Bochum - Sandhausen Tipp, Prognose & Quoten - 23.05.21

Aktualisiert 25.05.2021 - 07:15 - Ben Friedrich | enthält kommerzielle Inhalte
SV Sandhausen gegen VFL Bochum; Hinspiel (1:1); Robert Zulj und Emanuel Taffertshofer
Robert Zulj (mit Sandhausens Emanuel Taffertshofer) erzielte im Hinspiel das 1:1 für Bochum —
Foto: IMAGO / HMB-Media
Bochum - Sandhausen Tipp: 34. Spieltag - 2. Bundesliga 20/21

Am letzten Spieltag der 2. Bundesliga kann der VFL Bochum gegen den SV Sandhausen den Aufstieg klarmachen; ein Unentschieden genügt. Doch auch die Gäste haben ein Ziel und zwar den Klassenerhalt. Mit einem Auswärtssieg wären sie auf der sicheren Seite.

VFL Bochum: Analyse, Form & Bilanz

Eigentlich ist Bochum schon so gut wie durch. Selbst bei einer Niederlage müssten Kiel und Fürth gewinnen, um sie zu überholen und dann wäre der VFL noch immer Dritter mit der Relegations-Chance.

Am 23. Spieltag hat die Mannschaft von Trainer Thomas Reis die Tabellenführung übernommen und seitdem nicht wieder hergegeben. Letzten Sonntag erspielte sich das Team ein für es ungewöhnliches Ergebnis, nämlich ein 1:1 in Nürnberg — erst das vierte Remis in der kompletten Saison.

Nürnbergs Georg Margreitter zwang die Westfalen, mit einem 0:1-Rückstand in die Pause zu gehen, aber Robert Zulj konnte mit seinem 14ten Saisontor ausgleichen. Das Ergebnis ist Gold wert, denn es hielt die drei Punkte Vorsprung vor den Fürthern.

Auch im Hinspiel glich Robert Zulj eine Führung aus und zwar eine, die Kevin Behrens für Sandhausen erzielt hatte. Zusätzlich sah SVS-Stürmer Patrick Schmidt in dieser Partie die gelb-rote Karte.

Zum Saisonabschluss fehlt Robert Tesche aufgrund seiner fünften gelben Karte. Manuel Riemann, Danny Blum und Christian Gamboa fallen verletzt aus.

Voraussichtliche Aufstellung:

Zoller
Holtmann   Zulj      Bonga
Eisfeld   Losilla
Soares   Leitsch   Bella Kotchap   Bockhorn
Drewes

SV Sandhausen: Analyse, Form & Bilanz

Knackige Aufgabe am letzten Spieltag für Sandhausen. Das schlechteste Auswärtsteam reist zum stärksten Heimteam. Siegen heißt in der 2. Bundesliga weiterspielen, aber schon ein Unentschieden könnte reichen, wenn Osnabrück nicht in Aue gewinnt.

Braunschweigs Chancen sie einzuholen sind mit drei Punkten weniger und einem um acht Tore schlechteren Torverhältnis sehr gering, vor allem wenn man die miese Situation bedenkt, in der die Niedersachsen stecken.

Unterm Strich ist es beachtlich, wie sich der SVS am eigenen Schopf aus dem Schlamassel gezogen hat. Von den meisten schon abgeschrieben, schaffte es die Mannschaft vom Trainerteam Stefan Kulovits und Gerhard Kleppinger aus dem Abstiegsbereich zu kommen, auch dank der 24 Tore von Kevin Behrens und Daniel Keita-Ruel.

Bei den Sandhäusern fehlen Rick Wulle, Patrick Schmidt, Alexander Rossipal und Dennis Diekmeier. 

Voraussichtliche Aufstellung:

Keita-Ruel      Kevin Behrens
Biada
Nartey   Bachmann   Zenga   Klingmann
Zhirov     Kister   Nauber
Kapino
Anzeige

Fussballinfo Prognose und Tipp

Zwar benötigt Sandhausen nur einen Punkt, aber Bochum ist nicht bekannt dafür, auf Halten zu spielen und mit einem Remis zufrieden zu sein. Das Team aus dem Ruhrpott will ein angemessenes Spiel abliefern und mit einem Sieg in die 1. Bundesliga einziehen. So lautet die Prognose Heimsieg.

Das sind unsere Top Tipps:

  • 1X2 Siegwette: Bochum gewinnt zu 1.80 bei Bet90
  • Torschütze: Robert Zulj trifft irgendwann zu 2.62 bei Betano
  • Sonderwette: Bochum gewinnt zu Null zu 3.75 bei 888Sport

Beste 2. Bundesliga Quoten

  • Sieg VFL Bochum Quote: 1.80 bei Bet90
  • Unentschieden Quote: 3.90 bei BildBet
  • Sieg SV Sandhausen Quote: 4.45 bei Bet90

3 Tipps für Bochum - Sandhausen Wetten

*18+| AGB beachten