Greuther Fürth lange ohne Neuzugang Jessic Ngankam

Fällt wohl monatelang aus: Jessic Ngankam.
Fällt wohl monatelang aus: Jessic Ngankam.
Foto: IMAGO / ActionPictures
12.07.2021 - 07:16 | von Johannes Ketterl

Die SpVgg Greuther Fürth muss schon vor dem Start der Saison einen Rückschlag im Kampf gegen den Abstieg verkraften. Denn der mit großen Hoffnungen von Hertha BSC verpflichteten Jessic Ngankam wird dem Kleeblatt aufgrund einer im Training erlittenen Knieverletzung aller Voraussicht nach so schnell nicht helfen können. Der 20 Jahre alte Angreifer, der inklusive Kaufoption und einer Rückkaufklausel ausgeliehen wurde, erlitt nach wenigen Tagen in Fürth einen Meniskus- und Kreuzband-Anriss.

Im Testspiel gegen die zweite Mannschaft des FC Bayern München (0:1) kam Ngankam am Freitag zu seinen ersten Spielminuten im Trikot der SpVgg, wird auf den nächsten Einsatz nun aber mutmaßlich mehrere Monate lang warten müssen.

Bitter für Ngankam, der in Fürth eigentlich den nächsten Schritt auf der Karriereleiter machen wollte, aber auch für die Fürther Verantwortlichen, sich einige Hoffnungen in den Youngster gesetzt haben. So müssen es erst einmal die bewährten Angreifer Havard Nielsen, Branimir Hrgota und Dickson Abiama richten. Möglich zudem, dass Fürth nun noch einen weiteren Stürmer hinzuholt.