Heidenheim - Kiel Tipp, Prognose & Quoten - 06.04.21

Aktualisiert 08.04.2021 - 00:00 - Ben Friedrich | enthält kommerzielle Inhalte
Holstein Kiel gegen 1 FC Heidenheim; Christian Kühlwetter, Fin Bartels; (2:2), 21.11.2020
Christian Kühlwetter glich im Hinspiel Kiel gegen Heidenheim mit zwei Toren aus —
Foto: IMAGO / Claus Bergmann
Heidenheim - Kiel Tipp: 25. Spieltag - 2. Bundesliga 20/21

Am Dienstagabend, 18:30 Uhr, gibt es das Nachholspiel 1. FC Heidenheim gegen Holstein Kiel. Wegen Covid-19-Infektionsfällen im Umfeld der Störche wurde die Partie um einen Monat verschoben.

1. FC Heidenheim: Analyse, Form & Bilanz

Theoretisch bestünde für Heidenheim noch eine Chance auf den Aufsteig in die 1. Bundesliga, doch bei elf Punkten Rückstand auf den Dritten Fürth glaubt keiner mehr ernsthaft daran. Die letzten beiden Niederlagen gegen den HSV (0:2) und gegen Fürth (0:1) verfestigten den Eindruck von der Tabellensituation.

Zwar bleibt dem Team aus dem Ostalbkreis noch das Nachholspiel, doch selbst da sind die Gäste mit ihren sechs Auswärtssiegen in dieser Saison ein knüppelharter Gegner, der zuletzt bei Tabellenführer Bochum trotz 1:2-Niederlage gut mithielt.

Die Schlagzeile der Woche für Heidenheim war gewiß der wahrscheinliche Abschied von Urgestein Marc Schnatterer. Der Vertrag des treuen Kapitäns wird nach 13 Jahren nicht verlängert. Da „Schnatti“ selbst gerne geblieben wäre und ans Weitermachen denkt, bleibt ein Hintertürchen als Spieler in erster, zweiter Mannschaft oder als Trainer.

Frank Schmidt hat Stürmer Tim Kleindienst  und Robert Leipertz nach Blessur wieder zurück. Verzichten muss er weiterhin auf Diant Ramaj, Gianni Mollo und Dzenis Burnic. Christian Kühlwetter, der Doppeltorschütze aus dem Hinspiel, traf in der Rückrunde bisher übrigens nur zwei Mal.

Holstein Kiel: Analyse, Form & Bilanz

Nach fast einem Monat Pause schlug sich Holstein Kiel bei der 1:2-Niederlage in Bochum gar nicht so schlecht. Immerhin sind die Gastgeber Tabellenführer. Alexander Mühling gelang dabei der Ehrentreffer, nachdem Simon Zoller zwei Treffer für die Westfalen markierte.

Selten war ein Aufstiegskandidat in solch ein unangenehmen Situation, dass er auf guter Position liegend untätig zuschauen muss, wie die anderen Teams punkten und vorbeiziehen. Zwar besteht die Gelegenheit, den Rückstand aufzuholen, aber die Nachholspiele sind von nun an in den Terminkalender gepresst, inklusive des DFB-Pokalhalbfinales am 1. Mai in Dortmund.

Glücklicherweise zogen die Virusfälle keine schlimmeren Konsequenzen nach sich. Auch auf der Verletztenliste stehen nur noch Stefan Thesker, Noah Awuku und Janni Serra. Letzterer ist wahrscheinlich am ehesten wieder zurück auf dem Fußballplatz.

Anzeige

Fussballinfo Prognose und Tipp

Diesen Tipp haben wir ja bereits verfasst gehabt, bevor das Spiel vom 12. März abgesagt wurde. Natürlich geht es noch immer um die Wurst, doch der 1. FC Heidenheim ist nach den beiden Niederlagen im März gegen den Hamburger SV und Fürth kein Aufstiegskandidat mehr. 

Holstein Kiels Situation ist ähnlich schwierig, aber im Unterschied zum Gastgeber ist ihre Aufstiegchance ziemlich real und mit einem Dreier könnten sie sie am Leben erhalten. Daher bleiben wir bei unserer Prognose von Anfang März: Unentschieden oder Auswärtssieg.

Spannend ist es wohl, die Quoten vom 11. März mit den heutigen zu vergleichen. Heidenheims Heimsiegchance bei Bet90 ist um 0,1 gesunken, was mit Kiels Corona-Pause zu tun haben mag. Unentschieden ist offenbar um 0,15 unwahrscheinlicher geworden, während die Auswärtssiegquote unverändert blieb.

Das sind unsere Top Tipps:

  • 1X2 Siegwette: Kiel gewinnt zu 2.80 bei Bet90
  • Torschütze: Alexander Mühling trifft irgendwann zu 3.60 bei 888Sport 
  • Doppelte Chance: X oder 2 zu 1.54 bei Bet90

Beste 2. Bundesliga Quoten

  • Sieg Heidenheim Quote: 2.60 bei Bet90
  • Unentschieden Quote: 3.35 bei Betano
  • Sieg Holstein Kiel Quote: 2.80 bei Bet90

3 Tipps für Heidenheim - Kiel Wetten

*18+| AGB beachten