serdar Dursun und Immanuel Höhn. Dabei war die Ausgangslage am 12. Spieltag im Dezember schon ähnlich wie am Freitag.

Voraussichtliche Aufstellung:

Dursun
Berko         Kempe      Honsak
Palsson   Rapp
Holland   Höhn   Mai   Bader
Schuhen

SpVgg Greuther Fürth: Analyse, Form & Bilanz

Nicht alle hätten der SpVgg Greuther Fürth zugetraut, so stabil in der Aufstiegszone zu bleiben. Auch die letzten drei Partien wurden nicht verloren, sondern es gab einen 2:1-Sieg in Regensburg, ein 1:1 gegen Nürnberg und einen 1:0-Sieg in Heidenheim. Letzte Woche fiel die Partie gegen Sandhausen aus, da dort vermehrt Corona-Fälle aufgetreten sind.

Bei einem Ausrutscher Bochums könnten die Franken also nach dem Nachholspiel gegen Sandhausen am 28. April Tabellenführer werden. Oder sogar schon vorher nach dem Heimspiel gegen Braunschweig am 20. April.

Ihr Nimbus als auswärtsstärkstes Team der 2. Bundesliga hält Bestand. Nur einmal gab es eine Niederlage in Karlsruhe (2:3), ansonsten acht Siege und fünf Unentschieden.

Trainer Stefan Leitl muss einzig auf Verteidiger Abdourahmane Barry verzichten, was aber nichts Neues ist. Sebastian Ernst gibt acht, da er schon vier Mal Gelb gesehen hat. Eine Sperre droht.

Voraussichtliche Aufstellung:

Nielsen   Hrgota
Green         Ernst       Seguin
Stach
Raum   Mavraj   Bauer   Meyerhöfer
Burchert
Anzeige

Fussballinfo Prognose und Tipp

Bei Darmstadts Spielen weiß man nie so recht, wie sie ablaufen. Manchmal scheinen sie trotz ordentlicher Leistung von spielstärkeren Teams überrollt zu werden oder haben schlicht endloses Pech mit Schiedsrichterentscheidungen.

Auch Greuther Fürth ist ein Team, das über verschiedene Wege den Gegnern weh tun kann. Auswärts fühlen sie sich am Wohlsten und bereits zwölf Spieler konnten beim Kleeblatt mindestens ein Tor erzielen. David Raum, Branimir Hrgota und Håvard Nielsen sind besonders gefährlich. Somit ist unser Tipp Unentschieden oder Auswärtssieg.

Das sind unsere Top Tipps:

  • 1X2 Siegwette: Greuther Fürth gewinnt zu 2.25 bei Bet90
  • Kombiwette: Greuther Fürth gewinnt & beide Teams treffen zu 4.20 bei BildBet
  • Doppelte Chance: X oder 2 zu 1.38 bei Betano

Beste 2. Bundesliga Quoten

  • Sieg Darmstadt Quote: 3.25 bei Bet90
  • Unentschieden Quote: 3.45 bei Betano
  • Sieg Greuther Fürth Quote: 2.25 bei Bet90

3 Tipps für Darmstadt - Fürth Wetten

*18+| AGB beachten