03.02.2021 - 18:57 von Ben Friedrich | enthält kommerzielle Inhalte

Hannover vs. St. Pauli: Tipp, Prognose & Quoten - 2. Bundesliga

Hannover 96 gegen FC St. Pauli Tipp Prognose 2. Bundesliga
Genki Haraguchi steuerte einen Treffer zum 4:0 gegen St. Pauli im Juni bei —
Foto: imago images / Joachim Sielski

Entfaltet Guido Burgstaller alte Torjägerqualität? - Prognose, Wett Tipps & Quoten: Hannover - St. Pauli am 16.01.2021 - 13:00 Uhr - Niedersachsenstadion (Hannover)

Hannover 96 hat bisher ein tolles neues Jahr mit zwei Siegen. Wenn denen noch ein dritter folgt, können sich die Niedersachsen von der Schar der Verfolger absetzen, aber Platz fünf bleibt vorerst unerreichbar. St. Pauli hofft im Abstiegskampf auf einen Befreiungsschlag und da kommt ein Nord-Derby gerade recht.

Für die Buchmacher sind die Niedersachsen mit dem Hamburger SV die größten Favoriten des Spieltages. Dementsprechend niedrig ist die Quote auf Heimsieg. 

In der Prognose zum besonderen Duell der norddeutschen Traditionsklubs zeigt Fussballinfo, welche Spieler nicht mitmachen können, wie sich die Kiezkicker in den letzten Jahren im Niedersachsenstadion schlugen und was Hannovers Trainings-Gast Mehmet Ekici macht. Zudem gibt's drei Tipps mit empfehlenswerten Wetten.

Hannover - St. Pauli Quoten

Das Spiel ist beendet - der Quoten Vergleich ist nicht mehr verfügbar.

Hannover Form, Statistik & Highlights

Langsam mausert sich Hannover 96 doch noch zu einem Aufstiegskandidat, wenn die Serie aus vier Spielen ohne Niederlage in Folge fortgesetzt wird. Die offensiv orientierte Variante einer 4-3-3-Formation scheint der Mannschaft von Trainer Kenan Kocak zu liegen.

In Darmstadt schlugen die Niedersachsen vor und nach der Halbzeitpause in Gestalt von Marvin Duksch zweimal zu. Zuerst schnippelte der Stürmer einen Freistoß direkt in den Torwinkel, dann legte ihm Spielmacher Genki Haraguchi (Foto) den zweiten Treffer auf. Darmstadts Hüne Aaron Seydel verkürzte nur noch auf 1:2.

Auch die letzte Begegnung mit den Kiezkickern konnte sich aus Sicht Hannovers sehen lassen. Beim 4:0 im Juni trafen Marvin Duksch, Hendrik Weydandt, Genki Haraguchi und Cedric Teuchert.

Seit Oktober 2010 hat Hannover 96 nicht mehr gegen Pauli verloren. Damals traf Marius Ebbers zum entscheidenden 1:0. Die Niedersachsen gewannen schlichtweg die Mehrzahl (18) der 41 Spiele. St. Pauli nahm 12mal die drei Punkte mit und 11mal gab es ein Remis.

Wechselt Mehmet Ekici zu Türkgücü?

Fünf Wochen war Mehmet Ekici bei den Hannoveranern Trainingsgast, aber nun hat sich der ehemalige Spieler von Fenerbahce, Trabzon und Werder Bremen verabschiedet. Steht da vielleicht ein Wechsel zu Türkgücü München bevor? Immerhin kommt der Mittelfeldspieler ursprünglich aus der bayrischen Hauptstadt.

Trainer Kenan Kocak muss indessen auf seine Spieler Linton Maina, Mike Frantz und Franck Evina verzichten. Zum Stand von Patrick Twumasi meinte er in den 96-News: „Patrick hat gestern individuell mit unserem Athletiktrainer trainiert, er hat bis jetzt eine gute Reaktion gezeigt.“

„Wir werden jetzt natürlich im Training später noch mal einen Tick mehr steigern und hoffen, dass er schmerzfrei bleibt und somit vielleicht eine Option für den Kader am Wochenende ist.“ sagte der Coach, der sich noch nicht festlegen wollte.

Voraussichtliche Aufstellung Hannover:

Esser - Muroya, Franke, Hübers, Hult - Kaiser, Bijol, Haraguchi - Sulejmani, Weydandt, Duksch

Hannover vs. St. Pauli Tipp:
Hannover Handicap 0:1

Beste Quote: 2.80

*18+| AGB beachten

St. Pauli Form, Statistik & Highlights

Seit nunmehr 13 Spielen hat St. Pauli kein Spiel mehr gewonnen. Der Hoffnungsschimmer ist jedoch das 1:1 gegen Überflieger-Mannschaft Kiel am Sonntag gewesen. Die Holsteiner traten schließlich in derselben Besetzung an, wie Tage später gegen die Bayern beim 8:7 n.E. im DFB-Pokal

Pauli hat mit Omar Marmoush vom VFL Wolfsburg im Sturm an Qualität gewonnen und kann endlich Guido Burgstaller wieder bringen. Der Österreicher erzielte schließlich mal 32 Tore für Schalke. Die beiden sind dringend nötig, denn mit nur 18 Toren bisher sind die Kiezkicker eines der ungefährlichsten Teams der 2. Bundesliga.

Boris Tashchy und Robin Himmelmann suchen neuen Verein

Aufgrund weniger Einsatzzeiten und genug Alternativen hat sich der Verein vom ukrainischen Stürmer Boris Tashchy und vom langjährigen Torwart Robin Himmelmann getrennt. Beide sind auf der Suche nach einem neuen Klub.

Dafür scheinen die Neuzugänge Marmoush und Dejan Stojanovic vom FC Middlesbrough fürs Tor gut zu funktionieren. Trainer Timo Schultz fehlen unterdessen Luca Zander, Jannes Wieckhoff, Ryo Miyaichi, James Lawrence und Christopher Avevor.

TV-Übertragung / Streaming: Das Spiel Wolfsburg gegen RB lässt sich über Sky Sport verfolgen.

Unsere Prognose

Der Tipp gilt, dass es einen Heimsieg gibt und womöglich hat Hannover sogar bei einer Handycap-Wette mit 0:1 zu Spielbeginn eine Siegchance. Zwar wird St. Pauli irgendwann wieder in die Spur finden, doch die Niedersachsen werden hier weiter auf ihrer Erfolgswelle reiten. Unter 3,5 Tore trafen in Hannovers Begegnungen 12mal ein.

Voraussichtliche Aufstellung St. Pauli:

Stojanovic - Dźwigała, Ziereis, Buballa, Paqarada - Zalazar, Becker, Benatelli - Kyereh - Marmoush, Burgstaller

Hannover vs. St. Pauli Tipp:
Unter 3.5 Tore

Beste Quote: 1.45

*18+| AGB beachten

Hannover vs. St. Pauli Tipp:
Hannover gewinnt

Beste Quote: 1.65

*18+| AGB beachten