Hamburg - Nürnberg Tipp, Prognose & Quoten - 10.05.21

Aktualisiert 12.05.2021 - 00:06 - Ben Friedrich | enthält kommerzielle Inhalte
Hamburger SV; Simon Terodde, Rick van Drongelen und Trainer Horst Hrubesch
Simon Terodde und Rick van Drongelen mit dem neuen Trainer Horst Hrubesch —
Foto: IMAGO / Lobeca
Hamburg - Nürnberg Tipp: 32. Spieltag - 2. Bundesliga 20/21

Das späte Montagabendspiel findet zwischen dem Hamburger SV und dem 1. FC Nürnberg statt. Es ist das erste Spiel von HSV-Interimstrainer Horst Hrubesch.

Hamburger SV: Analyse, Form & Bilanz

Drei Spieltage vor Saisonende trennte sich der HSV einvernehmlich von Trainer Daniel Thioune und machte den Leiter der Nachwuchsabteilung Horst Hrubesch zum Interimstrainer, um die letzte kleine Chance auf den Aufstieg zu wahren.

Auf Platz Fünf liegend muss der ehemalige Bundesliga-Dino darauf hoffen, dass Nordkonkurrent Holstein Kiel seine Aufholjagd nicht so erfolgreich fortsetzt. Tabellenführer Bochum mit jetzt 63 Punkten und Greuther Fürth mit 58 sind fast schon uneinholbar enteilt.

In den letzten Jahren hatten die Hamburger leichtes Spiel mit Gegner Nürnberg. Das Hinspiel endete allerdings 1:1, als Simon Terodde eine Führung durch Fabian Nürnberger ausgleichen konnte. Damals im Januar am 15. Spieltag lag der HSV noch auf Platz Eins, zehn Punkte vor Nürnberg auf Rang 12.

Die letzten beiden Spiele konnte man 1:1 gegen Regensburg und gegen Karlsruhe spielen. Obwohl besser als gar nichts, reichten die zu knappen Punktgewinne nicht, um oben dranzubleiben. Auch gegen den KSC war es abermals Goalgetter Simon Terodde, dessen Tor, ein Nachschuss seiner Elfmeterchance, durch Daniel Gordon ausgeglichen wurde.

Im Volkspark fehlen den Hanseaten Stephan Ambrosius und Aaron Hunt verletzt sowie Jeremy Dudziak krank.

Voraussichtliche Aufstellung:

Terodde   Wintzheimer
Kittel                            Jatta
Heyer       Klaus Gjasula
Leibold   van Drongelen   Leistner   Vagnoman
Ulreich

1. FC Nürnberg: Analyse, Form & Bilanz

Seit sieben Spielen hat der 1. FC Nürnberg nicht mehr verloren. Zu spät in der Saison scheint der ungewöhnliche Fußball, den Trainer Robert Klauß seinen Jungs nahegelegt hat, zu fruchten. Der „Glubb“ steht nämlich mit 40 Punkten auf Platz 12, hat also mit den Entscheidungen in der 2. Bundesliga nichts mehr zu tun.

Aber die Franken mischen sich in den Aufstiegskampf ein, indem sie am Montag im Volkspark und am kommenden Sonntag gegen Bochum antreten. Der Knüller zum Saisonabschluss gegen Hannover wird nicht mehr wichtig sein.

Der FCN hat auswärts bewiesen, das immer mit ihm zu rechnen ist. So ärgerte er schon Osnabrück (4:1), Paderborn (2:0), Darmstadt (2:1), Karlsruhe (1:0) und zuletzt Aue (1:0).

In der kommenden Saison wird sich das Gesicht der Mannschaft deutlich verändern, denn Hanno Behrens, Georg Margreitter, Lukas Mühl, Andreas Lukse, Christian Früchtl, Dennis Borkowski und Mats Møller Dæhli sind dann voraussichtlich nicht mehr dabei.

Trainer Klauß fehlen seine Spieler Pascal Köpke, Felix Lohkemper, Noel Knothe und Manuel Schäffler.

Voraussichtliche Aufstellung:

Borkowski   Hack
Dæhli
Nürnberger   Geis   Krauß
Handwerker   Margreitter   Sörensen   Valentini
Mathenia
Anzeige

Fussballinfo Prognose und Tipp

Der Wechsel in der Coaching Zone beim Hamburger SV wird den Hanseaten ein bisschen Schub geben und eine Atmosphäre zum Wohlfühlen reinbringen. Für Gegner Nürnberg geht es um nichts mehr, aber die Franken haben eine Menge Selbstvertrauen getankt, sodass unsere Prognose ein Unentschieden ist.

Das sind unsere Top Tipps:

  • 1X2 Siegwette: Unentschieden zu 4.20 bei Betano
  • Torwette: Unter 2,5 Tore zu 2.32 bei Betano
  • Kombiwette: Unentschieden und unter 2,5 Tore zu 5.20 bei 888Sport

Beste 2. Bundesliga Quoten

  • Sieg Hamburger SV Quote: 1.70 bei Betano
  • Unentschieden Quote: 4.20 bei Betano
  • Sieg Nürnberg Quote: 5.50 bei Bet90

3 Tipps für Hamburg - Nürnberg Wetten

*18+| AGB beachten