Greuther Fürth an einer Leihe von Augsburgs Kevin Danso interessiert

Greuther Fürth an einer Leihe von Augsburgs Kevin Danso interessiert
Kevin Danso zeigte vergangene Saison Top-Leistungen für Düsseldorf —
Foto: IMAGO / ActionPictures
12.07.2021 - 13:53 | von Ben Friedrich

Während der FC Augsburg am Walchsee in Österreich trainiert, gibt es Interesse der SpVgg Greuther Fürth an Verteidiger Kevin Danso.

Der Österreicher war vergangene Saison wieder mal ausgeliehen. Diese Mal zur Fortuna aus Düsseldorf, wo er nach gewißer Eingewöhnungszeit einige tolle Vorstellungen in der Abwehr des Zweitligisten bot. Beinahe hätten die Rheinländer, auch dank ihm, noch den Sprung in die Aufstiegsränge geschafft.

Nach Southampton und Düsseldorf könnte es nun laut Bild und Kicker noch eine Ausleihe geben, denn Bundesliga-Aufsteiger Greuther Fürth betrachtet den 1,90-Meter-großen Innenverteidiger, der die etwas dünn besetzte Defensivzentrale der Kleeblätter verstärken könnte.

Nach dem Abgang von Routinier Mergim Mavraj zu Türkgücü München und Paul Jaeckel zu Union Berlin hat die Spielvereinigung nur noch Maximilian Bauer, Abdourahmane Barry und Neuzugang Gideon Jung vom HSV für diese Position parat.

Kevin Danso hat noch einen Vertrag bis 2024 beim FCA und obwohl die Schwaben wohl lieber feste Transfererlöse erzielen würden als geringe Leihgebühren zu kassieren, käme den Fürthern ein Gastspiel sehr zu Pass und könnte dem sechsmaligen Nationalspieler noch mehr Spielpraxis auf Bundesliganiveau bieten.

Weiterhin betrachtet Greuther Fürth auch Bayerns Adrian Fein und sucht eventuell einen Ersatz für den schwer am Knie verletzten Jessic Ngankam. Ansonsten sind neben Gideon Jung nur Nils Seufert (Arminia Bielefeld) und Max Christiansen (Waldhof Mannheim) ablösefrei verpflichtet worden.